Frage von Tbsdux, 141

Mein Freund bringt mich zu verzweifeln....?

Hallo,

über 8 Monaten bin ich jetzt mit meinem Freund zusammen und es gab eigentlich nie streit... Wir beide haben den selben Freundeskreis, gehen auf die selbe Schule und teilen uns sogar ein Hobby... Er war gestern bei mir um mich eigentlich abzuholen damit wir uns mit den anderen treffen können, während ich mich fertig gemacht habe hat er eine Folge seiner Lieblingsserie geguckt und hat mich überhaupt nicht beachtet als ich fertig war und noch ein bisschen Zeit übrig war hab ich ihn gefragt ob wir nicht etwas tolles machen wollen, er wusste genau was ich meinte und antwortete mit "Ja, Pizza wär nicht schlecht" und hat so dreckig gelacht... Das ist mittlerweile schon seit Wochen so dass er sich ständig abwendet und sich alles aus der Nase ziehen lässt... Woran könnte das Liegen? Ich nerve ihn nicht, kontrolliere ihn nicht, verzichte sogar auf eigene Ansprüche.. sogar beim telefonieren oder beim schreiben lässt er sich stundenlang Zeit...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tbsdux,

Schau mal bitte hier:
Beziehung Freunde

Antwort
von Wuestenamazone, 95

Hm merkwürdig. Da ist ein ernstes Gespräch fällig und darauf würde ich auch bestehen. Vielleicht seht ihr euch zu oft. Wenn du denkst eine andere dann ein Gespräch. Bzw gleich ein Gespräch. Das müßt ihr klären

Antwort
von Shiranam, 54

Wenn er doof zu Dir ist, sag ihm das! Keine Partnerschaft ist immer harmonisch. Es sollte nicht einer immernur schlucken.

Verzichte nie auf eigene Ansprüche! Das tut keiner Partnerschaft gut und Du erwartest unbewußt von ihm eine Gegenleistung dafür. Du solltest bleiben, wer Du bist und Dich für Niemanden bis zur Unkenntlichkeit aufgeben. 

Es ist tatsächlich so: Dann erkennt keiner mehr, wer Du bist und deine eigenen Bedürfnisse werden nie erfüllt. Soetwas dankt Dir Niemand. Oft wird das nichtmal bemerkt. Und sei ehrlich: Du erwartest aber Dank dafür.

Antwort
von Othetaler, 80

Er denkt, er hat dich sicher und muss nicht mehr um dich kämpfen.

Dass ihn seine Serie abgelenkt hat, ist ja noch verständlich. Er scheint dich ja auch zu kennen und deine Andeutungen richtig zu deuten.

Rede mal mit ihm und stelle auch deine Ansprüche. Wenn er darauf eingeht ist alles gut. Wenn nicht, musst du dich entscheiden, ob dir das genügt oder du dich trennst.

Antwort
von Minischweinchen, 21

Hallo,

ich würde ihm jetzt nicht unbedingt was schlechtes unterstellen. Vielleicht ist er einfach so dieser Typ Mann , ist glücklich,so, wie es ist.

Das einzige was hilft , ist mit ihm reden. Sag ihm, wie Du das empfindest, das er Dich nicht beachtet und Du immer alles einfordern musst, von ihm nichts kommt. 

Es ist ihm vielleicht gar nicht bewusst, wie er sich verhält, weil er selber einfach zufrieden ist mit Eurer Partnerschaft. 

Wenn Du nichts zu ihm sagst, geht er natürlich davon aus, das Du auch zufrieden bist.

Liebe Grüsse!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Pubertaet, 8

Es ist anzunehmen, das sich in deiner Beziehung inzwischen sozusagen der Wurm eingenistet hat und das kann durchaus auch mal vorkommen und es wäre aber auch nicht so das eigentliche Problem. Dieses ist die auch ganz offensichtlich sehr mangelnde Bereitschaft von deinem Freund, sich über die
inzwischen eingetretene Situation mit dir auf ein Gespräch zwecks Klärung einzulassen und wenn diese Bereitschaft partout nicht zu wecken ist, dann sind auch die Tage dieser Beziehung gezählt.

Antwort
von HalloRossi, 41

Das was du beschreibst ist alles völlig normal. Mach dir keinen Stress

Antwort
von herbort, 20

Was die Leute schon wieder für einen Unsinn schreiben. Vielleicht hat er auch einfach nur einen Spaß gemacht und nicht darüber nachgedacht. Wenn ich meine lieblingssendung schaue habe ich auch keine Lust abgelenkt zu werden.

"Frauen verbringen wahrscheinlich mehr Zeit damit, darüber nachzudenken, was die Männer denken, als Männer tatsächlich mit denken verbringen."

Kommentar von Shiranam ,

Das ist möglich. Aber wenn sie nicht sagt, was ihr nicht paßt, geht es ihr nicht gut dabei.

Antwort
von kleinefrechemau, 10

Viele Männer reden nicht gern und lassen sich alles aus der Nase ziehen. Vielleicht ist nur die erste Verliebtheitsphase abgeklungen, danach wird alles irgendwie alltäglicher. Oder es belastet ihn etwas, über das er sich mit dir nicht zu sprechen getraut.

Am besten ist, du fragst ihn einfach, aber ohne Vorwürfe,

Antwort
von m01051958, 30

Das ist doch das normalste der Welt in der heutigen Kopfuntergeneration ... Frau/Mann wird langweilig und es folgt Desinteresse.. Warum wohl tauschen Menschen alle paar Jahre das Handy , Computer dass Auto usw aus ?.. 

Antwort
von t1naxcvi, 62

Ich bin eine Frau und glaub mir hab ihn besser im Auge, beobachte ihn, wie er ist und was er macht, jetzt nicht so Stalkerhaft aber schon gucken wie verhält er sich, ist er anders, ist seine Interesse für dich noch da? Kann auch sein das er eine neue Frau in Blick hat, das stimmt aber sogenau wissen wir es nicht... Finde es heraus :)))

Antwort
von Nation1980, 47

Er hat eine andere Frau im Blick!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community