Frage von thatXXgirl, 148

Mein Freund findet mich nicht sexy, nur süß - kann das so überhaupt weitergehen?

Hey ihr Lieben,

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Mein Freund und ich lieben uns sehr, das spüre ich deutlich und wir sagen es uns auch oft genug gegenseitig. Der Sex ist gut und wir sind glücklich miteinander (ca 1 Jahr Beziehung bis jetzt, wir sind 19 und 20). Nun habe ich das Problem, dass mein Selbstbewusstsein durch einige Erlebnisse in der Kindheit und Jugend leider auf einem extrem niedrigen Stand ist und ich unter leichten Depressionen leide (Minderwertigkeitsgefühle, Schlafprobleme etc.). Mein Freund liebt mich wie ich bin. Weil ich jedoch eine extrem schlechte Phase hatte und nicht mehr weiter wusste habe ich ihm vor einigen Monaten davon erzählt und ich wünschte ich hätte es nicht getan - seit dem ist er immer extrem übervorsichtig mit mir (ich habe ihm schon gesagt, dass das nicht nötig ist, aber er tut es trotzdem). Trotzdem sagt er ab und zu Dinge, die man zu seiner Freundin meiner Meinung nicht sagt, erst recht nicht, wenn sie unter solchen Problemen leidet. Er merkt das glaube ich gar nicht, denn immer wenn ich ihn darauf hinweise, meint er, oh komm schon, du bist doch deswegen nicht weniger wert als Andere... er sagt Dinge wie "Selbst wenn du die schönste Frau der Welt wärst..." usw. Natürlich ist mir bewusst, dass ich das nicht bin, aber so etwas möchte man doch nicht von seinem Freund hören! Für mich ist er das nämlich schon allein dadurch, dass ich ihn liebe. Vor ein paar Tagen meinte er jetzt aus irgendeinem Grund zu mir, dass ich nicht sexy sei. Ich meinte "na danke" und er sagte: ich wäre eben süß. Um sexy zu sein bräuchte man Selbstbewusstsein und wie solle einen jemand anders heiß finden, wenn man selbst es nicht täte. Ich weiß, er hat in auf eine Art Recht, aber so etwas ausgerechnet von ihm zu hören tat echt weh. Früher hat er mir oft gesagt ich würde heiß oder sexy aussehen und jetzt gar nicht mehr... da habe ich wohl meine Erklärung... Dabei ist es ist wirklich nicht so, dass ich mit eingezogenem Kopf duch die Welt laufe und rumjammere, wie hässlich ich sei! Das tue ich auch bei meinem Freund nicht (nur in den schlimmen Momenten brauche ich eben jemanden zum Reden) und da mich häufig andere junge Männer ansprechen, kann ich auch nicht so unsexy sein/so eine Ausstrahlung haben, oder?

Wenn er mich tatsächlich nicht sexy findet, wieso schläft er dann überhaupt mit mir? Das möchte er nämlich sehr oft, aber ich verstehe es nicht. Und ist das verstädnlich dass es weh tut von seinem eigenen Freund nicht begehrt zu werden oder übertreibe ich?

Antwort
von JeannieMiller, 74

Au weia au weia...

Das ist harter Tobak. Ich verstehe dich ausgesprochen gut (du ahnst gar nicht, wie sehr), und deine Empfindungen solch unausgewogenen Äußerungen gegenüber auch. 

Manchmal erzählt man zu viel von sich, weil man einen guten Tag hat, und dann hat man eine offene Wunde, in die der andere ohne Weiteres den Finger reinstecken kann und ein paarmal rumdrehen. Tut mir leid. Ist mir auch schon passiert.

Erstens: es ist nicht das Wichtigste auf der Welt, Sexy zu sein, denn nur ganz ganz wenige Mädels verdienen ihre Kohle damit. Du bist gescheit genug um diese Frage toll formulieren zu können. Pluspunkte!

Zweitens: leider hat er nicht ganz Unrecht. Sexy ist immer eine Frage der eigenen Ausstrahlung, und unsichere Frauen wecken Beschützerinstinkte, aber selten Begehrlichkeit.

Ändern wirst du diesen Burschen nicht können. Du kannst nur dich ändern. Und wieder spreche ich aus Erfahrung. Habe schon einiges abbekommen an solchen Bemerkungen, aber das ist verdammt lange her.

Es hat übrigens gereicht, mal anständig auf den Tisch zu hauen, ohne OHNE Angst vor Konsequenzen. Die spüren das nämlich, ob du das ernst meinst oder nicht. Es muss dir wurscht sein, ob der abhaut oder dableibt. Klar?

Ich finde deine Frage absolut klasse, und auch die Selbsterkenntnis, die dahintersteckt. Das heißt, dass ein Mensch mit Tiefgang bist. 

Du hast ihm den Schüssel gegeben jetzt musst du das Schloss "verkleben". Sage ihm mit deutlichen Worten, dass er dich nicht abwerten darf. Es heißt wortwörtlich "abwerten". Du bist leichte Beute für alle, die sich gern überlegen fühlen.

Und hey - mal ganz ehrlich: Männer müssen eine Frau nicht sexy finden, um mit ihr zu schlafen. Die muss bloß ganz einfach da sein. Wenn du mal so alt bist wie ich, kapierst du das.

Das ist ein bisschen desillusionierend, vor allem, wenn man an die Liebe glauben will, aber die sind fast alle so. Bis auf ein paar Ausnahmen.

Ich empfehle dir (und das aus Erfahrung) aus tiefstem Herzen: such dir einen anständigen Therapeuten, noch besser eine Frau. Die bauen dich auf. Sonst leidest du dein Leben lang und krümmst dich unter solchen nichtssagenden Worten wie unter Schlägen. Du hast was Besseres verdient, glaub mir bitte.

also: du brauchst dir das nicht gefallen lassen. Aber: es kann nicht jeder sexy sein. Und es muss auch nicht jede sexy sein. Du bist intelligent. Und du bist mit Sicherheit liebenswert. Ich hoffe, du schaffst es, so viel Selbstbewusstsein zusammenzukratzen, dass du ihm mal Bescheid geigst. 

Du wirst dich wundern, wie viel sich dann verändert. Und wieder spreche ich aus Erfahrung. Man glaubt nicht, was man alles kann, wenn man es nicht versucht, klar?

Und: hab keine Angst, dass er dir flöten geht. Sollte er wirklich, was ich nicht unbedingt glaube, dann ist es kein Verlust. Wenn er nicht geht, dann habt ihr eine Chance, auf eine Basis zu kommen, wo er dich als gleichwertig sieht. Ich hoffe, er nennt dich nicht auch noch "Mäuschen" oder so was Niedliches.

Alles alles Gute. Lass dir helfen. Du brauchst mit so einem Komplex nicht leben. Ich denke, du bist ein toller Mensch. Ehrlich. Das denke ich. 

Liebe Grüße.

Kommentar von thatXXgirl ,

Wow, mit so einer lieben, verständnisvollen und vor allem hilfreichen Antwort hatte ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet, die Wenigsten antworten hier wirklich ernsthaft. Vielen Dank dafür! Ich werde vermutlich deinem Ratschlag folgen und mir einen Therapeuten suchen, und in Zukunft werde ich meinen Freund auch nicht mehr verletzt darum bitten, so etwas zu lassen, sondern einfach zu ihm sagen: ich mag das nicht. Fertig. Danke für deine aufbauenden Worte, sie haben mir wirklich gut getan! Und nein, er nennt mich glücklicherweise nicht Mäuschen ;-)

Antwort
von Mickyy01, 62

Man kann verstehen, dass dich das verletzt. Aber was ist denn passiert, dass er so zu dir ist? Ich finde übertreiben tust du nicht.. Ich finde das ist nicht gut, wie er zu dir ist.. Sowas sagt man auch nicht zu seiner Freundin.. Vielleicht solltest du mal ein erstes Gespräch mit ihm führen und ihm sagen, was dich stört, damit das aufhört.

Antwort
von Keehh, 48

Nehm dass doch nicht so ernst. Dein armer freund... Leg nicht jedes wort auf die waage. Ich verstehe deine Probleme und dass du über viel nachdenkst, bin auch so jemand...

Aber das er dich nicht "sexy" findet hat er vielleicht garnicht so ernst gemeint. Außerdem ist "süß" deutlich mehr wert als sexy.

Was meinst du wie viele Männer mit anderen Frauen schlaefn würden weil sie sexy sind. Aber eine Beziehung nur mit denjeningen die süß sind. Der Schwanz eines Mannes ist halt weniger wäherlich als sein Herz.

Ist ein komliment ;) Und attraktiv findet er dich natürlich trotzdem ;)

Nimms ihm nich übel

Antwort
von Robo267, 40

Ja ich finde das du schon übertreibst das wichtigste ist ja das er dich liebt und nicht ob du ihn geil machst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community