Frage von YangZing, 162

Mein Freund hat meinen PC und gibt ihn nicht mehr her. Was kann ich machen?

Hallo, wie oben schon gesagt hab ich das Problem das mein "Freund" noch mein PC hat und noch weitere andere Dinge wie z.B. mein Monitor etc.. Jetzt haben wir uns aber vertritten und haben kein Kontakt mehr. Jetzt will ich meine Sachen abholen, er hat auch gesagt das er mir meine Sachen wieder gibt, also alle bis auf mein PC da er behauptet ich hätte ihn schon abgeholt, was ich nicht habe, und er ihn nicht hätte. Als wir abgemacht haben das ich meine Sachen abhole war alles noch da und ein Freund von mir, der bei ihm zu Besuch war, hat auch gesagt, das mein PC bei ihm ist. Nun sagt er halt das mein PC schon seit längerem von mir weg gebrachten wurde. Nun ist meine Frage was ich jetzt machen kann, also rechtlich etc., denn er behauptet er hat ihn nicht mehr bzw. mein Freund hat auch gesagt der PC weg ist. Also was sind meine Möglichkeiten??

Antwort
von onomant, 67

Du verlangst schriftlich (Einschreiben mit Rückschein) die Herausgabe deines Rechners spätestens  bis zum  XX.XX. 2016 (3 Wochen). Dann drohst du noch an, falls die Frist verstreicht, du anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen wirst und du dir eine Anzeige wegen Unterschlagung ausdrücklich vorbehältst.

Sollte er nicht reagieren, nun dann entscheidet es sich ob dir der Rechner das finanzielle Risiko eines Anwaltes wert ist. Ihn Anzeigen kannst du ihn ja aber trotzdem, falls gewünscht.

Ob der Rechner den ganzen Aufwand und Ärger aber überhaupt Wert ist, musst du entscheiden. War es denn ein freundschaftlicher Freund oder mehr??

Kommentar von YangZing ,

Ein freundschaftlicher Freund. Na ja nicht mehr.

Antwort
von GrasshopperFK, 162

Woher hattest du den PC? Kaufbeläge etc. hin zur Polizei den Fall schildern und wenn der PC tatsächlich nicht mehr da ist bzw. funktionstüchtig ist, wird er ihn ersetzen müssen.

Kommentar von YangZing ,

Den PC hab ich von ein Freund, aber ich habe den Beleg noch.

Antwort
von STRYNX, 122

Zur Polizei gehen? Und dann zur Versicherung... Die müsste dir das "Diebesgut" dann ersetzen (Meist Neupreis)

Kommentar von YangZing ,

Wessen Versicherung?

Kommentar von STRYNX ,

Also nur, wenn es gefunden wird bzw. es zeugen ider so gibt. Meistens seine Versicherung. Falls der PC nicht gefunden wird, kann es auch sein, dass deine Hausrat Versicherung einen TEIL übernimmt. Ist aber besser als nichts...

Antwort
von JJeniferMike91, 85

Geh zur Polizei und dann regelt sich die sache von selber.

Antwort
von randomuser20, 100

Warum hat ER DEINEN Pc? Geh zu seinen oder deinen Eltern und sag ihnen das.

Kommentar von YangZing ,

Längere Geschichte.

Antwort
von JOJOXD2, 43

Also ich würde nicht direkt mit Anwälten und Polizei drohen, ich würde erst mal mit seinen Eltern darüber reden.

Antwort
von Onix1025, 12

Wie alt seid ihr denn? Bis zu nem bestimmten Alten kann man das ja über Eltern klären. Sonst mit rechtlichen Schritten drohen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten