Frage von Honey22012016, 84

Mein Freund hat mich belogen und jetzt ist das Vertrauen weg, wird das wieder?

Mein Freund hat mir vor 2 Monaten gestanden, dass er mit seiner Ex geredet hat. Er wusste, dass ich Kontakt zur Ex nicht gut finde, aber ich hab es ihm nie verboten. Es war alles auf einer Party. Er hat es mir allerdings nicht am selben Abend gesagt, obwohl wir uns immer alles sofort sagen, also wenn etwas passiert. Er hat es mir erst einen Tag später gestanden und ich denke auch nur, weil Freundinnen von mir da waren und es mir hätten sagen können. Ich war sehr sauer, aber hab es ihm dennoch verziehen, weil er meinte, dass sie in einem Kreis mit seinen Freunden stand, er aus Höflichkeit hallo sagte und sie dann ein Gespräch anfing. Da er ein sehr gutmütiger Mensch ist und nie nein sagen kann, hab ich es einfach akzeptiert und wir haben uns vertragen. Dazu war das Mädchen, soweit ich wusste, bereits seit 2 Jahren vergeben, weshalb ich mir keine Sorgen machte. Mich wurmte es nur, da er mir erzählt hat, dass er wegen ihr in die Psychiatrie musste, da er sich umbringen wollte, als sie Schluss machte und ich der Meinung war, ein erneuter Kontakt wäre nicht gut. Doch er meinte darauf, sie hätten sich irgendwann danach mal vertragen und manchmal geschrieben. Wie dem auch sei, wir haben uns vertragen und jetzt nach 2 Monaten habe ich herausgefunden, dass sie gar nicht mehr mit ihrem Freund zusammen ist. Ich habe meinen Freund darauf angesprochen und er wusste es und hat es mir nicht gesagt, weil er mich nicht beunruhigen wollte. Dazu hab ich allerdings an selben Tag von einer Freundin erfahren, dass mein Freund seine Ex sogar gefragt hat, wo denn ihr Freund sei. Er kann ihn nicht leiden und jetzt frage ich mich: wieso interessiert ihn das? Dazu hat er mir nun auch noch gestanden, dass sie ihn nach der Feier angeschrieben hat. Sie sei so glücklich, dass sie sich trotz allem so gut verstehen. Er erwiderte das. Davon hat er mir nie was erzählt. Er sagte, danach hatten sie keinen Kontakt mehr und er hat sie auch 2 Tage nach der Feier gesperrt, das hat er mir damals auch gezeigt. Danach hat sie allerdings versucht, ihn weiter auf anderen Portalen zu erreichen, um zu erfragen, wieso er sie sperrt. Mein Problem ist es nun jedenfalls, dass mein Vertrauen zu ihm anders ist als vorher. Nicht nur, weil er mit ihr geredet hat und es mir erst später sagte, sondern auch weil er mir erst 2 Monate danach sagte, dass sie danach noch geschrieben haben und sie gar nicht mehr vergeben ist. Ich denke mir nun, es muss doch einen Grund geben, wieso er das verheimlicht hat. Hat er was zu verbergen? Vermisst er sie immer noch? Zudem hab ich Angst, dass er mir noch mehr verheimlicht hat. Ich hab nun schlimme Vertrauensprobleme und er kämpft wirklich darum, dass alles wieder gut wird. Ich habe noch nie so viele Bemühungen von einem Mann gesehen. Blumen, Kette mit Gravur, wir haben die letzten Tage jeden Tag was gemacht und er schreibt mir wahnsinnig viel und hat so geweint, als ich gesagt hab, das Vertrauen ist weg usw. Wird das wieder? Oder steckt da was hinter?

Antwort
von pingu72, 46

Er hat nichts schlimmes getan: er hat sie zufällig getroffen und nicht absichtlich geschweige denn heimlich. Er hat es dir am nächsten Tag und nicht erst Wochen später gesagt. Er hat dir den Rest nicht erzählt um dich nicht zu beunruhigen und hat sie gesperrt und tut nun alles um seinen Fehler wieder gut zu machen. Ich finde du solltest ihm verzeihen und die Sache vergessen. Du machst es wichtiger als es ist.  

Kommentar von Honey22012016 ,

Ok, danke :)

Antwort
von SketchPad, 43

Das ist natürlich sehr schwierig, Vetrauen muss man sich verdienen und das würde ich ihm auch sagen. Du kannst nichts gegen deine Gefühle und vielleicht ist da ja auch wirklich etwas gelaufen, er scheint ein ziemlich schlechtes Gewissen zu haben... Ich würde ihn erst einmal auf die Probe stellen und fragen was er genau für dich empfindet oder ob da noch etwas für seine Ex-Freundin ist. Wenn er nur dich liebt, dann kannst du auch von ihm verlangen den Kontakt mit ihr abzubrechen. Wenn er sich selbst nicht sicher ist, dann kannst du ihm ja sagen, dass er sich erst darüber klar werden soll, welche von euch er möchte und wenn er sich dann für dich entscheidet hast du die Gewissheit, dass er dich wirklich will. Lass dich bloß nicht um den Finger wickeln und hör auf dein Bauchgefühl!

LG und ganz viel Glück!

Kommentar von Honey22012016 ,

So ein lieber und hilfreicher Text, danke! :)

Antwort
von SketchPad, 33

Leute, was ist denn bitte mit euch los? Manchmal hat man einfach ein schlechtes Gefühl im Bauch und darauf sollte man auch hören. Ich selbst wurde gerade von einem Typen verarscht, der nebenbei einfach eine Freundin hatte und ich habe diese kleinen Anzeichen einfach ignoriert und hab gedacht "sei bloß nicht wieder so eifersüchtig", aber im nachhinein hätte ich mir dadurch ziemlich viel sparen können! Sie sollte natürlich keinen großen Aufstand machen, aber wenn er schon bei solchen kleinen Dingen nicht ganz ehrlich ist, dann würde ich mir auch Gedanken machen!
Du solltest einfach ehrlich mit ihm sein und ihm erklären, warum dich das beunruhigt, z.B. dass sein Zustand nach der Trennung so kritisch war und du dir Sorgen um ihn machst, weil er die sehr wichtig ist.

Kommentar von Honey22012016 ,

Ja, ich wurde schon betrogen und da achtet man leider auf so Dinge :/ vielen Dank! :)

Kommentar von SketchPad ,

Kein Problem, dass kann man natürlich verstehen. Ich wurde wie gesagt auch gerade erst so richtig schön verarscht und bin jetzt viel feinfühliger was solche Sachen angeht. Hätte ich damals einfach mal nachgehakt, als er gesagt hat, dass er sich mit XY trifft, hätte ich herausgefunden, dass da was läuft und hätte nicht ein paar Tage später mit ihm Händchen usw. gehalten -.-

Antwort
von Ostsee1982, 23

Mein Freund hat mir vor 2 Monaten gestanden, dass er mit seiner Ex
geredet hat. Er wusste, dass ich Kontakt zur Ex nicht gut finde,

Er hat dich nicht belogen und wenn ein Sprechen mit der Ex dich schon so derart in deinem Vertrauen erschüttert wäre es besser die Beziehung zu beenden, das ist keine Basis, für beide nicht.

aber ich hab es ihm nie verboten

...ist auch nicht deine Aufgabe.

Du machst aus einer Mücke einen riesen Elefanten. Mit wem seine Ex eine Beziehung führt oder auch nicht hat dich nicht im Geringsten zu interessieren und er muss dir auch nicht Rede und Antwort stehen ob er sich die Freiheit herausnimmt sich mit ihr zu unterhalten.

Antwort
von Kristilchen, 31

Ohh... du arme....also fassen wir mal kurz das wichtigste an einer Beziehung zusammen=
Vertrauen...Liebe

Also ihr könntet euch wieder hinsetzen und mal über alles reden. Vielleicht währe ja eine kleine Auszeit nötig? Für mich klingt es so als würdest du ihm viel bedeuten und das er dir viel bedeutet.

Vielleicht hast du auch einfach Angst das er dich fallen lässt und mit seiner Ex zusammen kommt? Und das diese versucht ihn zu erreichen um ihn einzuwickeln?
Lösungen:

Nummer wechseln...
Account Namen ändern...
Blockieren...
Aus dem Weg gehen...

Ihr müsst euch einfach alles erzählen! Fangt vielleicht an das du ihm und er dir ein großes Geheimnis erzählt. Ich weiß das es etwas Überwindung benötigen wird aber von Zeit zu Zeit werdet ihr enger zueinander sein.

Sprichwort:

Wenn der Feind kommt, geh nicht mit Abstand zu den Liebsten sondern nimm sie in den Arm und kommt immer näher. Bald ist der Feind nicht mehr da.

Macht viel zusammen und redet ständig. Es könnte auch eure Beziehung stärken wenn ihr zB mal einfach so das Handy des anderen checkt oder so....

Hoffe ich konnte helfen.
Kristilchen ❤

P.S. Viel Glück <3

Kommentar von Honey22012016 ,

Danke, das hat mir wirklich geholfen :) <3

Kommentar von Ostsee1982 ,


Es könnte auch eure Beziehung stärken wenn ihr zB mal einfach so das Handy des anderen checkt oder so...

Stärken? Ich finde das grenzüberschreitend. Was könnte man noch machen? Die Unterhose auf links drehen und nach Schleifspuren untersuchen?

Kommentar von beangato ,

Ihr müsst euch einfach alles erzählen!

Nö.

Auch in einer Partnerschaft gibt es für den Einzelnen eine Intimsphäre.

Wer das nicht akzeptieren kann, bleibt besser allein.

mal einfach so das Handy des anderen checkt oder so....

GANZ großer Vertrauensbruch.

Kommentar von Kristilchen ,

Also bei mir war es auch so und wir haben dann gegenseitig die Handys getauscht. Ich bin glücklich mit ihm verlobt und das Vertrauen ist wieder ganz da😊😍❤

Antwort
von beangato, 28

Du übertreibst.

Er hat NUR mit ihr geredet.

Du solltest Dir wen suchen, der noch nie jemand anderen als Dich hatte.

Lass ihn los und gib ihm somit die Chance, jemanden kennenzulernen, der nicht so vereinnamend ist wie Du.


Antwort
von Dudelsack92, 26

Um Gottes willen ! Wenn bei mir jemand so einen Aufstand machen würde nur weil ich mit meinem ex einmal rede, würde ich auch nichts mehr weiter erzählen (wie z.b. dass man einmal geschrieben hat oder dass der ex nicht mehr vergeben ist).
Also du machst mit deinem verhalten alles kaputt. Das ist ja schlimm.
Kann ja verstehen, wenn man mal eifersüchtig ist oder sich mal in irgendwas hineinsteigert, aber das hier ist wirklich Kindergarten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community