Frage von minelikesdoener, 75

Mein Freund hat damals über mich gelästert, was soll ich jetzt tun?

Also ich bin echt am verzweifeln .. Mein Freund ist grade wütend einfach zur Arbeit gegangen, weil ich an seinem Handy war und ich wahrscheinlich was gelesen habe, was ich nicht sollte. Kurz vorraus, mein Freund und ich arbeiten im gleichen Betrieb und haben uns dort auch kennengelernt. Ich habe grade eine Nachricht von ihn, 3 Monate bevor wir zsm. gekommen sind, an eine andere Arbeitskollegin gelesen, in der es darum geht das er ein Mädchen datet was echt süß ist und jetzt kommts: "sie ist nicht so ein nur für sex nützliches Mädchen, wie die Praktikantin. " (damals ich). Ich bin so sauer auf ihn. Ich kann es nicht verstehen das er sowas einfach zu jemand anderen sagt bzw. schreibt und dann auch noch zu einer Arbeitskollegin. In der Zeit wo er die Nachricht verfasst hat, hatten wir immer mal ein wenig geredet und ich wusste das er Interesse hat aber war halt eher zurückhaltend. Ich habe ihn daher vorhin darauf angesprochen und dann meinte er, er wäre zu dieser Zeit sauer auf mich gewesen (weil er einmal aus der Ecke kam und ich "stalker" meinte). Ich finde es harmlos in Gegensatz zu der Nachricht, die ich grade lesen musste. Ich weiß es ist lange her, inzwischen sind wir 5 Monate zusammen und es läuft auch gut.. Nur ich bin halt eine Frau und es hat mich verletzt sowas zu lesen, ich habe ihn vorgeworfen "warum er mich nicht gleich nach dem fic*** rausgeworfen hat?" Er war sauer und ist gegangen.. Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, habe ihn geschrieben und mich entschuldigt, doch er meldet sich nicht. Und mir tut es halt weh, dass er so über mich gedacht hat, auch wenn es Vergangenheit ist.. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll wenn er "hoffentlich" nachher wieder kommt .

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fairy21, 40

Er ist vielleicht nur sauer , weil ihm die Sache unangenehm ist und er sich ertappt fühlt. Würde sagen, dass auch er sich entschuldigen sollte.

Antwort
von Krjhg, 48

Lass ihm erst mal bis heute abend ruhe und sprich es dann vielleicht noch einmal an. Ich verstehe dich gut, das tut ja weh! Egal, wie und wann er es geschrieben hat. Wie würde er sich denn fühlen, wenn du sowas geschrieben hättest?

Antwort
von Fairy21, 30

Er ist vielleicht nur sauer , weil ihm die Sache unangenehm ist und er sich ertappt fühlt. Würde sagen, dass auch er sich entschuldigen sollte.

Antwort
von BozkurtEfkan93, 23

Esvist ja so das die gefühle zu Frauen bei männern stärker ausgeprägt ist und in dem moment wo du sein kontrolliert hattest, war das für ihn ein großer vertauensbruch. Versuche ihn weiter hin zu erreichen. Wenn du jetzt aufgibst hast du schon verloren.

Antwort
von Aleqasina, 35

Warum hast du dich entschuldigt? War doch richtig, deine Reaktion!

Mit so unreifen Typen würde ich mich nicht abgegben.

Kommentar von 19hundert9 ,

Entschuldigen für den "Vertrauensbruch"! Mir wäre es zwar egal, weil ich keine schlechten Dinge über meine Freundin schreibe oder anderswertig irgendwas auf meinem Handy habe, aber man sollte nicht die Nachrichten des Partners kontrollieren.

Sonst geb ich Ihnen aber Recht, für die Reaktion ist keine Entschuldigung nötig und es ist einfach nur abstoßend Menschen so zu behandeln oder über sie so zu schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten