Frage von claudia1881, 44

Mein Freund macht sich ständig klein und ist schadenfreudig?

Mein Freund würde in der Vergangenheit nie aufgebaut, immer hieß es, Du kannst nichts, Du bist nichts. Ich darf das jetzt ausbaden. Er ist ständig eingeschnappt, er sucht bei anderen nach Fehlern, um von seinen abzulenken, er kann nicht mit Kritik umgehen, dann macht er sich sofort klein, und sagt, dass er ja immer Fehler mache und ein Nichts sei. Er ist schadenfroh, wenn sich andere rechtfertigen müssen. Er ist 41 Jahre, hatte eine Ehe von 19 Jahren, ist selbstbewusst unter Menschen, die er kennt und mag, er ist Busfahrer. Wer kann mir helfen?

Antwort
von jbachert, 27

Bessere Frage wäre: "Wer kann ihm helfen?" 

Denn anscheint hat dein Freund ganz schöne Psychische Auseinandersetzungen, die er evt. bei einem/r Psychologen/in weiter führen sollte.

Sich von Profis zu beraten ist nie verkehrt und hilft auch Leuten, die gar nichts große Probleme haben. Seinen Charakter ect. wirst du nicht einfach nach 40 Jahren schlagartig ändern können.. 

Viel Glück lg Julian.

Antwort
von violatedsoul, 11

Was jemand nie gelernt hat, kann er auch nicht oder kann nicht damit umgehen. Von daher muss er lernen, dass Kritik nicht automatisch Herabwürdigung bedeutet, sondern im richtigen Tonfall und mit den richtigen Worten nur helfend sein soll.

Wenn er etwas gut macht, loben, wenn es etwas gibt, was nicht so hinhaut, ihm entweder zeigen oder es ihm ordentlich sagen.

Und nicht nach Fehlern bei ihm suchen, sondern nur das ansprechen, was auch wirklich nicht so läuft. Denn keiner möchte ständig gegängelt werden.

Antwort
von Skibomor, 18

Nur Du selbst kannst Dir helfen, indem Du diese Beziehung beendest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten