Frage von Trixee48, 150

Mein Freund denkt der Sex mit ihm ist nicht gut genug was tun?

Ich stöhne nicht beim Sex, deshalb denkt er immer das ich das nicht mag. Doch ich mag es sehr und versuche es ihn auch klar zu machen. Sagen wirs mal so, ich bin eher so, das ich es genieße und weniger Geräusche mache. kann ich ihn irgendwie beim Sex klar machen das es gut ist?? Bitte Keine blöden Kommentare. Danke schon mal im voraus

Antwort
von Erklaerbaer17, 64

Sorry ich verstehe die Frage nicht wirklich. Wenn er nicht merkt ob du es genießt oder nicht dann stimmt was nicht mit deinem Freund und nicht bei dir.

Ich würde ihn verstehen wenn du gelangweilt dabei eine rauchen würdest oder ein Buch lesen würdest. Ich kenn ja nicht eure bevorzugten Sexpraktiken, geht mich ja auch nicht wirklich was an.  Es sei den du liegst/kniest nur da und lässt ihn ackern, ohne dich wirklich zu beteiligen. (Umarmung, Streicheln Beckenkreiseln etc.

Antwort
von luinadash, 65

Naja ich würde einfach mal etwas stöhnen oder ihm "Dinge" sagen die ihn antörnen. Viele Männer stehen da einfach drauf :-)))

Kommentar von Healzlolrofl ,

ähm... nein.

Antwort
von sunshine815, 32

Sag ihm mal völlig gereizt, dass du keine blöd P*rno-H*re bist, die sich hier beweisen muss. Ihn anzufahren ist bei meinem Freund zumindest meistens hilfreicher als ihm 50 liebevoll überlegte Gründe, wieso er der tollste ist, ins Ohr zu flüstern. Auch wenn mir höchstpersönlich die letzte Variante lieber wäre. Jungs entwickeln wegen P*rnos ziemlich oft Wahnvorstellungen Sex betreffend. Führ ihm das einfach mal vor Augen, dass ihr hier keinen Clip dreht. Dass du nicht schauspielern willst damit er keine Komplexe hat. Und mach ihm Komplimente wenn du ein Nicht-Stöhner bist. Sag ihm wenn ihr danach kuschelt, dass es wunderschön war und dass er der tollste ist ;) Irgend ein Zeichen, dass er hier ganze Arbeit geleistet hat spornt zu neuen Taten an :P

Antwort
von MissX2010, 31

Direkt beim sex stöhne ich auch nicht, weil es einfach nicht aus mir rauskommt, ich komme dabei nicht, und ich will ihm auch nichts Vorspielen. Nur wenn er mich mit seinem Finger zum kommen bringt, kommt das stöhnen einfach aus mir raus und das liebt er. Es ist nicht gespielt, denn das wäre es beim sex (den ich trotzdem gut finde) und das will doch keiner dass man einem was vorspielt

Antwort
von blackwidow18, 27

Statt stöhnen könntest du ihn ja die ganze Zeit küssen dann macht das auch den Eindruck das es dir gefällt

Antwort
von Hotmen, 27

völlig egal.. ich stöhne auch nicht dabei :D

bzw sehr selten so laut das mans hört

Antwort
von Soeber, 34

Du kannst das Stöhnen auch vorspielen! Jedoch verstehe ich leider deinen Freund wirklich nicht. Denn nicht jede Frau und eben auch nicht jeder Mann stöhnt während er / sie gerade Sex hat förmlich wie ein Affe rum... Aber versuche doch auch mal ein wenig mehr Zärtlichkeiten währenddessen aus zu tauschen, eventuell wird er so sicherer...

Gruß

Antwort
von SndrRfflnbl99, 23

Naja wenn du schwer atmest dann merkt er ja das er es richtig macht und wenn du hin und wieder den ein oder anderen Ton von dir gibst, dann merkt er es hoffentlich auch ;)

Antwort
von AnnnaNymous, 58

Dann stöhn doch ihm zuliebe ein bisschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten