Frage von nnberlin, 179

Mein Freund kommt nicht mehr beim Geschlechtsverkehr?

Halli Hallo,

Ich habe seit jetzt drei Monaten einen Freund und wir sind extrem glücklich. Bis auf eine Sache die recht neu is, wir reden über alles, sagen alles was uns stört etc... Er kommt nichtmehr und wir wissen nicht woran es liegt und das genau jetzt wo wir für die Ferien eine riesige geile Wohnung nur für uns haben, wir hatten innerhalb von 2 tagen jetzt schon 4 mal sex und er ist nur einmal gekommen... Und davor die Wochen kam er auch kaum, voll bescheuert... Er hat mir gestanden er hätte es sich vor ein paar tagen mal wieder selber gemacht... Aber das es daran liegt halten wir für sehr unwahrscheinlich... Hat er vielleicht ein problem? Mach ich was falsch? Ich hab ihn mehrmals gefragt und wäre etwas mit mir nicht in ordnung hätte er es mir sofort gesagt, hat er sonst auch immer... Sollte ich ihn zum männerarzt schicken? Hat jemand ein ähnliches problem? Wir benutzen keine kondome mehr, da ich nun die pille nehme und er is Anfangs immer wortwörtlich in mir explodiert... Und jetzt.. wir haben wrklich richtig guten Sex, er versteht es auch nicht...

Und ganz ehrlich gesagt, ich kenn das garnicht von Männern, das hatte ich noch nie.. . Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und bin so verzweifelt, ohman der arme knutschebär... ich denk immer ich bin schuld...

Ich hoffe jemand kann uns helfen, bin für jeden tipp dankbar,

LG Nina

Antwort
von Centario, 99

MeinRat wäre du entziehst dich in der Hinsicht solange bis er drängt es haben zu wollen. Er braucht möglicherweise mehr das Gefühl des eroberns. Ein Versuch sollte es wert sein. Du weißt doch wie es geht das sein Begehren immer mehr steigt. Im anderen Falle doch Hilfe von außen.

Kommentar von nnberlin ,

Hey... Das is gut! Das is sehr gut, danke!!!😊😊

Antwort
von daCypher, 92

Solange es ihn selbst nicht besonders stört, würde ich das nicht zum Thema machen. Dann kommt er halt zwei drei mal nicht und dann kommt er wieder. Wenn du es immer wieder ansprichst, macht er sich selbst Druck und dann geht es irgendwann garnicht mehr.

Kommentar von nnberlin ,

Ich zitiere "nein alter, ich mach mir selber druck, ich will spritzen, ICH WILL SPRITZEN" hahahahahahahahahhahahahaha ha. Hahaha. Ok. Hehehe

Kommentar von daCypher ,

Ok, dann sag ihm mal, dass er sich nicht unter Druck setzen soll. Einfach entspannt rangehen. Der PimmeI hat leider seinen eigenen Kopf und Stress mag er garnicht :)

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Redet er echt so? 😲

Kommentar von nnberlin ,

Hahaha nein eigentlich nicht, aber der hat grad gute laune und mal wieder seine 5 minuten hehehe

Antwort
von schelm1, 78

Upps!?!

Und ganz ehrlich gesagt, ich kenn das garnicht von Männern, das hatte ich noch nie..

Wenn da mal nicht der "Hund begraben ist".

Dann dürfte es  vom "beim" bis "zum" nicht mehr weit her sein!?!

Kommentar von nnberlin ,

Ohman, das versteh ich jetzt nicht... Bitte um für idiotenverständliche umformulierung/erleuterung. Danke!

Kommentar von schelm1 ,

Stellt er fest, dass er in der Reihe Deiner Verflossen nur einer unter vielen ist, könnte das die Ursahe dafür sein, dass er bei Dir nichts empfinden kann und deshalb nicht beim Sex kommt. Das führt dann in der Folge u.U. dazu, dass nicht mehr zum Sex zu Dir kommt, sondern sich etwas Unvorbelasteteres sucht!

Soweit klar das?

Kommentar von nnberlin ,

Quatsch er is der beste 😱

Kommentar von schelm1 ,

Wenn der so von Ihnen selber dargestellte "Versager" der "Beste" wäre, mag man sich die Qualität der übrigen Ex- oder Nochlover kaum mehr auszumalen!?! Ganz schön traurig, so´ne offenkundige Versagerriege auf ganzer Linie!?! Vielleicht liegt das aber doch ein wenig bei Ihnen selber, das es nicht so klappt!?!

Antwort
von Gartenbaer, 56

Vielleicht hat er Angst das du Schwanger werden könntest - ich meine in seinem Unterbewustsein - versucht es doch mal wieder mit Kondom und wenn es dann klappt  dann habt ihr vielleicht die Lösung

Kommentar von nnberlin ,

Ich nehme die Pille...

Kommentar von Gartenbaer ,

Ja das hatte ich gelesen, deswegen hab ich ja geschrieben das da was in seinem Unterbewußtsein blockieren könnte - es war ja auch nur als ein Vorschlag und Versuch gemeint, dadurch könnte man der Sache doch schon mal näher kommen. Ganz ehrlich bei mir schwingt auch ein etwas ungutes Gefühl mit wenn ich die Sache nicht selbst unter Kontrolle habe . Mein erster Sohn ist übrigens zur Welt gekommenobwohl meine damalige Frau die Spirale hatte .

Kommentar von Interessierter7 ,

genau ! Wieder kndom und pille nehmen ! Das könnte ihn locker machen...

Antwort
von AlexMzNeu, 37

Erstmal sehr gut das du offen für Fehler bist und ihr euch über sowas unterhalten könnt. Die meisten Mädels sind dann traurig und zickig.... Du scheinst ziemlich reif zu sein (+20?).

Ich schätze dein Freund hat grade Stress, ist nicht entspannt, viel Arbeit? 

Und noch was: das du auf die Idee kommst ihn zum Urologen zu schicken ist auch sehr reif von dir. Denn Schluss endlich glaubst du das er deinen Freund aufjedenfall helfen kann. Toll das du dir solche sorgen machst UND auch Maßnahmen gegen sein Problemchen vornehmen willst.

Kannst ihn ja auch fragen ob ihr zusammen den Weg dorthin gehen wollt, eure Beziehung scheint ja dafür offen und reif genug zu sein. ☺

Ich wünsche euch gute besserung😊 und das klärt sich schon alles, kein Sorge

AlexMzNeu 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten