Mein Freund kommt nicht jedes mal beim Sex?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sex passiert auch im Kopf, das ist bei Männern nicht anders, als bei Frauen. Wer den Kopf nicht frei hat, der hat unter Umständen Probleme eine Erektion oder einen Orgasmus zu bekommen. Dann kommt hinzu, dass er sich beim Sex keinen Gefallen tut, wenn er sich mit den Gedanken plagt, die du beschreibst. Wenn sogar davon weiß, dass du keinen Orgasmus bei ihm bekommst und er sich ständig darum einen Kopf macht, kann es durchaus die Ursache dafür sein, dass er nicht kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
ihr solltet euch beide entspannen, dann macht das ganze viel mehr Spaß.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst ihm bestimmt glauben, dass es ihm trotzdem Spaß macht! So ungewöhnlich ist das nicht. Es kann beim Mann auch zur Überstimulation kommen. Jedenfalls hat es nichts damit zu tun, dass der Sex oder die Frau grottenschlecht waren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meiner Erfahrung kommen Männer eigentlich immer, außer der Sex ist echt Grotten schlecht..

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Er fragt mich auch andauernd wie ich dem Sex finde und ob er gut genug ist. Ich bin auch noch nie gekommen, aber das liegt daran dass ich zu viel dadrüber Nachdenke.

Na, da habt ihr beide euch ja gefunden ;-). Zu viel nachdenken beim Sex ist zu hinderlich. Weniger denken, mehr fühlen. Und setzt euch nicht unter druck, Sex ist kein Wettbewerb, der mit einem Orgasmus endet. Ihr dürft auch ohne Orgasmus Sex und Spaß haben. Wenn ihr entspannter seid, klappts auch mit dem Orgasmus, dann kommt er quasi von alleine ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie Frauen nicht immer kommen müssen obwohl der Sex nicht schlecht war können auch Männer mal Abschlusslos nach Hause gehen ;) es hängt auch viel damit zusammen wie gestresst eine Person ist, desto gestresster sie ist desto weniger kann sie den Sex genießen , sollte also sich mit der Zeit wieder legen. Hört sich so an als wäre es ein wenig verunsichert. Du könntest dich ja auch mit ihm hinsetzen und mal darüber mit ihm reden , dass er sich nicht so ein Druck machen soll. So kommt auch mehr Sinnlichkeit wieder bei ihm auf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitunter haben auch Männer Probleme zu kommen, dafür muss der Sex nicht grottenschlecht sein. Aber ich denke ihr beide macht euch einen zu großen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten Männern ist es innerer Druck. Entweder Gedanken die einen nicht los lassen oder er fühlt sich unter Druck gesetzt von dir weil du vielleicht mehr Erfahrung hast oder was auch immer. Ein Mann will (die Frau verm. auch) immer die Nummer Eins sein. Hat er das Gefühl das er das beim Sex nicht ist kann ihn das blockieren das er nicht zum Abschluss kommt. Lasst euch Zeit, macht mal nur einen Streichelabend ohne Sex, nimm die Geschwindigkeit raus und lernt euch richtig kennen. Wenn alles gut geht sollte es euch beiden wieder richtig Spaß machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taschi1234
17.08.2016, 12:41

Naja ich habe tatsächlich mehr Erfahrung als er.. Er sagt da nie wirklich was zu, aber man merkt dass ihn das ein bisschen "stört".. Unser Sex ist sonst eigentlich wirklich gut

0
Kommentar von eddyJordanBae
17.08.2016, 12:50

streichelabend 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

0

ein schönes Buch ist Miteinander .. sich gegenseitig in der Sexualität helfen .. das ist ganz toll , es kann nämlich auch vielleicht ganz schön sein wenn jeder den anderen manuell stimuliert, vaginaler Sex ist wahrlich nicht die einzige Form (so weit sind wir bei Freud nun nicht stehen geblieben) - in dem man die eigene und die fremde Sexualität nicht im Hau Ruck Verfahren abwickelt hat man so die Chance den anderen besser kennenzulernen , Sex mutiert im schlechtesten Sinne zu Leistung (Akkord ...) es sollte aber Spass machen (die Nachfrage bei Dir, ist der versteckte Ausdruck deines Freundes, dass er sich unsicher ist weil er nicht/ oder nicht immer abspritz.

und du solltest wenigestens durch Masturbieren (Frauen sind am Kitzler manchmal erregbarer als in der Vagina) schon mal einen Orgasmus gekriegt haben (für dich: Lesetipp: der einzige Weg Oliven zu essen)

Solltest du aber über Masturbation noch nie einen Org gekriegt haben, dann schließe deine Augen, enstpanne dich , streichel dich und denke an versauten Schweinkram, dann müsstest du kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genießt es einfach. ^^

Sex ist kein Leistungssport. Da "muss" garnichts passieren.

Seht es als Chance, wenn es nicht gleich losknallt. Dann ist er nicht so schnell erschöpft und ich könnt den Akt viel länger genießen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon einmal über eine Paartherapie nachgedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es bei beiden nicht klappt, stimmt vlt wirklich was nicht.

Macht ihr genug Vorspiel usw.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange ihr nicht anfangt spaß zuhaben könnt ihr es vergessen.

Kopf aus !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung