Mein Freund ist vor 3 Jahren bei mir eingezogen, was dem Vermieter anlässlich eines Telefonates bekannt ist. Von diesem Tel. weiß er angeblich nichts mehr.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil der Vermieter ja informiert werden muss,wenn jemand als Mitbewohner einzieht, was ich ja mit dem Telefonat gemacht habe. Jetzt will die Mitarbeiterin von diesem Telefonat nichts mehr wissen. Ich wohne seit 14 Jahren in der Wohnung, bis 2005 mit meiner Tochter, da sie geheiratet hat. Das habe ich auch gemeldet und mir wurde gesagt, dass sich an den Nebenkosten allerdings nichts ändern würde. Ich bezahle also seit Jahren eh für 2 Personen Nebenkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, dass es keinen Ärger deswegen gibt. Die Nebenkosten (Müll, Wasser )beziehen sich, wie gesagt, auf 2 Personen. Alles andere wird nach qm der Wohnung umgelegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Telefonat allein ist es auch nicht getan!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es deshalb jetzt Probleme? Wenn ja, welche? Personenzahl ist nur für solche BK von Bedeutung, die nach Personenschlüssel mietvertraglich vereinbart sind. Welche sind das bei dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?