Frage von binileini, 187

Mein Freund beleidigt mich immer... was würdet ihr tun?

Hallo Leute,

ich bin etwas verzweifelt. Ich bin mittlerweile schon fast 10 Monate mit meinem Freund zusammen. Wir verstehen uns eig sehr gut, lachen sehr viel usw. Nur wenn wir uns streiten verstehen wir uns überhaupt nicht und haben verschiedene Denkweisen.

Ich bin eher zurückhaltend und beim Streit bin ich trotzdem noch respektvoll zu ihm, so wie es auch sein sollte. Aber er ist das komplette Gegenteil und einfach zuuu temperamentvoll. Er dreht völlig durch, er beleidigt mich, nennt mich Btch, Schl* und sagt ich sei zu nix zu gebrauchen etc. und er wurde sogar schon handgreiflich. Letzter Zeit streiten wir ziemlich oft und desto öfter macht er mich dadurch runter. Er sagt zwar nach dem Streit, dass er beim Streit immer die Sachen die er sagt nicht so meint und in dem Moment einfach nicht nachdenkt. Aber es verletzt mich jedesmal immer und jedes Mal ein Stückchen mehr. Kann es nach dem Streit die Sachen die er zu mir sagt nicht ganz verkraften. Hab mit ihm darüber auch geredet. Er hat mir versprochen, dass er damit aufhört, aber er tut es trotzdem immer noch. Ist vielleicht wohl seine Art so zu sein.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich will ich auch nicht verlassen weil ich ihn liebe und er sonst sehr liebevoll zu mir ist.

Ich bin für jede Antwort von euch Dankbar.

Liebe Grüße

Antwort
von Ostsee1982, 87

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich will ich auch nicht
verlassen weil ich ihn liebe und er sonst sehr liebevoll zu mir ist. 

Ja, Handgreiflichkeiten, B*tch, Schlam*e, das klingt alles sehr respekt- und liebvoll. Es liegt alleinig an dir. Du fragst was wir an deiner Stelle tun würden: Ich hätte ihn längst aus der Wohnung geworfen und die Beziehung beendet. Ich hätte soviel Selbstwert um nicht für ihn den Blitzableiter zu spielen. Da du aber im nächsten Satz schon schreibst, du möchtest ihn nicht verlassen kann man dir weiterhin nur alles Gute wünschen!

Antwort
von Pangaea, 103

Schmeiß ihn raus. Er ist nicht liebevoll, er tut nur so. Wenn er dich beim Streit beleidigt und "handgreiflich wird", offenbart das, was er wirklich von dir denkt.

Wenn du nicht jetzt handelst, wird er dich irgendwann regelmäßig schlagen.

Antwort
von konstanze85, 46

Wenn Du meinst ihn zu lieben, obwohl er Dich respektlos behandelt, Dich übel beschimpft, erniedrigt und handgreiflich wird, dann musst Du damit leben.

Aber mach Dir eines ganz klar: Ändern kannst Du ihn nicht, niemals!

Antwort
von sozialtusi, 94

Du hast mit ihm darüber gesprochen, er möchte es ändern, tut es aber nicht. Du musst jetzt selbst entscheiden, ob Du damit klar kommst, oder nicht.

Wenn es okay für Dich ist, dass er so bleibt, wie er ist, ist alles gut. Wenn es nciht okay ist, solltest Du KOnsequenzen ziehen.

Kommentar von Tokij ,

Das stimmt grundsätzlich schon, ich finde, dass man aber auch eine gewisse Verantwortung hat. Möchte man so ein Verhalten unterstützen?

Selbst wenn man sowas aushalten kann und es für einen "okay" ist, so muss man das ganze nicht dadurch unterstützen.

Kommentar von sozialtusi ,

Da ist was dran. Ich hab halt nur immer den Grundsatz "Love it, change it or leave it" und sehe das erstmal aus Sicht der fragenden Person. Weil sonst wird es irgendwann echt kompliziert ;)

Es ist auch ein bisschen provokant - aber gewollt ;)

Antwort
von Tokij, 78

Jeder hat seine Bedingungen für eine Beziehung. Wenn er sie nicht einhalten kann, dann solltet ihr auch keine Beziehung führen.

Er wird sich da dann auch nicht so einfach ändern. Es ist schön, wenn du respektvoll sein kannst, aber es ist fraglich wie aufrichtig seine Zuneigung für dich ist, wenn er dir so unkontrolliert begegnen kann.

Manchmal hält man Beziehungen auch nur aus Zweckgründen aufrecht.

Antwort
von aless, 59

Die Ignoranz von einigen die auf dieser seite antworten überrascht mich immer wieder..

Naja, wie dem auch sei empfehle ich ihn darum zu bitten dass er zur Aggressions-bewältigung geht. Du willst ja offensichtlich nicht von ihm weg, und er liebt dich ja auch, also sehe ich vorerst keinen Grund schluss zu machen. 

ABER, falls er nicht zur Aggressions-bewältigung geht, nicht einmal für dich, kannst du dir eigentlich sicher sein dass er dich nicht wirklich liebt. In diesem Fall ist eine trennung meiner Ansicht nach die beste Entscheidung.

Ich hoffe sehr dass ihr eine gute Lösung für das Problem findet und wünsche dir vom tiefstem Herzen viel Glück!

Kommentar von binileini ,

Vielen Dank für deine lieben Worte! :)

Kommentar von Pangaea ,

Er liebt sie? Woraus schließt du das? Aus Beleidigungen und Schlägen? Seltsame Liebe.

Kommentar von aless ,

Genau das ist die Ignoranz von der ich am anfang meiner Antwort geredet habe. 

Einige Menschen haben leider probleme damit ihre Aggressionen zu kontrollieren. Das kann bedeuten dass es ihnen schwer fällt ihre aggressionen unter kontrolle zu behalten und die kontrolle verlieren. In diesem fall kann es schnell dazu kommen dass sie handgreiflich werden. Diese probleme sind aber oftmals durch diverse arten von therapi oder durch anti-aggressions training unter Kontrolle zu bringen.

Sofort irgendwelche schlüsse zu ziehen ist dabei wenig hilfreich. Es gilt in solchen Fällen hilfreich zu sein und die besagte person zu unterstützen.

Auf der anderen seite gibt es natürlich auch einige wenige Personen die nur Macht haben wollen und deshalb Gewalt als ein Werkzeug zum Ziel benutzen.

In diesem fall ist es in meinen Augen aber ziehmlich klar dass es sich nicht um einen Machtkampf oder etwas in der tat handelt sondern eher um Aggressionsprobleme.

Trotzdem danke für deinen kommentar und weiterhin einen schönen Tag.

Kommentar von Pangaea ,

Ich halte deine Meinung für absolut naiv und für unsere Fragestellerin gefährlich. Der Mann ist ein Schläger, der wird sich nicht ändern. Warum sollte er auch? Sie lässt es sich doch gefallen.

Antwort
von Erstellerin, 48

Was meinst du mit Hangreiflich? schlagen oder festeres zupacken?

Kommentar von binileini ,

Meistens festes anpacken oder kleines schupsen. Er hat mir aber auch schon einmal ne Backpfeife mit voller Wucht verpasst.

Kommentar von Pangaea ,

Ich kann mich nur wiederholen: Schmeiß ihn raus, sofort.

Wer einmal schlägt, wird das wieder tun. Und je öfter du dir das gefallen lässt, desto schlimmer wird es werden, weil er ja weiß, das er das mit dir machen kann.

Antwort
von SiroOne, 57

Man kann streiten auch lernen, er ist einfach zu aggro, er muss einfach lernen das er auch ohne diese Kraftausdrücke auskommen kann.
da gibt es sicher sowas wie ein Antiaggressionstraining sicher irgendwo im Net, was ihr zusammen mal anschauen solltet.

Antwort
von Goodnight, 28

Offenbar gefällt dir das, sonst hättest du ihn längst raus geschmissen. Geniesse es.........

Antwort
von tobab09, 54

Schieß ihn ab. Unglaublich solch ein Kerl. Wieso lässt du dir das so lange bieten?

Antwort
von metalhead998, 62

Sofort sagen, dass er abhauen soll!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community