Frage von anonym2314, 72

Mein Freund ist ein total eifersüchtiger Mensch, was soll ich tun?

Ich habe ein Problem. Mein Freund und ich streiten uns ständig wegen seiner Eifersucht. Ich komme mit seiner Einstellung nicht klar und versuche nicht auf all seine Wünsche einzugehen, da sie mir überhaupt nicht passt. Dennoch gehe ich ihm zu Liebe nicht ohne ihn in die Disko. Doch nun sind wir im 7'ten Monat und ich bekomme Aggressionen, wenn ich nur daran denke, wie viel er versucht hat mir zu verbieten und wie oft ich die Zeit mit meinen Freundinnen nicht genießen konnte, weil er immer etwas zu meckern hatte. Sei es die Zeit oder der Ort wo wir uns befinden. Wir haben uns so oft gestritten, dass ich einen Schlussstrich gezogen hab. Jedoch wollte er sich vertragen. Er hat mir versprochen, dass er seine Eifersucht in Griff bekommt, die teilweise echt krass war. Er wollte damals, dass ich Jungs, die ich auf Instagram habe, entfolge und dass ich ihm bescheid gebe, wenn ich ein Bild hochlade!! Natürlich bin ich jedesmal ausgerastet, wenn er mit solchen bitten angekommen ist. Ich muss sagen, dass ich meinen Freund wirklich Liebe aber ich kann seine Taten nicht vergessen und habe Angst, dass sich die Fälle wiederholen.Er will nicht mal, dass ich ins Freibad gehe, nicht mal, dass ich Urlaub mit meinen Freundinnen mache!! Mittlerweile habe ich Streit mit meiner besten Freundin, weil ich sie oft im letzten Moment hab sitzen lassen, weil ich auf Streit mit meinem Freund verzichten wollte. Seit dem ich Streit mit meiner besten Freundin habe, bin ich noch wütender auf meinen Freund, weil sie und ich uns nie zuvor gestritten haben. Im Moment läuft es wieder ganz gut. Nur das Problem ist, dass ich immer wieder zurück denke und deshalb sehr sauer auf ihn bin. Ich kann mich nicht mehr normal verhalten, da es mich stört, wie er zu mir war. Er hat zwar nach den ersten Monaten aufgehört mir etwas zu verbieten, aber das meckern, wenn ich unterwegs war, konnte er nicht unterlassen. Ich glaube einfach nicht daran, dass er sich ändern kann und wenn, dann nur für eine bestimmte Zeit. Aber ihn zu verlassen fällt mir sehr schwer, da ich ihn Liebe.. Ich frage mich nun, ob es besser ist getrennte Wege zu gehen

Antwort
von Erklaerbaer17, 30

Mädel so hat das keinen Sinn echt nicht. Der Typ sieht dich als sein Besitzt, wie ein Hund seinen Knochen.

Eine Beziehung ohne Vertrauen wo man den Partner nicht mal die Luft zum Atem lässt, hat kein Fundament und ist auf kurz oder lang zum Scheitern verurteilt. Tut mir leid für dich! Trenn dich von deinem Freund und wenn er dir sagt er ändert sich. Glaub ihn nicht meiner Erfahrung nach sagen es alle und es geht ein paar Wochen gut und dann ist wieder der alte Trott.

Antwort
von zelda4ever2, 30

Trifft dich doch mal mit deiner Freundin und redet darüber

Und mit deinem Freund könntest du auch noch mal reden aber wenn es Gard gut läuft und ihr euch liebt rede erst mit ihm bevor du vorschnell Entscheidungen triffst :)

Viel Glück \(*.*)/

Antwort
von crazyCeCe, 25

Beruhig dich. Zumindest ist es ihm nicht egal, was du machst und alles.
Weisst du, die Welt ist schlecht. Also Menschen maxhen sie schlecht.
Er vertraut den Männern nicht und hat einfach Angst. Ihr solltet Kompromisse eingehen.
Denk nicht immer an die Vergangenheit.
Was passiert ist, ist passiert, kannst du auch nicht mehr ändern.
Also lass es sein. Und hacke nicht immer auf vergangene Fehler herum.

Antwort
von Stellwerk, 22

Wenn eine Beziehung die anderen Bereiche Deines Lebens , insbesondere Deine Freundschaften, so dermaßen negativ beeinflußt, dann ist er es nicht wert. Ein Freund ist kein Ersatz für Freundinnen und ein guter Freund respektiert Deine Interessen, vertraut Dir und lässt Dir Deinen Freiraum. Hat er sich denn geändert? Deine Wut richtet vielleicht auch weniger gegen ihn als gegen Dich selbst, weil Du soviel hast mit Dir machen lassen. Aber wenn Du Dich ihm gegenüber nicht soweit behaupten kannst, dass Deine Freundschaften nicht drunter leiden, dann solltest Du ihn besser abhaken.

Antwort
von AiSalvatore, 23

Er schränkt dich ein, ohne dass es ihn interessiert was du willst oder wie es dir geht. Du fährst besser ohne ihn. Sowas braucht keine Frau. Er sollte mal an seinem Vertrauen und Selbstbewusstsein arbeiten. Offensichtlich vertraut er weder dir noch kommt er damit klar, wenn du ihm nicht 24/7 am A*sch klebst. Ziemlich reudiges Verhalten. Sowas ist kein Mann, sondern ein kleiner Junge der mal reif werden muss. Du gehörst ihm nicht, offensichtlich hat er den Sinn einer Beziehung nicht verstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten