Frage von xlDanielo, 148

Mein Freund hat geweint, was tun?

Hallo, normalerweise frag' ich sowas nicht im Internet, aber ich brauch echt Rat. Vor einer Woche hatten ich und mein Freund unser erstes mal. Es war eigentlich alles schön, aber beim Sex hatte er ein paar Tränen vergossen. Ich hab ihn gefragt, ob es wehtut und ob ich aufhören soll aber er meint, dass nichts ist und ich einfach weitermachen soll. Naja, danach war ja auch alles normal und so aber ich bekomm es einfach nichtmehr aus meinem Kopf. Hat er geweint, weil es wirklich wehgetan hat oder einfach, weil er es nicht mochte? Ich trau mich nicht ihn zufragen, deshalb frage ich euch ob ihr solch' Erfahrung schon gemacht und ob ihr mir damit helfen könnt. :O (M/15)

Antwort
von Chillida13, 148

Ich vermute Freudentränen. Er fühlte sich glücklich und geborgen. Ob es so war, wirst nur du sagen können, da du ihn und sein Umfeld kennst.

Kommentar von xlDanielo ,

Ah, daran hab ich garnicht gedacht. Danke

Antwort
von Frage648, 114

Bin zwar weiblich aber ich habe auch oft Tränen in den Augen das hat aber keinen wirklichen Grund.^^

Antwort
von LaXeL, 140

Vielleicht hat er es vor Glück gemacht. Passiert manchmal

Antwort
von MancheAntwort, 110

hast du schon mal gehört, dass auch Tränen der Freude fließen können ?

... oder des Glückes..... oder "Ergriffenheit" ?

Antwort
von zidakarl, 93

Die Tränen können viele Ursachen haben. Ich würde ihn fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten