Frage von WerFragtAntwort, 342

Mein Freund ist schwul und will mit mir Sex, hilfe?

Ich bin 16 und bin männlich. Mein bester Freund will mit mir Sex haben. Ich hab natürlich nein gesagt weil ich heterosexuell bin. Wir kannten uns und wir verstehen uns sehr gut. Und wir kannten uns als wir 6 Jahre alt waren. Früher war mein bester Freund hetero aber jetzt nicht mehr?! Ich hab zwar nichts gegen Schwule und Lesben aber es nervt richtig das er mich immer anmacht... Die Frage ist nun:Wie kann ich ihn abhalten mich anzumachen und warum ist er jetzt schwul aber früher nicht mehr? Ich hoffe ihr beantwortet meine Frage alle gleichzeitg! MfG WerFragtAntwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SmileOutside, 187

Man kann nicht 'Schwul werden' Entweder man ist es oder nicht. Als Kind wird man davon eh nicht viel wissen wollen, aber sobald Mann dann mal in die Pubertät kommt, merkt er es halt.

Red mit ihm noch mal tiefgründig und mach ihm klar, dass er eventuell mit dem Verhalten eure Freundschaft gefährdet, dass es dir sehr unangenehm ist, wenn er sich dir auf dieser Schiene nähert etc. Frag ihn aber auch, ob er es wirklich ernst meint. Ich zb. flirte aus Spaß auch meine Freunde an ohne wirklich was von ihnen zu wollen, aber da wissen sie auch, dass es nur Spaß ist. 

Kommentar von WerFragtAntwort ,

Ja danke, ich versuchs mal :)

Kommentar von SmileOutside ,

Viel Erfolg. 

Kommentar von WerFragtAntwort ,

Danke :)

Antwort
von Spritzer2015, 72

Ich würde dir gerne Helfen allerdings....

Am besten ich erkläre dir alles erst mal. Ich bin selbst Schwul und bin schon seit einigen Jahren in meinen Mitschüler verliebt. Jedoch....ist er Hetero und das weiß ich auch, nur....komme ich nicht von ihm los und es ist mir bis jetzt egal was er dazu sagt. Mir ist bewusst das es nicht die Richtige Lösung ist aber....wenn ich Abstand von ihm nehmen könnte, hätte ich schon längst getan.

So geht es deinen Besten Freund bestimmt auch gerade. Egal wie oft du ihm sagst das du nicht auf ihm stehst oder das du nicht mit ihm schlafen willst, weil du nun mal Heterosexuell bist. Er wird dich immer wieder anmachen. Jedenfalls wenn er mindestens so hartnäckig und stur ist wie ich es bin.

So....jetzt habe ich meine Situation geschildert du merkst das es eine ähnliche ist wie die deine, nicht wahr?

Tut mir leid das keine wirkliche Antwort auf deine Eigentliche Frage weiß.

ps. Wenn man Homosexuell ist, dann von Geburt an. Man kann sich seine Sexualität nicht aussuchen. Die Meisten Menschen merken erst ab der Pubertät auf welches Geschlecht sie stehen. 

Antwort
von SLS197, 151

Hast du es schon damit probiert dass du ihm es sehr deutlich sagst und ihm klar machst dass du definitiv kein Interesse daran hast? 

Wenn er handgreiflich wird dann klatsch ihm eine 

Kommentar von WerFragtAntwort ,

Ich hab ihn ja deutlich es gesagt aber trotzdem macht er mich an. Und er ist nie zu mir handgreiflich bis ich schwul bin.

Antwort
von Weymez, 75

Du musst ihm klar machen das du nicht gay bist...  Und nicht auf ihn stehst...  

Das kannst durch verschiedene Dinge tun...  

Du könntest ihm sagen das wen es nicht langsam versteht dss du so nicht weiter mit ihm befreundet sein kannst...  

Erklär ihm das etwas genau das du auf Weiber stehst...  Und warum..  

Antwort
von McLink, 72

Sag ihm das du für sowas nicht zu haben bist und du nichts von ihm willst. Aber mit ernsten Hinterton. Wenn er dann nicht hört, dann sage ihm das du dann eure Freundschaft in Frage stellst

Antwort
von Kaesebohrer, 99

Dein Freund muss es kapieren dass Du keinen Bock auf Intimitäten mit ihm hast, sonst ist er nicht mehr Dein Freund.

Wenn er das nicht hinkriegt, muss er sich verpissen. So einfach ist das.

Kommentar von WerFragtAntwort ,

Stimmt, ich sag das mal zu ihn. Aber verpissen kann man auch netter beschreiben. Sowie von mein Leben fernhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten