Frage von dieausberlin, 85

Mein Freund macht einen Aslandsjahr und ich habe Angst, dass das unsere Beziehung zerstört (,dass ich mich in der Zeit in meinen "besten Freund" verliebe )?

Ich bin 18 und bin 2,5 Jahre mit meinem Freund (18) zusammen. Nachdem er jetzt sein Abitur gemacht hat ist er für ein Jahr nach Amerika gefahren und ist bereits 3 Monate da. Ich vermisse ihn sehr und es ist sehr schwer für uns. Ich mache momentan auch viel mit einem Kumpel (Tim), er lenkt mich total ab und ich mag ihn eigentlich gerne. Nun habe ich Angst, dass ich mich in ihn "verliebe". Ist vielleicht dumm ausgedrückt, weil ich meinen Freund wirklich liebe, aber er ist nicht da, es geht mir schlecht und Tim ähnelt meinem Freund und dazu ist er in manchen Aspekten so wie ich manchmal meinen Freund gerne hätte. Ich weiß auch wenn mein Freund hier wäre würde ich nicht über sowas nachdenken und hätte nicht so viel mit Tim zu tun und wenn er jetzt plötzlich wieder da wäre, wäre das auch ganz anders. Hört sich ein wenig an, als würde ich es in der Zeit nicht aushalten keinen Freund zu haben, aber das ist Schwachsinn. Ich habe einfach nur Angst, wenn ich zu viel mit Tim mache, dass sich dort Gefühle entwickeln, die vergleibar sind zu den Gefühlen zu meinem Freund und, dass wenn er wieder da ist eine komische Situation entsteht, weil ich ihn egal was sich wie entwickelt liebe.

Antwort
von eversoul, 25

Hallo

Also mir ist es ähnlich gegangen. Mein Freund lang in den Ferien und sein bester Kumpel oft mit mir unterwegs.

Ich hatte auch Kurz Angst das ich mich verlieben würde, ich denke ich habs auch irgendwie. Mein Gedanken dass ich ihre Langjährige und Besten Freundschaft mit vielleicht nur einen Kuss zerstören kann, hat mich total abgeturnt. Stell dir mal vor eine Männerfreundschaft kann ein Lebenlang gehen ausser es kommt eine Frau dazwischen. Möchtest du diese Frau sein?

Dann musst du mehr als etwas verliebt sein als sowas durchzuziehen.

Versteh mich nicht falsch, ich bin ein Fan von der grossen Liebe aber eben Sie muss gross sein. Grösser als die Männerfreundschaft die du zerstören könntest.

Andere frage; kann es sein das der beste Freund sich auch in dich verlieben könnte/ hat? 

ich wünsche dir das Du nach deinem Herzen gehen kannst. Du bist noch Jung, voller Leidenschaft und niemand kann deine Situation genau durchleuchten. ich weiss nicht wie du dich genau fühlst. ich kann dir nur meine Erfahrung mitteilen. Vielleicht hätte ich ja die Liebe zulassen sollen dazu braucht es einfach verdammt viel Mut.

Alles Liebe in deinem Leben.

Antwort
von Liisaaa123, 24

So ne Entfernung ist heftig und Distanz und Entfernung stellt die Beziehung erst richtig auf die Probe.

Klar ist es verdammt schwer so lange von seinem Freund getrennt zu sein und man fühlt sich manchmal einsam und alles, aber versuch nicht ihn in einem anderen Jungen zu sehen, nur weil er selbst gerade nicht da sein kann. 

Ich bin gerade in der selben Situation, ich bin auch gerade für 8 Monate im Ausland und mein Freund daheim und es ist immer schwer so lange von jemandem getrennt zu sein, aber denk auch darüber nach, dass dein Freund in Amerika sitzt und dir zu 100% vertraut, dass du ihm treu bleibst und er hofft, dass du dieses Jahr auf ihn warten kannst.

ich mein ihr seit ja nicht umsonst schon für 2,5 Jahre zusammen, mach es dir nicht kaputt und mach vielleicht auch weniger mit Tim.

Denk immer dran Vorfreude ist die schönste Freude, das Wiedersehen wird dafür umso schöner, wenn du nur jetzt dran festhälst. 

Antwort
von natusxy0, 32

Wenn du jetzt schon Angst hast das du dich in deinen besten Freund verliebst, dann ist es eh schon zu spaet.

Mach weniger mit Tim und gib ihm auch Anzeichen das du nur auf Freundschaft aus bist und nicht mehr.

Antwort
von satriana, 17

Hallo Mädel aus Berlin, =)

das hört sich so an als ob du schon gemerkt hättest das sich dort mehr zwischen euch beiden entwickelt. 1 Jahr lang voller Sehnsucht auf den Partner zu warten ist eine große Herausforderung. Vielleicht suchst du unbewusst nach Ersatz, weil du deinen Freund körperlich so sehr vermisst.

Hör auf dein Herz, nicht auf dein Kopf. Das wichtigste ist das du dir selbst und deinem Freund gegenüber ehrlich und fair bleibst. Wenn du deinen Freund nicht verlieren möchtest würde ich den Kontakt mit Tim doch stark einschränken oder gar abbrechen.


Alles Gute!




Antwort
von Manuuuuel96, 21

Dann solltest du lieber nicht zu viel mit deinen kumpel unternehmen.. :/ Gegen deine Anfangsgefühle kannst du noch was unternehmen. Halte erstmal Abstand. Was ist denn mit deinen Freundinnen? Die können dich doch bestimmt auch ablenken. :)

Antwort
von Rubin92, 16

Du weißt was du jetzt an deinem Freund hast, wenn du mit Tim zsm kommst und er geht weg willst du dann wieder den Typen wechseln?
Oder es stellt sich sogar heraus das er gar nicht so toll ist beziehungsmäßig, dann hast du beide verloren. Dich sollte der Gedanke abturnen, notfalls weniger mit Tim Unternehmen, weil den vernachlässigt du ja eh wenn dein Freund wieder da ist, das auch ein bisschen ausnutzerei deiner Seite aus.

Der beste Freund ist nur dann immer gut wenn niemand mehr da ist und so sollte das nicht sein, also Schränk den Kontakt Tim zuliebe ein, weil das wirst du ja so oder so tun.

Antwort
von MrQuestion87, 4

Wenn du deinen Freund wirklich liebst, dann würdest du nicht darüber nachdenken, dich in einen Kumpel zu verlieben. Mach halt weniger mit dem und triff dich mit deinen Freundinnen. Wenn man wirklich und wahrhaftig jemanden liebt, dann gibt es kein ich liebe 2, 3 oder mehr..

Antwort
von SKiiLLEXxx, 31

Dann mach einfach weniger mit Tim und bleib deinem Freund treu wenn du ihn wirklich liebst.

Antwort
von reinermich, 26

Eure Partnerschaft ist auf eine schwere Probe gestellt, aber ein Jahr geht auch vorbei.

Wenn du deinen Freund wirklich liebst, wirst du keinen Ersatz brauchen.


Antwort
von BadYman, 26

Hab keine Angst.

Das Leben ist geschrieben. Nimm es so hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten