Frage von nontoxic, 82

Mein Freund ist anders.Was kann ich tun?

Hallo ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Anfangs wollte er jeden Tag bei mir sein und am liebsten den ganzen Tag mit mir verbringen. Jetzt ist das irgendwie anders. Wir sind immernoch jeden Tag zusammen nur habe das Gefühl, dass er sich distanziert (ist lieber am Handy,statt zu kuscheln, braucht lange zum antworten, obwohl nicht auf der Arbeit....) Auch wie er mit mir umgeht und spricht (wird schnell sauer, zickig..) Ich habe schon darüber nachgedacht Schluss zu machen, aber liebe ihn zu sehr. Es ist einfach so wie mit meinem EX damals, nur war ich 5 , fast 6 Jahre mit ihm zusammen und er hat sich nach 3 Jahren so verhalten, wie mein jetziger Freund.. Bitte um Rat

Antwort
von Aleksakisu, 38

Hast du schon mal mit ihm darüber geredet? Vielleicht ist er sich gar nicht bewusst, dass er sich so verändert hat, oder weiß nicht, wie sehr dich das verletzt. Sprich ihn mal darauf an. Nur, wenn er weiß, wie sein Verhalten auf dich wirkt, hat er auch einen Grund, es zu ändern.

Pass aber auf, dass du ihm dabei keine Vorwürfe machst oder ihm Anweisungen gibst (wie "Du beachtest mich zu wenig. Kuschel mal wieder mehr mit mir"), sondern ihm einfach erzählst, wie du die Situation wahrnimmst und was du dabei fühlst (zum Beispiel "Ich glaube, früher haben wir mehr miteinander gekuschelt. Das vermisse ich. Manchmal habe ich fast das Gefühl, dass ich dir weniger bedeute als früher.")

Ich wünsche dir viel Glück :)

Antwort
von ohsoinsane, 22

Ich sage nur dazu, dass er Interesse an die verloren hat. Wie er sich im Moment dir gegenüber verhält ist nicht ok. Ich würde ihm mal so ordentlich meine Meinung sagen, was mir nicht passt und was er ändern sollte bevor du ihn noch verlässt. Er wird dich weiterhin verletzten und das wird nirgends hinführen. Du hast etwas besseres verdient, wie jeder anderer Mensch auch.

Antwort
von Peppi26, 32

Reden! SAG einfach was du willst und brauchst! Manchmal merkt man selber gar nicht das man sich verändert! Wenn mir etwas fehlt sage ich das meinem Freund und dann klappt es immer super!

Kommentar von nontoxic ,

Habe ich schon oft. Und er sagt er weiß, dass er sich verändert hat er weiß anscheinend nicht wieso

Kommentar von Joschi2591 ,

Der will oder kann offensichtlich nicht nachdenken, schwache Aussage, wenig glaubhaft und "Zum in den Wind schiessen".

Antwort
von Joschi2591, 26

Ja, nicht jeder ist gleich.

Bei dem jetzigen scheint die Luft raus zu sein und das Interesse an der Beziehung am Verglühen.

Quatsch mit Soße: "Du liebst ihn zu sehr."

Irgendwann wirst Du selber einsehen, dass diese Aussage zwar verständlich ist, aber in jeder Beziehung immer wieder gesagt wird, ohne dass es immer stimmt.

Außerdem kannst Du fahrende Leute mit so einer Aussage nicht festhalten.

Wer auf dem Sprung ist, der springt auch.

Antwort
von Kasumix, 26

Jeder Mensch ist anders und irgendwann ist die rosa Brille weg... absolut normal ;)

Wenn man sich dann noch mag, ist es liebe ;))

Kommentar von nontoxic ,

Aber doch nicht nach einem Jahr oder?

Kommentar von Joschi2591 ,

natürlich, manchmal schon nach 1 Monat.

Kommentar von Kasumix ,

In der Regel heißt es, dass es nach 6 Monaten so ist. Aber ist halt auch von Beziehung zu Beziehung verschieden ;)

Ist eben so. Jeder Mensch ist wie er ist. Und Freiräume sind gut und sinnvoll. Eine Beziehung wächst. Da hockt man nicht immer nur aufeinander... da kann es nicht immer prickeln und wenn, muss man immer neue Dinge dafür tun... und da kann man auch nicht immer auf die gleiche Art miteinander schreiben...

Stell dir vor... jemand schreibt dir jeden Tag: Hey, du bist aber hübsch... löst das noch was beim 20. Mal bei dir aus? Oder willst du dannmal was Neues hören, damit es wieder kribbelt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community