Frage von telaanni4ever, 40

Mein Freund hat keine Emotionen mehr. Was tun?

Mein Freund fühlt nichts mehr. Weder Freunde noch Wut noch sonst etwas. Er erkennt ein paar Anzeichen einer Schizophrenie, jedoch spricht viel dagegen. Er hat sich verändert, schreibt ganz anders und redet weniger. ich weiß nicht was ich tun kann. Soll ich ihm Zeit geben? Seine Eltern haben sich vor kurzem getrennt, doch er meinte dass es so besser sei und er es okay findet, da er seinen Vater jederzeit sehen kann. Ich denke er empfindet es doch als schlimm doch er redet nei darüber oder blockt ab, indem er das Thema wechselt. Kann ich irgendwas für ihn tun? sind es Anzeichen auf eine psychische Krankheit oder normale Trauerphasen?

Antwort
von Steffile, 34

Wenn dein Freund Verdacht auf eine psychische Krankheit hat, sollte er einen Termin bei einem Psychiater machen. Alles Gute an euch.

Antwort
von pilot350, 40

Er sollte unverzüglich infachärztliche behandlung. Eine diagnose kann nur ein facharzt nach einer  untersuchung feststellen. Es kann auch eine depression sein.

Antwort
von JaSchls, 23

Es könnte eine Stark Deprision sein, also mal am besten von einem Psychater untersuchen lassen. Also nicht gleich das Junge kalb schlachten wie es "CocoKiki2" meint. Hoffe das beste für euch.

Kommentar von JaSchls ,

Und am besten noch viel aufmerksamkeit geben. Es ist ein schweres erlebniss :/ Ich weiß das durch einen freund da ich meinen Vater seit der Geburt nicht kenne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten