Mein Freund meint er liebt mich nicht mehr so sehr wie am Anfang will sich aber nicht trennen..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja Is schon klar dass nach 1 1/2 Jahren die Gefühle nicht mehr so stark sind bzw ist es nicht direkt so gemeint... Er liebt dich von ganzem Herzen aber am Anfang war es halt noch so neu und so voll toll usw... Und mit der Zeit gewöhnt man sich einfach daran das man mit dieser Person zusammen Is... Also er liebt dich schon noch nur Is halt das prickeln nicht mehr da und das ist auch nichts schlimmes manchmal ist es sogar das schönste Gefühl auf Erden das man weiß das du ne Person hast die dich wirklich sehr gut kennt und du dich nicht mehr fragen musst "kann ich Jz vor ihm Rübsen oder mag er das nicht so?" Sondern du weißt es einfach

Ich wünsch dir noch viel viel Glück weiterhin LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxmiss97xx
26.05.2016, 21:21

Ja klar aber muss man sich deswegen trennen das man nicht mehr so verliebt ist ist ja klar.. er meint er will mich nicht ausnutzen 

0
Kommentar von Chicken2901
26.05.2016, 21:24

Gib ihm Zeit zum nachdenken und Habts für ne Woche oder sowas kein Kontakt und schauts einfach ob ihr einander vermisst... Kein schreiben kein nichts nur ne probephase für ihn das er mal checken soll was ihm entgeht... Und dann Treffts euch wieder und redets darüber

0
Kommentar von xxmiss97xx
26.05.2016, 21:33

das habe ich ihm auch gesagt. letzte Woche war er eine Woche weg und vor 2 Wochen hat er es irgendwie gemerkt. und ich hab ihn gefragt ob er mich vermisst hat, dann meinte er nur so das er mich schon vermisst hat aber irgendwie auch nicht ganz komisch 

0
Kommentar von Chicken2901
28.05.2016, 11:17

Ja die Männer brauchen da länger Zeit bis sie merken "oh... Ja ok ich hätte das doch nicht machen sollen"

0

Wenn er damit nur meinen würde, dass die anfängliche verliebtheit weg wäre und nun liebe entstanden ist, wäre es ja normal und kein grund zur sorge, aber er sagt ja, dass seine gefühke weniger geworden sind, er dich eben nicht mehr so liebt und er sich nicht ausnutzen will.

D.h. Im klartext: zusammen bleiben wäre für mich ok, aber liebe ist nicht mehr so da. Nun fragt sich, ob du damit leben kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxmiss97xx
26.05.2016, 23:16

aber liebe geht doch nicht von jetzt auf nachher weg? und man spielt dann doch nicht was vor und ist von jetzt auf nachher anders..

0
Kommentar von xxmiss97xx
27.05.2016, 11:55

er hat gesagt das er es vor 2 Wochen ca gemerkt hat und seit dem nachdenkt wie er es mir sagen soll. und hat aber so weiter gemacht wie vorher erst vor paar Tagen ist er anders geworden.

0

Wahrscheinlich ist es eher so, dass jetzt die Verliebtheit nachlässt und keine Liebe entsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist durchaus möglich, dass nicht mehr der alte Funke von damals noch da ist. Dennoch würde ich versuchen seine Wünsche zu erfüllen oder versuchen ihm zu zeigen wie glücklich ihr zu zweit seid.

Doch sei auf gar keinem Fall aufdringlich!!!!!

Wie gesagt versuch ihn daran zu erinnern, dass ihr in diesen 1 1/2 Jahre zusammen sehr viel Spaß hattet (hoffe ich zumindest mal) und diese Jahre nicht umsonst waren.

ich hoffe euch noch viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxmiss97xx
26.05.2016, 21:23

Ja wir reden in ein paar Tagen nochmal seitdem schreiben wir ab und zu ganz normal.. weil er trz wissen will wie es mir geht was ich mache.. und er will mich nicht ausnutzen 

und ja wir hatten Spaß das aufjedenfall 

aber ich will diese Zeit auch nicht auf einmal aufgeben 

0

Warte ab. Ich kenne ein paar, wo der Type das auch gesagt hat und dann sind die wieder glücklich zusammen gekommen. Du solltst dir, aber auch bewusst sein, dass es das Ende sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?