Frage von BlumeOhneBiene, 101

Mein Freund macht mehr mit Mädchen als ich... Kennt das jemand? Kommt ihr damit super klar?

Ehrlich gesagt finde ich es total ätzend. (Lasse es mir natürlich nicht anmerken) Sein Freundeskreis ist eh schon unterstes Niveau. (Alcis und Piercing, Tattoos und vögelt jeder mit jeden ab 13 Jahren) Ekelhaft...

Am Anfang war mir das egal, bis ich merkte, dass sein Freundeskreis dann auch noch hauptsächlich aus Mädels besteht, die mit 13 oder 14 keine Jf mehr sind... Und zum Thema Schminkgesicht und Assikleidung brauche ich wohl nichts mehr zu sagen. Mir hat 1 Treffen mit seinen besten Freundinnen gereicht. Also das war ein Umgang mit den ich (wenn ich denn welche hätte oder haben werde) meine Kinder nichtmal in der Nähe lassen würde...

Ich tue' eigentlich so als ob mir das egal wäre, aber insgeheim finde ich es ätzend. Wenn es eine Freunde sind, dann ist es halt so... Jedoch ist mir das zu viel... Aber das sage ich ihn nicht. Wegen sowas dollte keine Beziehung leiden.

Wie geht ihr damit um? Kennt das jemand? Wie würdet ihr in so eine Lage reagieren?

Antwort
von KleinerEngel18, 55

Piercings und Tattoos nennst du unterstes Niveau? Na herzlichen Glückwunsch.

Wenn du nicht damit klar kommst, sprich mit ihm drüber, beende die Beziehung oder akzeptiere es einfach. Jeder Mensch hat einen Mund zum Reden und wenn mir was nicht passt, dann sage ich es.

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Nein, eigentlich den übertriebenen Alcoholkonsum und den alle 3 Tage neuen Typen am Start... Tut mir leid, wenn es falsch rüberkam... Piercings und Tattoos passten jetzt nur perfekt ins Bild.

Kommentar von KleinerEngel18 ,

Okay, ja wie gesagt, du musst selbst entscheiden wie du dich verhältst, ich kann dir nur sagen, wenn du es die ganze Zeit in dich reinfrisst, dann machst du dich damit kaputt. Spreche da aus eigenen Erfahrungen.

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Ich denke es ist das beste... Leider... Er ist zwar echt super toll. Aber wegen mir sollte er sich bestimmt nicht neue Freunde suchen. Das wäre asozial von meiner Seite aus.

Kommentar von KleinerEngel18 ,

Ja da hast du auf jeden Fall Recht. Sprich am Besten mal mit ihm, vllt. bekommt ihr das irgendwie geklärt. Viel Glück auf jeden Fall :)

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Danke! :)

Antwort
von lovemeorehateme, 33

ich würde mit ihm darüber reden und ihm deine meinung dazu sagen aber er wird wahrscheinlich weiterhin mit den anderen befreundet sein da er sie auch besser kennt und sie ihm bestimmt auch wichtig sind

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Wahrscheinlich das beste.

Antwort
von HeyMr, 46

Was redest du da? Wenn dir sein Freundeskreis nicht passt wird die Beziehung aufjedenfall darunter leiden. Ein Mensch sucht sich die Freunde die zu Ihm passen. Die Tatsache du dass du seine Freundin bist ist allein schon Grund genug, an dir zu zweifeln, ob du nicht auch "außerhalb der Norm" bist.


Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Ich bin ohnehin schon alles andere als normal, da hast du wahrscheinlich recht. aber zum ersten... Ja, darüber habe ich auch schon nachgedacht. Schließlich fühlt er sich dort wohl und ich möchte diesen Umgang nicht verbieten. Da ist Schlussstrich wohl das beste für alle Beteiligten.

Antwort
von Wuestenamazone, 31

Wenn er mit ner 13 jährigen schläft macht er sich strafbar. StGB § 176

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Tut er nicht, sonst hätte ich schon längst die "Beziehung" beendet.

Antwort
von MondscheinStern, 45

Solch ein Mensch würde nicht mein Freund sein, also würde mich mit sowas nicht abgeben:)

Schönen Tag dir noch:) 

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Hmm... Es heißt zwar "Gegensätze ziehen sich an", aber zu vielen Gegensätzen wird das wohl nichts. Wie Glas und Eisen, die kann man nicht verschmelzen/binden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community