Mein Freund hat Lehrerin im Internet Beleidigt. Also er hat von der Polizei ne Vorladung bekommen , aber woher wussten die das . ( Falscher Name)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Besser er hält die Klappe, denn eventuell spekuliert die Lehrerin nur über den Täter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Polizeibeamten ermitteln können? Mittlerweile gehört das Auffinden anonymer User zum alltäglichen Geschäft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem. Im Internet ist man nicht so anonym wie man denkt. Die Polizei kann relativ einfach herausfinden von wo was herkommt.

Hoffentlich bekommt er richtig eins auf den Deckel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht auszuschließen wäre auch, dass die Beamten einen Tipp bekommen haben. Vermutlich wussten auch Andere von seiner Tat. Möglich ist auch, dass die Lehrerin ihn an irgendwas erkannt hat.

Vielleicht ist es aber auch nur eine Vermutung der Lerherin, mit der sie zufällig richtig liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorladung als WAS?

Wenn ihm das Wort "schuldig" bereits in grüner Laufschrift über die Stirn wabert, braucht man sich ja nicht zu wundern.

Polizei läd alle vor, die evtl. dazu was sagen können. Was sie dann sagen, muss man auch mal abwarten. Er ist wahrscheinlich nur einer von vielen, hat aber jetzt schon so viel Muffe, dass man ihn nur böse angucken muss und er gesteht auch die Sache mit dem Apfel ...

Ihr Jugendlichen seid oft nicht nur frech, sondern auch dumm unterwegs. Ganz leicht zu knackende Kombination ...

Gruß S.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung