Frage von wellebasi, 126

Mein Freund hat mich betrogen und ich weiss nicht wie ich reagieren soll?

Mein freund ist gerade eine woche feiern mit seinen freunden weil sie die ausbildung abgeschlossen haben. Er hat mir eben angerufen und mir gesagt dass er zu viel getrunken hat und mit einer anderen sex hatte. Ihm tut es total leid und wir sind nun seit 4 jahren zusammen. Ich liebe ihn unglaublich fest und ich glaube ihm auch dass er mich liebt und dass er es bereut. Aber ich weis nicht sie ich reagieren soll. Was würdet ihr tuhen?

Antwort
von Othetaler, 39

Er hat dich, anscheinend in einer Ausnahmesituation, betrogen und mit einer Anderen geschlafen. Leider kannst nur du selbst die Entscheidung über deine Reaktion treffen.

Kannst du mit diesem Wissen leben, ihm verzeihen und die Beziehung weiterführen? Dann solltest du ihm eine zweite Chance geben. Gut möglich, dass ihm das eine Lehre sein wird und er dich nie mehr betrügt.

Kann natürlich auch sein, dass er das als Freibrief für weitere Seitensprünge betrachtet. Aber zu seinen Gunsten dürfen wir das nicht unterstellen.

Sollte dein Vertrauen aber so weit erschüttert sein, dass du von nun an bei jeder Kleinigkeit, jedem Lächeln zu einer anderen Frau, jeder harmlosen SMS, eifersüchtig wirst und ihm immer gleich neues Fremdgehen unterstellst, solltest du den Vorfall nicht verzeihen (vergessen sowieso nicht) können, mache lieber gleich Schluss.

Antwort
von blackforestlady, 61

Wenn er Dich liebt, wäre er nicht fremd gegangen. Dann ist ihm Langweilig, ansonsten hätte er sich wohl nicht zu so etwas hinreißen lassen. Wie Du reagieren sollst, ganz einfach, Dich von ihm trennen. Wenn Du ihm verzeihst, dann ist es für ihn ein Freifahrt Schein für die nächsten Eskapaden. Wenn Du damit Leben kannst, dann mach weiter wie bisher, ansonsten beende die Beziehung.

Antwort
von Taaly, 53

So besoffen, dass ich meine Freundin vergesse, kann ich gar nicht sein. Ich persönlich könnte das nie vergessen - das Vertrauen wäre einfach hin! Soetwas kann man auch mit aller Reue nicht mehr ungeschehen machen - es bleibt für immer bestehen!

Fragen Sie sich, ob Sie ihm diesen Schritt wirklich verzeihen können. In jedem Fall sollten Sie ihm zugute erhalten, dass er es gebeichtet hat. Kommen Sie dann zu dem Entschluss, dass Sie die Beziehung tatsächlich fortsetzen können, lassen Sie ihn das Vertrauen ganz neu aufbauen - das Alte ist schließlich nichts mehr wert. Sind Sie davon jedoch nicht überzeugt, ist es besser die Beziehung schnell und sauber zu beenden, statt sie in der schleichenden Vergiftung langsam zu Tode kommen zu lassen...

Antwort
von Schuhu, 22

Mal eine kleine Eskapade, das könnte ich durchaus verzeihen (zumal nach einer doch recht langen und wohl monogamen Beziehung).

Was mich wirklich ärgern würde, ist die Tatsache, dass er anruft und das Affärchen brühwarm mittelit. Er fühlt sich entlastet ("Ich habs ja zugegeben"), du hängst nun allein mit deinen Grübeleien zuhause. Über diese Form der Behandlung solltet ihr dringend sprechen.

Antwort
von glaubeesnicht, 29

Dies auf den Alkohol zu schieben, ist die mieseste aller Ausreden. Der Alkohol hat ihn enthemmt und er hat gemacht, was er sich sonst vielleicht nicht getraut hätte. Auf jeden Fall hat er dein Vertrauen mißbraucht und eure Beziehung wird nie mehr so werden, wie sie zuvor war. Darüber müßtest du dir im klaren sein. Er liebt dich nicht, sonst hätte er sich nicht soweit gehen lassen.

Was glaubst du wohl, welche Ausrede beim nächsten Mal herhalten muß? Und dieses zweite Mal kommt ganz sicher! Er hat jetzt sozusagen einen Freifahrtschein. Wenn er nur richtig zerknirscht tut, dann verzeihst du ihm ja!

Antwort
von ClinLe, 55

Jeder Mensch hat 2 Chancen verdient. Du darfst sauer sein und alles und dich auch erst mal zurück ziehen oder was auch immer du machen willst. Aber eine 2. Chance hat er verdient finde ich

Kommentar von TerminatorCat ,

in manchen bereichen, finde ich, gibt es keine 2.Chance mehr. fremdgehen ist ein klares Zeichen von Nicht-wertschätzung und Nicht Liebe seines Partners

Kommentar von ClinLe ,

Das war ein Unfall!
Etwas durch Alkohol
Er hat sofort angerufen, und hat ihr das gebeichtet, was anderes wär das, wenn sies rausgefunden hätte
Sie meinte, er bereut es und es tut ihm sehr leid
Und sie hat das Gefühl dass er sie sehr liebt

Unter dieses Voraussetzungen, kann man eine 2. Chance geben, da es das erste mal war

Sie könnte sich das ja selber noch mal gründlich überlegen und das mit ihrem Freund besprechen.
Auf Abstand würde ich auch für eine Zeit gehen.
Und ich würde gucken wie er reagiert und ob jetzt noch positive Dinge seinerseits kommen.
Zb dass er quasi um dich kämpft.
Wenns ihm sowieso gleichgültig ist, dann lasst es selbstverständlich

Kommentar von TerminatorCat ,

nein, dann was kommt beim nächsten und nächsten mal für ne ausrede ? Wird es dann auch wieder verziehen, da es ja nur ein Unfall war und er es gleich gesagt hat ?

Nein, man betrügt einfach nicht wenn man in einer Beziehung ist. Er muss mit den Konsequenzen leben. 

Kommentar von ClinLe ,

Nö dann nicht mehr. Das wars
Der hat jetzt und sonst nie seine 2. Chance

Kommentar von TerminatorCat ,

ich könnte es nicht ertragen zu wissen, dass er mit einer anderen sex hatte, mein vertrauen gebrochen hat und dass auch wieder jederzeit passieren könnte. So könnte ich nicht mehr mit ihm leben

Kommentar von ClinLe ,

Kann gut sein, das ist auch unterschiedlich.
Aber ich finde unter gewissen Voraussetzungen die ich schon genannt habe, und eindeutige Anzeichen seinerseits auf liebe, sollten sies noch mal probieren

Antwort
von Cupcake4444, 33

Ich würde etwas Abstand nehmen. Wenn er um dich kämpft, weisst du, dass du ihm nicht egal bist. Wenn er um dich kämpft, finde ich, hat er eine 2. Chance verdient.

Antwort
von Kasumix, 45

Ich würde ihm nie verzeihen!

Antwort
von SpaceDuck, 57

Redet drüber, kommunikation ist das A und O. 

Kommentar von TerminatorCat ,

und beim nächsten mal und beim nächsten mal und beim nächsten mal.....? Einige nutzen die gutmütigkeit seines Partners aus und viele sehen es nicht. Er liebt sie nicht, denn dann hätte er es nie getan bzw vorher mit ihr über Probleme geredet.

Kommentar von SpaceDuck ,

Schluss machen bleibt dann die letzte Option. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten