Frage von ClaraJoJe, 317

Mein Freund hat Schluss gemacht- Der grund macht mich Sprachlos- Was sagt ihr dazu?

Bitte lesen, auch wenn es viel aussieht

Ich bin 7 Monate mit meinem Freund zusammen gewesen. Am Dienstag(gestern) kam er an und meinte er wolle mit mir reden. Hab mich natürlich total aufgeregt(innerliche panik) und war bei dem anstehenden Pädagogiktest etwas neben der Spur. Dann haben wir geredet...er meinte, dass er mich sehr liebt, sehr glücklich mit mir war/ist, mich nicht verletzen will und deshalb hier und jetzt die beziehung beendet bevor etwas passiert. Ich hab ihn klar gemacht dass er mich mit dieser Maßnahme genauso verletzt. Dann bin ich gegangen, natürlich hab ich geweint, hab ihn sogar noch nen "schönen" Tag gewünscht, aber ich wollte nur noch nach hause. Heute hab ich mit ihm noch mal geredet und auch über whatsapp geschrieben. Ich wusste schon das bei ihm zu silvester(unter Alkohol) mit anderen Mädels BEINAHE etwas passiert wäre. ist es aber nicht, er hat es abgebrochen. Ich hab ihn verziehen und er hat sich selbst sooo fertig gemacht. Er macht nun schluss weil er "jung und naiv" ist. Er will "mit xy und co party machen, tanzen laut singen und hier und da einen "ausrutscher" haben". Kurz gesagt er hat schluss gemacht um sich durch die gegend zu vögeln, ohne mich zu verletzen.... was soll ich denn davon halten?! ich find das unter aller sau und hab ihm das auch klar gemacht...ich hab kein verständnis, ihr? und der knüller:wir gehen in eine Klasse, das heißt ich muss ihn jeden tag sehen...

danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Micromanson, 138

Also, du kannst gut und gerne auf ihn verzichten.
Ich als Kerl finde das abstoßend und vor allem eins: höchst unreif.

Wenn er dich lieben würde, dann könnte sowas gar nicht passieren.
Also wenn ich mir mein Leben mal angucke, dann würde mir sowas nie in den Sinn kommen.
Klar, ich sehe auch ständig Frauen die nicht gerade schlecht aussehen, und selbst fantasieren ist ja irgendwo normal, aber das würde mir im Leben nicht passieren, nicht mal betrunken.

Ich glaube, er definiert das Wort Liebe anders als ich.

Also 2 Möglichkeiten:

Er kennt sich, und weiß dass er leicht zu Verführen ist, er liebt dich wirklich und könnte nicht damit leben dich betrogen zu haben.

Und jetzt die wahrscheinliche Variante.
Er schiebt den Grund vor, um, wie du schob sagst, alle Möglichkeiten zu haben und jede Schrulle mit nach Hause nehmen zu können.

So oder so, er stellt Sex über dich, also such dir jemanden treues, hat glaub ich jeder verdient. Außer so Leute wie er.
Liebe Grüße.

Antwort
von konstanze85, 90

Nun verstehen kann ich es. Er hat vernünftig gehandelt, weil ed dir sonst noch mehr weh getan hätte, denn er weiß, dass er mit anderen sex haben sill und es auch tun wird. Es zeigt aber auch, dass er dich nicht liebt, zumindest nicht auc romantischer ebene.

Dass es dich aber sehr trifft kann ich absolut verstehen. Versuch ihn im unterricht nicht zu beachten und nicht mit ihm zu reden. Aus dem weg gehen so gut es geht.

Antwort
von TIMgreen, 132

Ich stimme Kirschkerze zu. Die Tatsache, dass er die Beziehung beendet hat, bevor er hinterrücks etwas mit anderen anfängt zeigt ziemlich deutlich, dass die Liebe von seiner Seite aus verschwunden ist. Andererseits liegt ihm eindeutig etwas an dir ( im freundschaftlichen Sinn ), ansonsten hätte er sich nicht bemüht, ein Gespräch zu dem Thema zu führen.

Antwort
von Kugelschreiber9, 5

Also auch wenn er es vielleicht nicht sooo gut hingekriegt hat, hat er trotzdem versucht dir klar zu machen, dass schluss ist und das so gut wie möglich. Es gehört schon irgendwie mut dazu seiner (Ex)Freundin so etwas zu sagen... Außerdem fände ich es (bin zwar ein Junge aber lassen wir das mal außen vor) so besser, als dass er mich dann nacher betrügen würde während man noch in einer beziehung ist.... (Wie gesagt... ich bin kein Mädchen kein Plan was in deinem Kopf so abgeht)

Antwort
von Kirschkerze, 161

Ich persönlich wäre dankbar (natürlich nicht in dem Moment der Trennung, aber grundsätzlich) wenn ein Kerl mit mir deswegen Schluss macht, anstatt mich hinterrücks zu betrügen. Wenn er so weit ist dass ihm schon was mit anderen passieren kann dann ist das ein klares Zeichen dass es mit der Liebe nicht mehr soweit hergeholt ist. Daher ist es für die Betroffenen am fairsten wenn man es beendet

Kommentar von ClaraJoJe ,

er sagt mir dauernd dass er mich liebt aber dann kann es ja nicht so sein. er meinte auch dass wir noch jung sind, noch die zukunft vor uns haben und er neues ausprobieren will. aber wer versucht sich denn bitte im nutten und schlampen vögeln??dieser tp ehy...aber trzd danke

Kommentar von konstanze85 ,

Er will sich einfach austoben und dir nicht fremdgehen. Nein liebe ist das nicht mehr.

Kommentar von ClaraJoJe ,

aber ich liebe ihn, dass ist auch ein problem...

Antwort
von tuerrahmenhd, 75

Habe auch mal mit einem Mädchen Schluss gemacht. Ich wusste selbst nicht warum, habe einfach nix mehr für sie empfunden. Aber wer hätte es gedacht, später habe ich wieder etwas für Sie empfunden also wenn du ihn immernoch liebst, dann gib die Hoffnung nicht auf. Die Tatsache dass er persönlich mit dir Schluss gemacht hat zeigt, dass ihm immernoch etwas an dir liegt.

Kommentar von ClaraJoJe ,

aber er macht schluss damit er sich in der gegend rumvögeln kann...zum einen liebe ich ihn wirklich und würde ihm auch verzeichen aber anderseits auch nicht, weil man sowas nicht macht...ich bin nur noch am heulen, aber nicht vor ihm, vor ihm versuch ich stark zu sein

Kommentar von tuerrahmenhd ,

damit er rumvögeln kann?? Dass geht wiederum gar nicht. Das ist ja wohl das letzte...

Antwort
von beangato, 67

Sei froh, dass Du ihn los bist.

Und ignoriere ihn einfach in Zukunft.

Antwort
von Dummie42, 73

Deshalb mahne und warne ich immer: Nie was mit einem Klassenkameraden (am besten noch nicht einmal mit einem Schulkameraden) oder engen Arbeitskollegen anfangen!

Er will nicht mehr gebunden sein. Das musst du akzeptieren und jetzt alles dafür tun, dass dein Liebeskummer oder die Wut - vermutlich wird sich beides öfter abwechseln - nicht deine schulischen Leistungen in den Keller sausen lassen. Der Junge ist es nicht wert, dass du deinen Abschluss gefährdest.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community