Frage von ratte23, 81

Mein freund hat seine Wohnung abgeben wollte bei mir mit einziehen?

Mein freund hat seine Wohnung abgeben wollte bei mir mit einziehen durch schufa geht es nicht er steht jetzt auf der strasse was kann man machen oder wo hin wenden

Antwort
von Linde357, 20

Ich verstehe die Frage (fast) nicht. Du schreibst ohne Punkt und Komma. Ich würde dir ernsthaft gerne - und mit vielleicht brauchbaren Tipps antworten, aber vielleicht formulierst du noch mal deine Frage neu. Ansonsten: Wenn es dein Freund ist, kann er doch bei dir - vorübergehend - wohnen. Wo ist das Problem?

Antwort
von Biberchen, 18

wenn er bei dir einziehen will brauchst du die Genehmigung des Vermieters, dann kommt er mit in den Mietvertrag und fertig. Wo braucht er da eine Schufa-Auskunft? Die Miete geht nach wie vor von deinem Konto ab!

Antwort
von ellaluise, 7

Dein Lebenspartner darf zu dir ziehen, dafür musst du den Vermieter informieren und ggf. die Nebenkosten anpassen.

Die Wohnungsgeberbescheinigung für die Anmeldung kannst und musst du ausstellen. Du bist Mieter der Wohnung und der Wohnungsgeber (nicht Vermieter). Der Vermieter muß nur angegeben werden, er muß nicht unterschreiben.

Formulare dafür findet man üblicherweise auf der Homepage des Einwohnermeldeamtes bzw. der Verwaltung.

Antwort
von Nayes2020, 34

wer kündigt eine Wohnung ohne vorher eine sichere Zusage für eine zu haben xD

naja Wohnungsamt, Sozialamt wäre so meine erste Idee

kommt halt an, ob er was verdient oder nicht

Antwort
von Shellan76, 42

hallöchen =))
Wieso kann er wegen schufa nicht bei dir mit einziehen?
Wolltet ihr die wohnung zusammen mieten oder wohnst du da schon?
Wenn du schon in der Wohnung wohnst, kann er bei dir mit einziehen. du musst nur den vermieter darüber informieren.

Kommentar von ratte23 ,

Ich wohne da schon er sollte wollte nur zu ziehen er sollte auch nicht on Mietvertrag  rein die haben eine schufa Auskunft gemacht und dadurch das er einen Eintrag hat sagen die nein und wir brauchen was für das Einwohnermeldet

Kommentar von Shellan76 ,

wenn du Hauptmieter der Wohnung bist und dort schon länger wohnst und auch die Miete der Wohnung alleine trägst kann der Vermieter eigentlich nichts sagen. Wenn dein Freund einfach nur eine neue Meldeadresse braucht- DANN muss der Vermieter zustimmen, da man den Mietvertrag neuerdings beim Anmelden vorlegen muss.

Antwort
von kindgottes92, 23

Er will doch nicht selber Mieten, sondern bei dir einziehen. Wo ist das Problem?

Antwort
von Kaesebohrer, 22

Sucht Euch eine gemeinsame Wohnung oder rede mit dem Vermieter noch einmal, dass Du vertraglich für die Mietschulden von Euch beiden haftest, also Dein Freund kostenlos bei Dir wohnt.

Wenn es ein Taugenichts sein sollte, der Dir seine Schulden verschwiegen hat, in der Hoffnung dass Du ihn versorgst, dann schick ihn lieber in die Wüste und sei froh, dass es nicht geklappt hat.

Antwort
von CharaKardia, 39

Warum geht das nicht? Der Vermieter muss deinem Freund keinen extra Mietvertrag geben und muss seinen Zuzug dulden, da ihr ein Paar seid.

Du stehst im Vertrag, also zahlst du erstmal auch die volle Miete an den Vermieter weiter. Wie ihr das dann untereinander regelt, ist eure Sache.

Kommentar von Doktorfruehling ,

Er kann da aber nicht über einen Gaststatus hinaus wohnhaft sein

Kommentar von Biberchen ,

warum nicht?

Antwort
von Doktorfruehling, 23

Die Frage kann dir keiner beantworten. Geh zum Amt wenn er kein Einkommen hat

Kommentar von ratte23 ,

Er hat Einkommen 

Kommentar von Doktorfruehling ,

dann wieder eine eigen Behausung anmieten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten