Frage von Lukas1357910, 92

Mein Freund hat beim Autofahren ein Problem, wie kann man ihm helfen, dass er keine Probleme mehr hat?

Hallo!

Mein Freund hat beim Autofahren ein Problem, wie kann man ihm helfen, dass er keine Probleme mehr hat?

Problem: Er beschleunigt immer wenn ein Fahrzeug sich ihm nährt oder hinter ihm fährt und kommt dabei immer durcheinander oder fährt das Auto mit einem starken ruckeln an, oder lässt es ausgehen was er sonst ganz normal kann, wenn niemand hinter ihm fährt!!

Er hat mir letztens erzählt als ich ihn darauf ansprach dass er darunter selber leidet weil er manchmal sogar wichtig Sachen übersieht und er so eigentlich ein SEHR korrekter Autofahrer ist, wenn eben niemand hinter ihm fährt z.B.: Nachts!

Was er auch sagte, dass er im Unterbewusstsein angst hat, dass andere hupen könnten. (Was leider, wenn ich mit ihm mitgefahren bin, vorgekommen ist!)

Wie kann man da seinem besten Freund helfen?????

Antwort
von Pr1meT1me, 24

Meine Einstellung ist: "Lass die anderen Hupen, wenn es Ihnen zu langsam geht sollen sie überholen. Ich ziehe mein Ding durch, was die anderen machen ist mir egal." Ich persönlich kann es auch überhaupt nicht leiden, wenn Leute hinter mir so dicht auffahren. Aber er soll ruhig bleiben und sich nicht von den anderen beeinflussen lassen.

Antwort
von Juana1992, 26

Warum sollte denn jemand hupen, wenn sich jemand dem Auto deines Freundes nähert? Diese Angstgedanken sind nur im Kopf deines Freundes und sind völlig unbegründet. Ruhig bleiben, durchatmen und ganz normal fahren, sich nicht aus der Bahn werfen lassen, wenn ein anderes Auto sich von hinten nähert. Dein Freund ist ein guter Autofahrer und macht alles richtig, kein Grund, nervös zu werden.

Kommentar von Lukas1357910 ,

Sage ich auch so, aber wenn ich hinter ihm fahre, hat er keine Probleme! Auf nachfrage sagte er, dass er mich ja kenne und dann auch keine Probleme hat!?

????

Antwort
von extrapilot350, 39

Er sollte noch ein paar Fahrstunden nehmen.

Kommentar von Lukas1357910 ,

Er hat seine Prüfungen (Theorie u. Praxis) beim 1. mal und Theorie mit 0 Fehlern bestanden. Er fährt seit 2 1/2 Jahren Auto!!!

Kommentar von extrapilot350 ,

ja na und, er macht doch einiges falsch oder hat möglicherweise ein psychisches Problem so wie Du sein Fahrverhalten beschreibst.

Kommentar von Lukas1357910 ,

Meinst du, ein Psychologe könnte ihm dabei helfen?

Kommentar von extrapilot350 ,

Ja genau, ich denke schon denn möglicherweise fühlt er sich bedrängt durch die beschriebenen Fahrsituationen.

Kommentar von Lukas1357910 ,

Dass er sich "bedrängt" fühlt, sagt er ja auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten