Frage von AnnaLenaXXL, 62

Mein Freund hat Problemen mit seinen Augen (Sehen)?

Guten Morgen zsm,

Ich hab da eine Frage und zwar, mein Freund hat vor ca. 6 Jahren mit seiner Familie einen Hausbrand erlitten, dabei verlor er seine Katze da die Feuerwehr einfach nicht richtig geschaut, bzw die Arbeit gemacht haben, vor allem hat er seit seiner Kindheit sehr viele Ohr OPs mitmachen müssen, und ich weis nun nicht an was das ganze liegen kann.

Mein Freund hat Problemen mit seinen Augen, er kann gewisse dinge von weitem sehr unscharf sehen, selbst wenn er in seinen Computer oder Handy schaut wo das licht zu Stark ist kann er nur ein teil davon sehen, oder gewisse Texte sehr schwer lesen, man sagt ja das zu viele Narkosen bei OPs nicht gut für das Gehirn, bzw Körper seih, doch jedoch kann es auch sein das es damals wegen dem Hausbrand passiert ist, er litt unter Rauchvergiftung und musste mit dem RTW ins nächst liegende Spital gebracht werden da er so unter schock stand wo er erfahren hatte das seine Katze bei diesem Hausbrand gestorben ist, da ich mich bei sowas nicht 100% auskenne erhoffe ich das ihr mir da evtl weiterhelfen könnt, und was er dagegen unternehmen kann, er hat zwar bereits vor zum nächsten Optiker zu gehen, doch allerdings hat er einfach auf das Ergebnis angst, was er allerdings nicht möchte ist, das er früher oder später eine Brille tragen muss, er hat in seiner Kindheit schon genug mit OPs und fehlstunden in der Schule zu schaffen gehabt, er wurde genug gehänselt und möchte nicht auch noch als 4 Auge oder Brillenschlange genannt werden, ich hoffe einfach das einer unter euch mir da ein paar gute Antworten geben kann, oder sagen kann an was das Sehe Problem liegen könnte.

Ich bedanke mich mal im voraus

Antwort
von VideoMasterU, 50

Ich denke es wird bestimmt was mit dem Hausbrand einen zusammenhang haben, immerhin wurde er ja in einem Spital OP, die wissen schon was die machen, also ich denke Spital kann man ausschliessen.

Irgendwann muss er ja zum Optiker um eine Fahrlehre machen zu können, ich würde sagen, Augen zu und durch, irgendwann wird er das Ergebnis eh erfahren müssen, von daher desto länger er wartet, desto schlimmer wird es für dein Freund.


Drück deinem Freund die Daumen und viel Glück.

Antwort
von euphonium, 24

was er allerdings nicht möchte ist, das er früher oder später eine Brille tragen muss

Hallo AnnaLenaXXL  die wichtigsten Punkte wurden schon mehrmals genannt, aber eines will ich noch hinzufügen, wenn Dein Freund schon vor 6 Jahren gemerkt hat, dass er nicht mehr so gut sieht, kann es eine ganz normale Fehlsichtigkeit sein, die sich über Jahre hinweg immer weiter entwickelt.

Wenn Dein Freund keine Brille trag will, kannst Du ihm höchstens so weiterhelfen, indem Du ihn immerwieder darin stärkst, dass es heutzutage selbstveständlich ist, so ein Ding auf der Nase zu tragen. Er soll mal seine Umgebung genau anschauen und dann sieht er selbst, wieviele Menschen Brille tragen.

Unabhängig von allem sollte er so schnell wie möglich zu einem Augenarzt. Ist ihm die Reaktion dummer, blöder Menschen tatsächlich wichtiger als sein Augenlicht? Wenn dem so ist, sollte er auch zu einem Psychologen.

Antwort
von Winkler123, 54

Er soll zum Augenarzt gehen und dann zum Optiker - Ich würde mir an seiner Stelle eine Brille holen und nur dann aufsetzen wenn es nicht anders geht. Ansonsten kann er die Brille ja weglassen. - Das ist doch alles kein Zwang. Dann hätte er eine Brille parat ( vielleicht in der Hosentasche ) wenn er sie wirklich braucht, ansonsten kann er sie ja einfach weglassen.

Antwort
von Avalon87, 28

Ich bin augenoptikerin und es wäre eirklich gut, wenn wr nach der vorgeschichte, den augenarzt aufsucht. Ich habe oft gehört das bei einatmen von Rauch es zu sehstörungen kommen kann, allerdings gleich danach und nicht jahre später. Es kann einfach auch mit der Zeit kommen. Bis 25 jahre kann das Auge sich jederzeit verändern. Das ist wie in der pupertät mit dem körper. Es gibt genug schöne brillen oder auch Kontaktlinsen. Der arzt könnte aber auch eine laser op vorschlagen. Wäre bei seiner op Phobie aber nicht so gut. Er muss sich aber testen lassen, den man braucht min 70% sehleistung um Autofahren zu dürfen. 

Das mit der spucke kann 2 was bedeuten. Entweder ist sein auge zu trocken und wird damit besser benetzt oder durch die spucke entsteht ne neue Lichtbrechung und darum sieht er kurzzeitig besser. Das ist wie Auge zusammenkneifen.

Antwort
von Waldemar2, 26

Ab zum Augenarzt mit ihm, denn dort wird ihm geholfen.

Antwort
von Mignon3, 53

Laien können keine Ferndiagnose erstellen. Das könnte nicht einmal ein Internet-Arzt ohne Untersuchung. Dein Freund soll zu einem Augenarzt (nicht zum Optiker) gehen. Nur er kann feststellen, was mit den Augen los ist.

Ich verstehe nicht ganz, wie du auf den Brand, die Katze und die OPs kommen kannst. Viele Menschen haben ganz einfache Sehschwächen und das wird sicherlich auch bei deinem Freund so sein. Das kann aber nur der Arzt feststellen.

Es gibt ganz tolle Brillen. Viele Menschen besorgen sich Brillen, weil sie glauben, damit attraktiver und interessanter zu wirken. Außerdem gibt es Kontaktlinsen. Heutzutage tragen sehr viele Menschen eine Brille. Dein Freund braucht folglich keine Angst zu haben, dass er damit gehänselt wird.

Wenn er seine Augen nicht untersuchen lassen will, muß er damt leben, vieles gar nicht oder nur sehr unscharf sehen zu können. Normalerweise ist das eine Beeinträchtigung. Fährt er mit seiner Sehschwäche Fahrrad? Das könnte für ihn und andere Verkehrteilnehmer gefährlich sein.

Kommentar von AnnaLenaXXL ,

Kann nicht sein, er litt früher als das mit dem Hausbrand noch nicht passiert ist nicht unter einer Sehschwäche, das viele darunter leiden stimmt, aber das ist leider nicht bei meinem Freund das selbe, er muss es ja am besten wissen seid wann er mit seinen Augen die Problemen hat, und laut seiner Aussage haben diese Problemen leicht vor 6 Jahren angefangen, allerdings wurde er in diesen 6 Jahren eben noch am Ohr OP, daher frage ich eben nach.

Kommentar von AnnaLenaXXL ,

Er hat mir auch gesagt das, wenn er die Augenlid mit Spucke oder Wasser nass macht, das er plötzlich Schärfer sieht, aber nach Minuten dies wieder schwindet, also ist das ein bisschen komisch. Er muss nur die Augen ein bisschen nass machen das er wieder scharf sehen kann, also Sehschwäche kann man das nicht 100% sagen.

Kommentar von Mignon3 ,

Das mit der Spucke auf dem Augenlid ist Einbildung. Die Spucke beeinflußt die Sehstärke nicht. Was er hat, kann nur ein Arzt feststellen.

Antwort
von M1603, 62

Entweder der Freund geht zum Arzt/Optiker, laesst das Problem diagnostizieren und trifft dann entsprechende Gegenmassnahmen (OP, Brille) oder er laesst es bleiben und lebt mit der Einschraenkung. Andere Moeglichkeiten gibt es nicht. Deine Fragen diesbezueglich kann dir der Arzt nach der Untersuchung beantworten, sofern das Problem erkannt wird.

Antwort
von grisu2101, 38

Übrigens - Die Feuerwehr hat nicht richtig geschaut.... Hast Du mal überlegt, dass die Katze sich bei solch einem Unglück wohl versteckt hat ? Soll die Feuerwehr wirklich unter jeden Schrank etc und in jede Schublade schauen wenn es brennt ? So bitter und traurig das Ganze ist, das der Feuerwehr anzuhängen ist nicht richtig. Übrigens - ich bin nicht bei der Feuerwehr.

Kommentar von AnnaLenaXXL ,

Ich weis nicht was du meinst, wegen einem kleinen Hausbrand sind ca. 8 Löschfahrzeuge ausgerückt, unten haben die hälfte der Feuerwehrleute von unten zugeschaut, statt zuschauen hätten sie nach der Katze suchen können, immerhin ist das auch ihr Job statt nur das Feuerchen zu löschen und Möbelstücke aus dem Fenster zu werfen, immerhin finde ich es klasse das die Feuerwehr auf die Kosten der Einäscherung der Katze aufkommen mussten, sie ist nun in einer Katzen Urne, auf Kosten der Feuerwehr, für mich ein grob fahrlässiger Fehler der Feuerwehr.

Kommentar von grisu2101 ,

Na klar, und wer kommt für die Kosten der Feuerwehr auf, Du etwa ? Hast Du überhaupt mal darüber nachgedacht wie gut sich eine Katze in Notsituationen versteckt ? Die hättest Du evtl. nicht einmal gefunden. Wie gesagt, es ist jammerschade und sehr traurig, ich habe selber Tiere und finde das ganz schlimm....

Aber wenn es brennt, und die Feuerwehr macht so schlechte Arbeit wie Du sagst, wen rufst Du dann stattdessen an ? Die hälfte die unten stand, versorgt die anderen mit Wasser, sichert, greift ein wenn nötig etc. Mit 10 Leuten gehen die auch nicht in die Bude wenn es brennt, ist ja wohl klar. Und wenn 8 Löschfahrzeuge kommen, dann auch zur VORSORGE - denn da stehen evtl. noch andere Häuser ?!? Man muss sich einfach mal bewusst werden das die die einzigsten sind, die kommen wenn es brennt um zu löschen, sogar nachts ! Und gaaaanz viele sogar total FREIWILLIG, ohne Geld dafür zu bekommen. Stell Dir mal vor, Deine Gemeinde sagt nun: Feuerwehr ok, aber ist sehr teuer, weil umsonst will keiner mehr arbeiten. Jeder muss nun 30 Euro monatlich berappen um die Feuerwehr zu finanzieren.... Na, dann möchte ich nicht die Beiträge der Bürger Eures Ortes hier lesen..... :-)

Kommentar von AnnaLenaXXL ,

So ein grob fahrlässiger Fehler der Feuerwehr darf nicht passieren, immerhin machen sie genügend Übungen und sollten eigentlich wissen was sie anfangs zu tun haben, was eigentlich jeder Mensch weis, bevor sie dem Feuer witmen, Leib und Leben ist am wichtigsten, auch selbst wenn es nur eine Katze, Hund oder selbst eine Maus ect. ist, es sind nicht nur Menschen die bei einem Hausbrand ect. gerettet werden müssen/sollten, Tiere gehören ebenfalls dazu, und auch wenn die hälfte der 8 Löschfahrzeuge der Feuerwehrleute wie schaulustige von unten nur zugesehen haben hätten die was nützliches machen können, eine Katze zu finden sollte wohl für die nicht all so schwer sein, wenn doch machen sie wohl einfach zu wenig Übungen oder haben einfach keine lust dazu ihre Pflichten richtig zu erfüllen, ich weis ja nicht wie die gelöscht haben, aber am ende wo wir dann die Wohnung gesehen haben hätte man meinen können man wäre im falschen Haus, das Feuer ist in einem Zimmer ausgebrochen, da frage ich mich warum das Badezimmer, Wohnzimmer und weiteren Zimmer total unter Wasser Stand, Lebensmittel wahren total nicht mehr zu gebrauchen genau so wie das Geschirr, Duschmittel ect. einfach in die Badewanne werfen und auslaufen lassen, überall die Wände und Türen einreisen obwohl das total unnötig wahr, Fensterrahmen im Wohnzimmer war zu hälfte geschmolzen, also ich möchte nicht wissen was in dieser Wohnung abgelaufen ist als die Feuerwehr drinnen war, mich wundert es also nicht das die die Katze nicht finden konnten, vllt haben sie sie ja durch eine Tür erschlagen und konnten sie deswegen nicht finden, wer weis, so wie die in der Wohnung gewütet haben, trotzdem ein totaler Fehler der Feuerwehr.

Kommentar von grisu2101 ,

Und warum hast Du die Katze nicht mitgenommen als Du die Wohnung verlassen hast ??

Kommentar von AnnaLenaXXL ,

Wie den?, der Nachbar hat uns alle aus der Wohnung gezerrt, wir wollten die Katze holen gehen, der Nachbar allerdings hat uns nicht mehr in die Wohnung gelassen als 10min später die Feuer eintraf, das allerdings entschuldigt nicht das die Feuerwehr einen groben Fehler begangen haben, ich bin allerdings Stolz das sie auf die Rechnung, bzw Kosten der Einäscherung der Katze aufkommen mussten, soviel Respekt muss sein wenn die so einen grob fahrlässiger Fehler begehen..

Kommentar von AnnaLenaXXL ,

Wir haben mehr als 1x der Feuerwehr gesagt das es noch eine Katze in der Wohnung gibt, das sie nach diese suchen sollten, von denen kam ,,kein Problem, die finden wir schon'' und man sieht was passiert ist, seid dem traue ich keiner Feuerwache mehr über den Weg, statt leere Worte zu schwafeln hätten die was tun sollen.

Kommentar von VideoMasterU ,

Mir fehlen da einfach die Worte welch ein Fehler eine Feuerwache sich da geleistet haben, die haben evtl mehr Schaden an der Wohnung verursacht als anfangs ausgesehen hatte, das diese allerdings auf Kosten der Katze kommen mussten finde ich ober klasse, immerhin haben die ja gesagt das die nach der Katze suchen, wegen ihrer schlechten Arbeit hat es ein Leben gefordert, auch selbst wenn es eine Katze ist, ich möchte nicht darüber nachdenken wenn auch ein Baby in der Wohnung war, ob die auch so gearbeitet haben, einfach nur Traurig sowas :(

Kommentar von grisu2101 ,

Klar ist das traurig, aber ein Baby vesteckt sich wohl kaum.... Es ist immer leichter gesagt als getan.... Wie gesagt, ich habe selber Tiere, und auch ich finde das schlimm und einige Feuerwehrmänner sind Heinis, keine Frage... aber so pauschal zu sagen da wurden nur Fehler gemacht (als Laie) ist eben bedenklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten