Mein Freund hat mich im Urlaub betrogen. Was soll ich jetzt machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn die hier vorherrschende, und moralisch auch richtige meinung, dass das nicht gerade toll von ihm war, genauso häufig auch in der praxis umgesetzt würde, dann gäbe es hier nicht mal halbsoviele fragen, wie man sich verhalten soll, wenn man trotz beziehung noch jemanden kennt, der sooo toll ist...

anscheinend ist es aber doch ein bischen komplizierter.

das eigentlich dumme war, dass er es überhaupt gesagt hat.

ich weiss, nix sagen ist noch unmoralischer, wäre aber einem urlaubsseitensprung angemessen gewesen - und weder du noch er hätte irgendwas zu bereuen gehabt. er ist ja wieder bei dir, und nicht bei der anderen, für ihn ist also klar, wo er hingehört - trotz allem.

wenn er natürlich, nur um sein gewissen zu erleichtern, dir diese bürde oben draufpackt, muss er sich nicht wundern, wenn du die konsequenzen ziehst.

urlaubsflirts sind was völlig ausser der reihe, das muss nichts zu bedeuten gehabt haben - aber auch ich hätte schwierigkeiten, mit so einem wissen weiterzumachen.

in der praxis ist "was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss" gar keine so schlechte einstellung - und ich kenne einige langjährige glückliche ehen, in denen die frau klug genug war, über sowas hinwegzusehen (oder der mann, wobei das anscheinend seltener vorkommt).

die meisten männer kommen übrigens nach einem seitensprung reumütig wieder nach hause. ein freund hats mal so formuliert: "in dem moment, in dem das sperma draussen ist, ist einem doch absolut klar, dass man da gerade einen riesenmist gebaut hat".

du bist am zug, verzeih es ihm - oder eben nicht....


.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Tritt in den A... verpassen! Da fragst du noch!? Bissi Selbstachtung hast du schon noch, oder? Wer's einmal macht, macht's immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ne frage, was glaubst du? willst du so einen freund?

wenn er es einmal tut, dann wird er es wieder tun, egal welche ausrede er hat

obs am alkohol, am bodennebel oder am schlechten wetter lag, wenn er dich bei passender gelegenheit betrügt kannst du zu 99% sicher sein dass es wieder passiert

also 2 möglichkeiten, 

dir macht es nichts weils dir egal ist

oder du machst schluss

was anderes hat doch keinen sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei stolz auf ihn, wenn er dich trotzdem noch will. Odysseus hat seine Frau während seines "langen Urlaubs" auch mehrmals betrogen. Dass hat die Beiden nur gestärkt. Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle vielleicht auch fragen, ob es nicht möglich wäre, dass es mit mir zusammen hängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fragst du ehrlich? Willst du mit jemanden zusammen sein, der dich betrogen hat und das sicher wieder tun würde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halt die luft an bis die rübe blau anläuft, strampel dabei mit den hufen und dann.....überlege dir, ob du ihm künftig überhaupt noch vertrauen kannst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht tuts ja ein bisschen weh, wie ein Pickel den man sich ausdrückt, aber kick ihn am besten. Mit dieser Einstellung ist er dir kein guter Mann. Du findest was besseres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider Schluss machen. Aber ich weiß das alle dir hier antworten können was das zeug hält aber letztendlich macht man hinterher eh was man will. Herz über Kopf halt. Passendes lied dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung