Frage von MeilensteinWolf, 146

Mein Freund hat mich angelogen und verleugnet - Soll ich ihm noch eine Chance geben?

Hallo,

vielleicht können mir einige helfen. Ich weiß nicht weiter, mein Kopf raucht und das Herz tut weh..

Ich (19) führe seit erst 4 Monaten eine Beziehung mit meinem Freund (20).

Ich war sehr glücklich, denn er war liebevoll und zuvorkommend - was ich bisher nicht gewohnt war.

Doch das Wochenende war die Hölle.

Seit 2-3 Wochen schreibt ihm ein Mädchen (16). Ich war offen und sagte dass mir das nicht passe. Er sagte daraufhin dass er ihr geschrieben hätte dass es mir nicht passe dass die beiden schreiben und antwortete angeblich nicht mehr auf ihre Nachrichten die kamen. Thema war somit erledigt.

Am Samstag jedoch sah ich dass sie ihm erneut schrieb und er ihr antwortete. Ich wartete darauf dass er es mir erzählte, doch es kam nichts. Als ich ihn zur Rede stellte log er mich an und behauptete er schrieb nur mit seinem Kumpel.

Ich war wütend - doch ich verzieh ihm.

Den Tag darauf war ich bei ihm und er bekam eine Whatsapp Mitteilung. Sie war von ihr. Bisher hatten beide nur über Facebook kommuniziert und er sagte offen dass sie nach seiner Nummer gefragt hatte und beide nun so schrieben - jedoch bot er mir an, den Verlauf lesen zu können.

Das tat ich.

Das erste was er ihr schrieb gab mir zur Annahme, dass beide sich entweder getroffen oder telefoniert hatten, da er sich für das Gespräch bedankte.

Ich fragte ob es in Ordnung sei mir den Verlauf in Facebook ebenfalls durchzulesen. Widerwillig willigte er ein.

Ich war fassungslos. Mehrfach hatten sie telefoniert, sogar einmal über eine Stunde - meist nachdem sie gefragt hatte ob er lust habe sich zu treffen. Sogar er bot ihr an ob sie mal lust hätte zu quatschen (weiß nicht ob damit ein Treffen gemeint war oder telefonieren).

Das schlimmste war folgendes:

Er frage sie ob sie einen Freund hätte. Sie verneinte und wollte wissen ob er denn eine Freundin habe. Seine Antwort "Nein, nach dem Stress mit meiner Ex brauch ich erstmal eine fette Pause" und mit Tränensmileys dazu.

Ich war am Boden zerstört. Ich fragte ihn warum, doch er sagte nur dass es sie einfach nichts angeht ob er eine Freundin hätte oder nicht. Aber warum fragte er dann sie??

Mehrfach hatte er mir Dinge erzählt die nicht stimmten - ich habe kein Vertrauen mehr zu ihm.

Er gesteht seinen Fehler nicht ein und sagt er werde sich definitiv nicht entschuldigen, weil er nichts schlimmes getan hat.

Seit 2 Tagen nun melde ich mich nicht bei ihm und er hat sich auch nicht bei mir gemeldet. Erst gestern schrieb er unserem gemeinsamen Kumpel ob ich mich denn bei ihm gerührt hätte und er soll doch bitte Bescheid geben wenn ich es mache.

Ich bin so wütend und verletzt.. beim Streit konnte er mir nicht einmal in die Augen sehen..

Einer anderen schrieb er sogar sie habe ein schönes Bild in Whatsapp... ich bin so durcheinander.

Alle raten mir sich von ihm zu trennen und wäre es einer Freundin so ergangen, hätte ich es ihr ebenso geraten.. ich weiß dass es eigentlich besser wäre sich zu trennen doch ich liebe ihn so sehr...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von amuelue, 61

Mit 20 sollte er wissen, dass man sowas nicht macht.
Auch ist er alt genug, dass wenn er eine Beziehung eingeht, auch dazu zu stehen. Dass was er abzieht ist kindisch und traurig.

Auch dass er ihr gegenüber sagt, dass er Single wäre, und öfter mit Ihr telefoniert oder sich sogar trifft. Ist für mich ein absolutes No Go. Die kleine ist 16?

Es tut mir unnormal leid für dich, aber lass dich nicht verarschen.
Könntest ihr ja mal schreiben dass du eigentlich seine Freundin bist.
Wenn er glücklich werden will mit seinen kleinen Kindern, bitte.

Lass dich nichtmehr auf sowas ein. Es gibt da draußen Leute die nehmen eine Beziehung auch noch richtig ernst. Und nicht so einen Quatsch.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Ja du hast recht.. Danke!

Kommentar von Wapiti201264 ,

Schöne Antwort.

Übrigens gibt es sogar 30 - oder auch 40jährige, die das noch immer nicht kapiert haben. Nur mal so.

Kommentar von Yuurie ,

Wapiti da gebe ich dir recht.

Antwort
von Yuurie, 56

Es gibt 2 Möglichkeiten:

Entweder ihr redet nochmal miteinander und du gibst ihm eine 2. Chance.

Oder du trennst dich.

Fakt ist, dass es widerlich ist, die eigene Beziehung zu verleugnen und das mit der 16 jährige. Geheim zu halten (bis du ihn zu allem gedrängt hattest). Er log dich mehrere Male an und wenn er wirklich was für dich übrig hätte, wäre das nicht drin gewesen.

Fakt ist auch, dass Liebe dich blind macht und du dich abhängig von ihm machst, dich an ihn klammerst. Blende das aus und denke rational, ob das ganze überhaupt einen Sinn hat.

Fakt ist aber auch, dass er wahrscheinlich außer telefonieren und treffen nicht mehr gewesen ist und dass er sich mit anderen Mädels trifft, kannst du ihm nicht verbieten. Genau so wenig wie er es bei dir nicht könnte.
Wenn du ihm nicht vertraust und glaubst, da lief bei den Treffen noch mehr (was ich bei seinen Reaktionen, Lügen und Verleugnungen gut verstehen kann), hat das ganze dann noch wert?

Ich will ehrlich sein. Ich glaube das ist so ein Typ, der einem erstmal schöne Augen macht bis er denkt, er hat einen am Haken (also dich) und sucht sich parallel dann noch andere Fische zum Spielen raus. Ich bezweifle stark, dass er es ernst mit dir meint.

LG

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Danke für deine Antwort..

Antwort
von kiara36, 44

Ganz ehrlich, ich würde es mir echt gut überlegen, ob Du eine weitere Beziehung führen kannst/möchtest.

Ein 20 Jähriger, der Bestätigung (was auch immer) bei einer 16 Jährigen sucht und mit anderen Frauen/Mädchen "flirtet/schäkert und Komplimente" macht hat sich pubertär noch nicht ausgetobt.

Das erkennt man auch daran, das er Deine Gefühle nicht versteht oder akzeptiert und weder seinen Vertrauensmissbrauch eingesteht noch Rücksicht auf Dich nimmt.

Er hat noch gar keinen Sinn für eine ernste Beziehung mit Dir (tut mir leid).

Vielleicht erkennt er die Ernsthaftigkeit eurer Beziehung, wenn Du Dir und ihm Zeit gibst.
Andeutungen scheint er ja zu machen.

Aber es geht um deine verletzten Gefühle, ob Du die wieder reparieren kannst?

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Dankeschön für die Antwort..

Antwort
von Ostsee1982, 28

Ich würde an deiner Stelle einen Haken drunter setzen wenn schon nach 4 Monaten solche Geschichten ans Tageslicht kommen. Für mich ist die Basis für jede Beziehung Vertrauen. Was er veranstaltet, ist nichts anderes, als sich alle Türen offen halten und sich nicht klar zur Beziehung bekennen. Was denkst du was du da noch zu erwarten hast? Das er sich um 180° Grad dreht und das nie nie mehr wieder macht? Darauf würde ich nicht wetten!

Ich würde das jetzt beenden anstatt das noch ewig vor dir her zu schieben, dich mit fadenscheinigen Ausreden abspeisen lassen und in ein paar Wochen, Monaten.... geht es dann mit einem riesen Krach auseinander.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Danke für die Antwort.

Im Endeffekt hast du sehr recht bei allem...

Antwort
von AnnAMariA1288, 41

Du hast es selbst schon gesagt: "ich habe kein Vertrauen mehr zu ihm." Wenn kein Vertrauen mehr da ist, hat eine Beziehung auch wenig Sinn. Dieser Punkt wird immer einen Schatten auf eure Beziehung werfen. 

Im Grunde genommen musst du wissen was du tust. Es ist nur eine Anmerkung von mir.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Ja, danke...

Antwort
von N3kr0One, 46

Ich verstehe immer nicht, was ihr euch da für Probleme selbst macht?
Seid ihr euch so wenig selbst wert?
Und was bringt es dir jemanden zu lieben, der diese Liebe nicht erwidert?

Ich habe ein Prinzip und mit dem komme ich ganz gut durchs Leben, bin über 11 Jahre mit meiner Frau zusammen und es gibt keine ernsten Geheimnisse zwischen uns.
Das Prinzip heißt: Bleib dir selbst treu.

Wenn meine Frau meinen würde mit jemand anderen zu schreiben, den ich als
Rivalen ansehe, dann darf sie sich entscheiden....möchte sie das Wagnis mit ihm eingehen...dann viel Spaß...aber zurückkommen und heulen braucht sie dann nicht.
Würde sie schwanken in ihrer Entscheidung, würde ich diese für sie abnehmen und sagen "viel Spaß".
Es gibt entweder nur mich, dann aber auch mit allen angenehmen Dingen, die sie an mir zu schätzen weiß und auch mit meinen Macken oder eben nicht.

Wer solch ein Ding abzieht scheint ja nicht allzu viel auf die aktuelle Beziehung zu geben. Da hätte ich gesagt:
Viel Spaß, mach deine Pause so lange wie du willst, aber komm nicht auf die Idee wieder angekrochen zu kommen.
Und dann wäre es das.

Im Übrigen macht dich das auch viel interessanter, denn kaum einer begehrt, was er schon hat.
Wer aber Angst hat zu verlieren, was er besitzt, der passt auch gut darauf auf ;)

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Im Grunde ist das Richtig, ja.. danke!

Antwort
von BigFatElephant, 49

Mach mit ihm Schluss! Du weißt dass du ihm nicht mehr vertrauen kannst. Lass dich nicht so behandeln. Ich hoffe du stehst das alles durch! Viel Glück :)

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Ich denke ja.. danke!

Antwort
von Robby260715, 18

Dass tut mir sehr leid für dich.....
Aber lieber beendest du es nach 4 Monaten als vielleicht nach einem Jahr oder so...
Denn destso länger du ihn hast desto mehr bindest du dich an ihn und umso mehr tut es dir später weh...

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Das stimmt leider..

vielen Dank für die Antwort.

Antwort
von Wapiti201264, 50

Wie kannst Du jemanden lieben, der ein 16jähriges Mädchen benutzt, um seiner Eitelkeit zu schmeicheln UND Dich zu quälen?

Ehrlich, er hat jetzt sein wahres Gesicht gezeigt. Du liebst ihn auch nicht, sondern bist eigentlich noch in der Verliebtheitsphase, und dann sowas: BAM!

Bittebitte, verlasse dieses charakterlose ******!

Ein anderer Mann wäre heilfroh, eine Frau wie Dich zu haben... :)

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Sie wird es vermutlich nicht tun und das Ganze über sich ergehen lassen, ohje, wenn das stimmt.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Danke für die Antwort.. ich hätte eigentlich jetzt schon vor mich zu trennen... nur leider habe ich große Angst davor.

Kommentar von Wapiti201264 ,

Angst wovor genau? Davor, mal auf einen Mann zu treffen, der Dich wertschätzt?

Vorm Alleinsein? Ehrlich, lieber alleine als mit so einem...

Gib Dir einen Ruck, alles andere wirst Du bereuen.

Kommentar von Yuurie ,

Schlimmer als jetzt wird es wohl kaum werden. Es sei denn du lässt ihn so weiter machen und leidest weiterhin darunter. Es kann nur besser werden, da brauchst du keine Angst haben. Vorher bist du ja auch ohne ihn gut klar gekommen. Diese Abhängigkeit bildest du dir nur ein wegen deiner rosaroten Brille.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Nein, vor dem Alleinseien nicht... ich habe nur Angst es vielleicht doch zu bereuen (auch wenn das vermutlich dumm ist, denn er ist nicht ehrlich etc.)

Vielleicht halte ich zu sehr an schöne Momente fest, in denen es alles noch gepasst hat.

Und vor seiner Reaktion. Ich vermute er wird eiskalt sein & nicht einmal viel dazu sagen - vielleicht redet er dann sogar schlecht über mich.

Kommentar von Wapiti201264 ,

MeilensteinWolf: Ach komm, das kann doch nicht Dein Ernst sein.

Verliebtheit dauert ca. drei bis sechs Monate, das ist eine biochemische Reaktion im Gehirn. Du bist also mittendrin, lass Dich davon nicht verunsichern.

Und was der Typ über Dich schlecht redet, kann Dir sowas von schnuppe sein.

ICH vermute eher, dass er ein paar Tage danach reumütig und mit grossen, runden Hundeaugen bei Dir angekrochen kommt, sich tausendmal entschuldigt - bis er Dich wieder um den Finger gewickelt hat.

Und drei Wochen oder Monate später kommt die nächste "Nebenbuhlerin", von der Du gaaaaaaanz zufällig erfährst.

Das ist doch ein abgekartetes Spiel, das das Früchtchen mit Dir treibt. Widerlich, sowas...

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Ja, ich suche mir immer Ausreden.

War in meiner vorherigen Beziehung das Gleiche. 4 Jahre habe ich mich verarschen lassen im Endeffekt..

Danke, ich werde an die Worte denken! Ich werde versuchen konsequent zu bleiben, auch wenn es mir sehr schwer fallen wird..

Kommentar von Wapiti201264 ,

Ja, tu das bitte. Und ich würde Dir ausserdem empfehlen, mal ein Jahr solo zu bleiben, damit Du lernst, dass Du auch mit Dir alleine ne Menge Spass haben kannst. Also mit Freundinnen natürlich.

Nicht immer von einer Beziehung in die nächste...

Antwort
von ReimexReoxx, 66

Gib ihm keine zweite Chance! Das wäre nicht so das klügste da er da durch nicht verstehen wird, dass man so garantiert nicht mit dir umgeht.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Danke für die Antwort.

Antwort
von Kati2205, 54

Trenn dich..
Wenn er dir noch nicht einmal ins Gesicht gucken kann, finde ich das schon ziemlich feige.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Ja das stimmt leider... Danke.

Antwort
von Feuerherz2007, 42

Er weiß, dass du ihn liebst und deshalb nutzt er dich aus für seine Spielchen. Er hat einen sehr schlechten Charakter in diesem Alter und sollte eigentlich dafür ins Abseits gestellt werden. Schreibe ihm nicht mehr und halte dich von ihm fern, nur so überstehst du diese Schweinerei, die er mit dir treibt. Das grenzt schon an Psychoterror und das wird nie enden, wenn du ihm jetzt nicht seine Grenzen aufzeigst, denn das ärgert ihn am meisten. Lieber ein Ende ohne Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende, die Sache sofort beenden, dann kann er schauen, was er mit seinem 16jährigen Flittchen macht. Viel Glück!

Kommentar von Wapiti201264 ,

Die 16jährige hat doch keine Ahnung, was für ein **** der Typ ist. Die tut mir genau so leid wie die FS.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Nein, schaue nur auf dich, was geht dich dieses Mädchen an, sei selbstbewusst und beende das Thema!

Kommentar von Yuurie ,

Psychoterror ist das nicht, aber manipulativ ist es von ihm definitiv.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Danke für die Antwort! Ich denke eine Trennung wäre das beste, aber ich habe große Angst davor..

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Keine Sorge, das ist besser so und Angst musst du erst recht keine haben, wovor denn???

Antwort
von KerstinLisa, 40

Das Vertrauen ist weg. So schwer es Dir auch fällt, trenn dich von ihm. Du wirst Deines Lebens nicht mehr froh. Er macht es immer wieder. Das war nur der Anfang. Sorry, ist so

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Kerstin hat völlig recht!

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Das stimmt wohl.. danke!

Antwort
von Tennispl898, 25

Es ist offensichtlich, dass er es nicht ernst mit dir meint.  Eine Trennung ist das einzig richtige.

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Danke für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community