Frage von 98262, 106

Mein Freund denkt ich hätte ihn betrogen, wie kann ich ihn überzeugen, dass es nicht so war?

Hallo, ich und mein Freund sind/waren seit 1,3 Jahren zusammen, vor 3 Tagen hat er mich heulend angerufen und meinte, meine beste Freundin hat seinem besten Freund erzählt ich hätte ihn betrogen, angeblich gibts es dafür auch Beweise. Mein Freund hat, dann am Telefon mit mir Schluss gemacht und wollte mit mir nicht mehr reden. Meine "beste Freundin" hat gemeint, sie hat mit ihm geredet aber, dass hat sie alles nicht gesagt. Was kann ich jetzt machen, dass mein Freund mir glaubt? ich habe überlegt einen Brief zu schreiben.

Antwort
von nnblm1, 49

Ich würde versuchen, alle miteinander an einen Tisch zu bekommen, um herauszufinden, wer denn nun diese Lüge verbreitet hat.

Antwort
von SoMean, 51

Da scheint dich einer ganz schön verarschen zu wollen.

Entweder ist es deine dann wohl ehemals beste Freundin, die keinen Ahnung warum einen Keil zwischen dich und deinen Freund treiben will. Hattet ihr vor Kurzem vielleicht Streit? Fühlt sie sich als beste Freundin vernachlässigt, weil du einen Freund hast?

Oder es ist dein Freund, der (was ganz schön hinterhältig wäre) eine Geschichte erfunden hat, um mit dir Schluss zu machen.
Vielleicht hatte er nicht die Eier es einfach von sich aus zu machen, sondern wollte es so hinstellen, dass es deine Schuld ist.

Aber was ist mit dem Kumpel von deinem Freund? Dem deine Freundin das angeblich erzählt haben soll. Hast du mit dem mal geredet? Vielleicht hat er sich das auch ausgedacht.

Wenn du wirklich nicht Fremd gegangen bist, dann sollte sich das aber schnell klären. Den Beief fänd ich schon mal eine gute Idee.

Kommentar von 98262 ,

Sie mag ihn nicht & hat da schön öfters nicht so tolle Dinge gebracht. Bei seinem besten Freund, glaube ich nicht, dass er sowas erfinden würde. Mein Freund hat das aufjedenfall ernst gemeint.

Kommentar von TailorDurden ,

Wenn man solche Freunde hat, braucht man keine Feinde mehr.

Kommentar von SoMean ,

Na wenn das so ist, dann würde ich echt nochmal mit deiner Freundin reden, sie vielleicht auch etwas unter Druck setzten, vielleicht "gesteht" sie es dann ja. Aber ganz ehrlich, dein Freund ist echt sehr sehr unreif, wenn er eher deiner Freundin glaubt, als dir. Zudem ist sein Verhalten auch total kindisch, das nicht klären zu wollen. Hast du ihm denn jemals das Gefühl gegeben, dass er dir nicht vertrauen kann?

Kommentar von 98262 ,

hab ich schon bei ihr versucht, sie hat zugegeben, dass sie den besten Freund getroffen hat, aber sie meinte sie hat nichts über mich gesagt.

Ich hab ihn vor ca. 2 Monaten wirklich betrogen, was ich ihm auch viel später betrunken gesagt habe, ich denke daran liegts auch.

Kommentar von SoMean ,

Ach Mädchen, na dann ist das doch klar. Ein Wunder, dass er dir überhaupt verziehen hat, ist klar, dass er das kein 2. Mal mit sich machen lässt.

Antwort
von Caleya, 66

Einen Brief zu schreiben ist keine schlechte Idee. Noch besser wäre aber, wenn ihr nochmal von angesicht zu angesicht über die Sache reden könntet. Bei einem Brief kannst du nicht sichergehen, ob er ihn auch wirklich liest.

Also lieber ein Treffen vereinbaren, ihm in die Augen sehen und sagen, dass nichts passiert ist.

Kommentar von 98262 ,

er reagiert auf keine Anrufe nichts, er will mit mir nicht reden, wenn ich bei ihm klingeln würde, würde er die tür zuschlagen, war schonmal so

Kommentar von Caleya ,

Dann lass ihm ein paar Tage Zeit. Er muss vielleicht erst mal seine eigenen Gedanken ordnen. Andererseits, wenn er so wenig Vertrauen zu dir hat, fände ich das an deiner Stelle auch ziemlich ernüchternd.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 7


Pauschal und ganz lapidar hätte ich gesagt, entweder lügt deine beste Freundin oder dein inzwischen Ex Freund hat sich eine nette Story ausgedacht um sprichwörtlich die Flocke zu machen. In deinem Kommentar schreibst Du aber auch „ Ich hab ihn vor ca. 2 Monaten wirklich betrogen, was ich ihm auch viel später betrunken gesagt habe,…“ und das lässt die Angelegenheit auch gleich in einem ganz anderen Licht erscheinen sprich dein Freund ist sozusagen ein gebranntes Kind. Von daher betrachtet sieht es so aus, als wäre der Zug bereits für dich abgefahren. Einen Versuch mit dem Brief kannst Du hingegen gerne unternehmen, ob es noch was zu retten gibt, das wird sich zeigen.


Antwort
von Arthes, 21

Wenn er dir nicht vertrauen kann ist er nix für dich

Kommentar von 98262 ,

wäre halt schon traurig, wenn wir uns deswegen trennen würden

Kommentar von Arthes ,

Wegen sowas natürlich. Du musst ihn zeigen das es ein missverständnis ist. Ich würde das mit ihm persönlich bereden lass paar tage ihn in ruhe funkstille und keine posts in fb und sonst wo. Ich habe eher das gefühl das euch jmd die beziehung kaputt machen will und das musst du rausfinden. Viel erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community