Frage von 0815AZ, 127

Mein Flug wurde verschoben, was sind meine Rechte?

Ich hatte einen Flug von Köln nach Bangkok über Eurowings gebucht und wollte in Bangkok einen Anschlussflug nehmen. Meine ursprüngliche Umsteigzeit betrug insgesamt 6:35h. Nun wurde sie auf 2:45h verkürzt. Daraufhin habe ich mich heute sofort an Eurowings gewandt und Ihnen mein Problem erklärt. Ich habe von Ihnen verlangt mir einen früheren Alternativflug anzubieten und wenn der mehrere Stunden bzw sogar 1-2 Tage eher ist, dann möchte ich eine Unterkunft von Eurowings gestellt bekommen.

Sind meine Forderungen akzeptabel bzw. wird oder muss sich Eurowings darauf einlassen, habt ihr für Erfahrungen gemacht? Mein Flug geht am 12.9. und am 10.9. wäre früherer Flug.

DANKE FÜR EURE MÜHE!

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 41

"Was sind meine Rechte?" Die Antwort darauf ist mal wieder so logisch, dass ich die Fragestellung nicht verstehe, denn es gibt mindestens zwei bessere Wege, an die nötigen Infos zu kommen:  

1. Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) informiert über Fluggastrechte: 

http://www.lba.de/DE/Presse/Passagierinformationen/Passagierinformationen_node.h...

2. Die Verbraucherzentralen mit ihren Spezialisten für Reiserecht helfen doch auch weiter. Was können Dir die GF-Reise-"Experten" mit ihren doch widersprüchlichen Antworten besser erklären als die Experten der VBZ, die sich von Berufs wegen damit beschäftigen? 

Antwort
von jewelcat, 52

Wenn die Info langfristig erfolgt und Dir das nun bestehende Angebot aus welchen Gründen auch immer nicht passt/gefällt, hast Du die Möglichkeit kostenfrei (auch bei eigentlich nicht erstattbaren Tarifen) die Buchung zu streichen.

Voraussetzung ist aber, dass das nicht schon Wochen her ist, dass die Zeiten geändert wurden.

Hats Du das gemacht, kannst Du Dich eigenständig um eine neue Verbindung nach BKK kümmern.

Aber, Deine Connecting-Time ist 2:45?
Auch wenn Du in BKK auf eine AirAsia oder Bangkok Airways für einen Weiterflug gehst, so ist das völlig ausreichend und komplett entspannt zu machen.
Sollte die EW tatsächlich 'wie immer' zu spät sein und Du den Connex verpassen, dann steht Dir entsprechende Entschädigung zu.


Kommentar von 0815AZ ,

Danke für die Antwort. Ich hab die Information wie gesagt heute bekommen und mich gleich gemeldet. Am liebsten wäre es mir wenn sie mich umbuchen, anstatt die 2:45 Umsteigzeit in Kauf zu nehmen, weil ich entspannt in meinem Urlaub ankommen möchte und mich dann nicht ärgern will, dass nichts klappt.
Die Unterkunft muss ich dann wohl selbst zahlen?

Kommentar von jewelcat ,

wenn du einen anderen Flug willst, dann ja. Normalerweise.
Es gibt Gesellschaften, die Dir da entgegen kommen, aber eben nicht alle.

Aus Erfahrung kann ich Dir aber sagen, dass knapp 3 Stunden Übergangszeit in BKK sehr entspannt sind.
und da Du ja online bereits für den Weiterflug einchecken kannst, sollte auch das etwas Stress rausnehmen.
Ich meine, zumindestbei PG kannst Du beim CheckIn online gleich sagen, dass Du einen Inbound Connecting hast, mit Angabe der Flugnummer. Dann wissen die im schlimmsten Fall, dass Du da drauf bist.

Ausserdem ein Tipp: Frag in D beim Checkin nach der Durchabfertigung an Deine finale Destination, dann sparst Du Dir das Holen und erneute Aufgeben vom Koffer in BKK. Das sollte auch eine EW zustande bringen.

Kommentar von 0815AZ ,

Das mag sein, aber bei so einem Langestreckenflug bekomme ich erst ab 4 Stunden Verspätung Schadensersatz. Und wenn es dann selbst blos 2,5h sind stehe ich ohne Flieger und ohne Schadensersatz in BKK.

Wie kann man online einchecken und wie lange voerher ist das möglich?
Was ist PG?
Selbst, wenn die wissen, dass ich in der Maschine bin, warten die doch nicht wegen mir. :-D Wo kann ich melden, dass ich einen Anschlussflug habe?
Bist du sicher das EW mein Gepäck nicht verliert? Und wie melde ich das an, dass sie mein Gepäck gleich weiter geben?

Kommentar von jewelcat ,

PG ist das Kürzel von Bangkok Airways. Wenn Du also mit denen weiterfliegst, kannst Du online bei denen einchecken, sofgern Du ein Ticket hast.
Dafür gehe auf deren Homepage, da stehen alle Infos.

Gepäck kann immer verloren gehen, egal mit wem Du fliegst. Dafür gibt es keine Garantie.
Und es gibt auch keine Abhängigkeit zu einer Umsteigeverbindung, es sei denn, Du kommst unter die sog. Minimum Connecting Time.

Oft ist die sog. Durchabfertigung möglich, aber Du must danach fragen. Woher soll die EW wissen, dass Du mit XY nach xxx weiterfliegen willst? Mich hat letztes Jahr auch die Bangkok Air in Phuket bis FRA (via BKK) abgefertigt und das Gepäck durchgecheckt und ich hatte sogar ne Bordkarte bekommen. Logisch hab ich danach gefragt, denn wenn man alles einzeln bucht, weil die eine Fluggesellschaft ja nix von Deinen Plänen bzgl. Weiterflug.

Wenn Du Deinen Anschluß verpasst, weil der sog. Inbound zu spät war, sind die für Dich verantwortlich, also wendest Du Dich in diesem Fall an EW. Am besten bereits die Crew ansprechen; vlt. bist Du nicht der einzige und es gibt 'Wege' im Hintergrund, auf denen manches gedreht werden kann.
Sicher wird der Anschlußflug nicht (nur) auf Dich warten, aber vlt. wäre ja schon damit geholfen, wenn ein Transfer organisiert würde und Du  (und die anderen betroffenen Gäste) doch noch weiter kommen.

Aber ehrlich: bei fast 3 Stunden würde ich mir in BKK keine Gedanken machen!

Infos dazu findest Du jeweils auf den HTTPs der Airlines, da wirst Du nicht umhin kommen, selbst nachzulesen.

Einen schönen Urlaub und eine entspannte Reise, ich bin hier nun raus.

Antwort
von ThommyHilfiger, 63

Wenn ich richtig rechne wurde dein Flug um 3 Std. 50 Min. verschoben.

Und damit hast du zwar einen kürzeren Aufenthalt im Transitbereich, aber der Anschussflug ist zu erreichen?

Dann gibts NULL Prozent  Minderung und selbstverständlich auch keinen Wunsch-Flugtermin...

Kommentar von 0815AZ ,

Ich dachte ab 3h gibt's Entschädigung und wenn sie den Flug verschieben sollten sie mir doch wenigstens eine 2. Variante anbieten oder nicht?

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Ja, ja so denken mache Leutz: Wenn dir so ein Low-Cost-Carrier das langfristig vorher ankündigt, hast du keine Ungelegenheiten und bekommst auch keinen Schadensersatz.

Antwort
von Bitterkraut, 60

reichen 2.45 nicht zum umsteigen?  Oder wo ist dein Problem?

Kommentar von 0815AZ ,

Mir ist das Ehrlich gesagt zu eng. Eurowings hat oft Verspätung dazu kommt noch, dass ich mein Gepäck wieder einchecken muss weil die Flüge getrennt von einander gebucht sind.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Da getrennt gebucht hat der erste Carrier mit dem zweiten NIX zu tun. Falls der Fall der Fälle wirklich eintrifft, kannst du es versuchen, aber nicht vorher... Davon mal abgesehen: 2 Std. sind absolut ausreichend!

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann versuche, was auszuhandeln, einen Anspruch hast du meiner Meinung nach nicht.

Kommentar von 0815AZ ,

Und was sagt nun das Fluggesetz? Das sind ja blos Vermutungen bis jetzt.

Antwort
von tapri, 47

dein Flug wurde um ein paar Stunden verschoben, der lediglich deinen Transitzeitraum verringert. Da du dann aber immer noch mehr als 2 Stunden Zeit hast, hast du keine Rechte. Diese hast du erst, wenn der Flug verspätet in Bangkok ankommt und du deshalb den Anschlussflug nicht bekommst.

Kommentar von 0815AZ ,

Aber sollten Sie mir nicht die Wahl lassen, wenigstens selbst zu entscheiden ob eher oder später. Meine letzte Fluggesellschaft hatte das getan.

Kommentar von tapri ,

das ist wohl der Unterschied zwischen Eurowings, Ryan Air, Lufthansa und Air Berlin

Finanzielle Entschädigung gibt es bei einer Verspätung ab 3 Stunden. Bei dir handelt es sich rechtlich nicht um eine Verspätung (kurzfristig) sondern um eine Verschiebung, die 4 Monate im Voraus angekündigt wurde.

Natürlich kannst du dich um einen anderen Flug bemühen. Tu es, sieh nach ob es Alternativen gibt und ich bin sicher, dass du dann auch umbuchen kannst.

Allerdings ohne Übernahme von Hotelkosten oder ähnlichem , siehe oben!

Alternativ kannst du auch versuchen den Anschlussflug umzubuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community