Frage von Katinmd, 86

Mein Freund ist 18 und ich 13?

Hallo. Also ich bin 13 Jahre alt und habe mich in einen Jungen verliebt, er ist 18. Ich liebe ihn schon seit einem halben Jahr. Wir schreiben momentan sehr viel, Aber wir sind noch nicht zusammen! Was sagt ihr zu dem großen Altersunterschied, und hat vielleicht jemand auch schon Erfahrung damit? Danke im Voraus:)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 35

Hallo!

Ich sage mal: Eine 13-Jährige, die noch zur Schule geht & ein 18-Jähriger, der bereits Geld verdient/eine Lehre absolviert, Auto fährt, vllt. schon eine eigene Wohnung hat oder im Begriff ist sich auf sein Abi vorzubereiten leben einfach in zwei total verschiedenen Welten!

Das ist oft das Problem in solchen Beziehungen --------> beide Partner haben verschiedene Horizonte & Ansichten.. ein Teenie & einer, der "schon" 18 ist kollidieren daher i.wann sicher miteinander auch wenn ich euch den Mut nicht nehmen möchte. Solche beziehungen scheitern jedenfalls öfter wegen Streitigkeiten, anderen Meinungen die vllt. die 13-Jährige nicht nachempfinden kann oder weil sie noch in der Pubertät ist & daher im "Gefühlschaos", während der Partner es eher gesetzter mag. 

Es ist allgemein so, dass der Altersunterschied, je älter beide sind, immer bedeutungsloser wird (wenn z.B. beide 23 und 28 sind oder 33 und 38 ist das weniger wichtig), aber in der Pubertät ggf. schon ein, zwei Jahre zu viel sind.

Probiert es aber einfach mal. Ich wünsche euch alles Gute :)

Kommentar von Motorrasfreak ,

Geb dir vollkommen recht.

Kommentar von rotesand ,

Danke. Ist auch genau meine Erfahrung/Beobachtung.

Antwort
von MiZzImpossible, 21

Der Titel "mein Freund" hat mich nun schon etwas irritiert aber nagut :D

Mit 13 ist das eben ne ganz andere Sache als wenn du jetzt 20 wärst und er 25

Du bist mit 13 höchstens gerade am Anfang der Pubertät und bist niemals so reif wie er und andere Mädchen in seinem Umfeld, körperlich und im Kopf :D. Mit 18 wird er auch schon andere Interessen haben als du (Alkohol, Sex) und du wirst ihm das nicht geben können. Es kann natürlich sein das ihm das wirklich völlig egal ist und er dich trotzdem liebt und er es auf sich nimmt noch mehrere Jahre zu warten. Das habe ich auch schon erlebt aber die beiden haben sich wirklich geliebt.

Du musst allerdings mit deinen Eltern abmachen ob sowas klar geht denn auch wenn er dich noch nicht berührt haben deine Eltern da was mitzubestimmen vor allem wenn er so alt ist.

Was ich mich frage ist: Habt ihr den oft persönlich zueinander Kontakt

und spürst du auch das er vielleicht mehr Gefühle für dich hat?

Antwort
von Akuma7, 11

Ich glaube das es sehr schwierig werden wird. Du bist erst 13, er ist quasi schon erwachsen. Zumindest rechtlich gesehen bist du noch ein Kind ( auch wenn du das sicher nicht gern hörst :) ). 

Wenn ihr euch wirklich liebt dann könnt ihr das sicher schaffen. Aber das braucht natürlich einiges an Mühe. Bist du sicher das du dafür bereit bist? Liebst du ihn wirklich, oder ist das nur eine Schwärmerei? Manchmal ist es gar nicht einfach die eigenen Gefühle zu erkennen. 

Du sagst ihr seid noch nicht zusammen. Bist du sicher das er eine Beziehung will? Bei so etwas müssen beide mitmachen. Aufgrund des Altersunterschiedes sind da natürlich auch Dinge, die du ihm nur schwer geben kannst ( Sex, Alkohol). Manche Interessen kannst du nicht teilen. 

Ich würde dir raten, dir das gut zu überlegen. Was du tust ist aber letztendlich deine Entscheidung. 

Viel Glück

Antwort
von konstanze85, 15

Solange ihr weder sex noch irgendeinen anderen sexuellen kontakt habt (auch zungenküsse oder intime berührungen zählen dazu), bis du 14 bist, ist es rechtlich ok.

Allgemein wird aus meiner sicht so eine beziehung in den wenigsten fällen halten, da gerade in jungen jahren 5 jahre unterschied enorm sind. 

Antwort
von deindoener10, 12

Also ich denke, wenn du dich dazu bereit fühlst ist es in Ordnung.

Antwort
von KINGofREVENGE, 19

Der Altersunterschied spielt keine große rolle wenn du dich wirklich in ihn verliebt hast, wenn er nicht mit dir schläft bis du vierzehn bist. Die frage ist eher wie er für dich empfindet.

Antwort
von lysi3, 25

ich war auch mit 13 mit nem 18 jährigen zusammen. wenn du schon so weit bist, find ich, macht das gar nichts aus. klar, es wird immer die dummen geben, die meinen, es sei ein viiieel zu großer unterschied, aber lass dich davon nicht beeindrucken.
außerdem hätte ich mir in dem alter auch nie vorstellen können, mit nem gleichaltrigen zusammen zu sein.
kein problem mit dem alter, klär dir :D

Antwort
von Lollypopunicorn, 23

Hmm witzig dass es dir ähnlich geht wie mir haha ich bin 14 und auch in einen 18 jährigen verliebt xD Also ich finde es kommt absolut auf deine und die Reife des Jungens an. Mit 18 kann man schon total erwachsen, aber auch noch absolut kindisch sein. Siehst du älter aus als du bist? Bist du weiter als die anderen in deinem Alter? Also bei dir sind es jetzt 5 Jahre Unterschied bei mir 4. Das Ding ist halt du kannst mit 13 noch nix sexuelles mit ihm machen bzw es ist soweit ich weiß sogar illegal. Wenn es Liebe ist ist es Liebe. Da hat das Alter nichts zu sagen. Wie gesagt bin in einer ähnlichen Situation nur dass es bei mir legal ist haha. Wünsche dir Glück 🍀 Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen :)

Antwort
von Rubin92, 22

Hier meinten ja schon welche das eine 15 jährige und ein 30 jähriger ok sind, also is das hier auch ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten