Frage von Blingding, 122

Mein Freund gibt mir zu wenig- Aufmerksamkeit, Liebe, Leidenschaft, was tun?

Ich bin 17 (weiblich) und mein Freund erst 16, wir sind ein halbes Jahr zusammen und ich bin halt jemand der jemanden braucht, der mir viel Zuneigung schenkt, mich oft umarmt und Zärtlichkeit gibt, und viel Leidenschaft zeigt. Aber bei uns ist das weniger der Fall, eher umgekehrt.. Und ich fühle mich nicht wohl, wir haben noch nie miteinander geschlafen, ich wollte schon oft aber da hatten wir kein Verhütungsmittel da, und jetzt mittlerweile hab ich gar keine Lust mehr darauf.. Ich bin treu, aber trotzdem fühle ich mich oft nicht begehrt.. Soll ich mit ihm darüber reden? Mein Problem ist, ich will nicht um seine Liebe und Zuneigung betteln und weiß auch nicht wirklich was ich sagen soll, habe Angst dass er irgendwie sagt dass ich übertreibe oder immer was zu meckern hab oder so.. Habe halt noch nicht viel Beziehungserfahrung (er auch nicht)

LG Blingding

Antwort
von SquareMatrice, 68

Da kann ich dich sehr gut verstehen, geht mir genauso:( Manche Männer sind halt so, vielleicht kannst du mit der Zeit lernen damit umzugehen, aufgeben würde ich jedenfalls nicht so schnell- nur wenn es dich zu stark verletzt und es nicht zu ertragen kannst, wäre es besser Konsequenzen zu ziehen. Aber bis dahin lieber alles versuchen um die Liebe weiter zu beleben...gibt ja vieles was eigentlich jeder gern macht und was Pärchen zusammen schweißt (Kino,Eislauf; Cocktail-/Filmabend,Essen gehen oder zusammen was schönes zubereiten vllt. sogar mal Frühstück am Bett;usw.).
Alles Liebe für dich!

Antwort
von MorsElthrai, 50

Sei mir bitte nicht, böse, aber so wie Du Eure Situation beschreibst, scheint ihr nicht wirklich zusammen zu passen.Es gibt Menschen die sind eben deutlich distanzierter als Andere und es gibt welche die sind deutlich herzlicher als Andere. Du scheinst zur letzteren Sorte zu gehören.Ich würde Dir ehrlichgesagt raten, trenn Dich von Ihm und such Dir einen Mann, der ebenso herzlich ist wie Du und bei dem Du Dich geliebt und geborgen fühlen kannst. Ich habe das umgekehrt mit einer Ex erlebt und wie das Wort Ex schon sagt, hat es nicht gehalten. Also trenn Dich lieber. Es gibt genug Männer die Dich gerne halten und mit Dir kuscheln wollen. Alles gute.

Antwort
von Googler, 56

Nimm ihn so wie er ist, dieses emotionale pass wohl nicht zu ihm :) wenn du versuchst es ihm aufzuzwingen wird es wahrscheinlich zum Ende der Beziehung kommen... Dräng ihn nicht so, mach ihn vielleicht diskret darauf aufmerksam, vielleicht weiß er ja auch nicht wie er sich verhalten soll.

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community