Frage von deno30, 75

Mein Freund ist sauer auf mich, was kann ich machen?

Da ich morgen nicht bei meinem Freund schlafen kann ist er total ausgerastet, weil er sich schon gefreut hat und so (er ist leider der choleriste Mensch den ich kenne)

Nun will er heute nicht einmal mehr mich besuchen kommen und ist extrem sauer auf mich was kann ich machen, dass er aufhört so zu tun? Ich schaffe das auf die Dauer nicht mehr

Antwort
von Turbomann, 32

@ deno30

Nehme an, dass du ehrliche Antworten hören willst.

Dein Freund scheint ein ziemlicher Egoist zu sein und unreif noch dazu.

Nur weil du nicht bei ihm schlafen kannst, rastet er aus, mit wecher Berechtigung denn?

Dann will er nach vier Jahren per Handy Schluss machen? Hat er keinen Hintern in der Hose, dass er mit dir darüber spricht? Das ist Feige und ein NOGO. Das macht man nicht.

Seine Freunde sind ihm wichtiger als du, dann entäuscht er dich doch auch, wenn du dich freust ihn sehen zu wollen und zocken bei ihm an erster Stelle steht..

Ich denke du bist ohne ihn besser dran. Aber es ist deine Entscheidung. Du hast zwei Möglichkeiten: entweder Trennung oder weiterhin sein Spielball zu sein.

Antwort
von silberwind58, 31

Darüber solltest Du mit Deinem Freund reden,das Du das nicht mehr schafftst! Es gibt keinen Grund,kolerisch zu werden,wenn was nicht nach seinem Kopf geht. Er muss Verständnis und Kompromisse aufbringen. Mit Seiner Art wird Er es sowieso schwer haben,eine Freundin halten zu können.Mach einfach gar nichts,schliesslich hast Du ja keinen Fehler gemacht! Lass den mal schmollen,wie sechs-jährige.

Antwort
von lulinas, 30

Ich verstehe deine Situation, aber ich finde seine Wut ist nicht berechtigt. Klar, wenn man sich sehr auf etwas freut und es dann doch nicht klappt ist es sehr enttäuschend, aber einige Menschen neigen zur Übertreibung und ihre Enttäuschung verwandelt sich schnell in Wut. Ich denke mal du hast bestimmt schon versucht ihn zu beruhigen deswegen würde ich dir raten mit ihm ruhig über das Thema zu reden und zu sagen, dass man es ja nachholen kann und man jetzt im Moment nichts mehr daran ändern kann deswegen bringt es nichts sich darüber aufzuregen. Sag ihm dass ihr euch doch wenigstens heute sehen könnt und das nächste Mal klappt es bestimmt dass du bei ihm übernachtest. (:

Antwort
von dermitdemball, 16

Musst du bereit sein, wenn er will? Er hat doch "zwei gesunde Hände"!^^

Du musst Dir die Grundsatzfrage stellen: Kann ich auf Dauer mit so einem cholerischen Menschen leben? Ist Deine Liebe so groß, dass Sie das "in Kauf" nimmt!

Eines muss Dir klar sein, wenn erst mal richtig der "Alltag" in eine Beziehung "Einkehr" nimmt, dann lässt so ziemlich alles nach! Beziehungsweise, das "Positive" nimmt ab und das "Negative" wird stärker!

Du schreibst ja selber - Ich schaffe das auf Dauer nicht mehr!

Trotzdem Alles Gute für Dich!

Antwort
von Tokij, 34

Wenn du dich für ihn entschieden hast und er der cholerischste Mensch ist, den du kennst, müsste das ja eine Eigenschaft sein, die dir gefällt oder nicht?

Ansonsten verstehe ich nicht, warum du mit dem zusammenkommst. Ändern wirst du ihn jedenfalls nicht können. Entweder du findest das toll wie er ist oder du bist in der Beziehung falsch aufgehoben.

Antwort
von viomio82, 15

Was ist Dein Freund denn für ne Pfeife?? Er ist sauer wegen so etwas und spielt jetzt beleidigte Leberwurst?

Würde ihn erstmal paar Tage ignorieren, der soll mal nachdenken!!

Antwort
von Joschi2591, 14

Klarer Fall:

die Beziehung ist schon bald zu Ende.

Du schaffst es nicht mehr, und er wird es nicht mehr schaffen, weniger cholerisch zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community