Frage von mindlessmind, 44

mein fahrrad ist zu gelenkig?

hallo ich habe ein gebrauchtfahrrad gekauft und bin schon ewig nicht gefahren. als ich es versuchte war es irgendwie zu gelenkig, also das rad bewegte sich nach links und rechts und zwar viel zu schnell ohne das ich gelenkt habe. woran kann das liegen? was kann ich da machen? :( danke

Antwort
von peoplelife, 36

Vielleicht mal versuchen die Balance zu halten? Das Fahrrad bewegt sich nur so, wie du den Lenker bewegst (was du ja nicht hast) und wie du drauf sitzt.

Kommentar von mindlessmind ,

also das mit der balance versuche ich ja aber es is trotzdem zu gelenkig :/ ist da vielleicht was locker?

Kommentar von peoplelife ,

Das Wort gelenkig geht mir nicht in den Kopf. Außer am Übergang von Lenker zum Rahmen gibt es kein "Gelenk" an einem Fahrrad.

Kommentar von peoplelife ,

Was sind denn für Reifen drauf. Dickere mit Geländeprofil oder welche mit Straßenprofil.

Ich würde ja weiterhing sagen es hapert an deiner Balance. Du sagtest ja du wärst lange nicht mehr gefahren.

Kommentar von mindlessmind ,

ja das ist mir auch schon klar :) wusste nicht wie ich es beschreiben soll, das es sich halt zu ruckartig nach links und rechts bewegt.

ja kann vielleicht echt sein das es an meiner balance liegt, bin schon 5 jahre nicht gefahren :(  das sind dicke reifen, keine dünnen

Kommentar von peoplelife ,

Dann kann es nur an deiner Balance liegen. Musst du halt etwas üben, aber sowas verlernt man ja nicht.

Kommentar von mindlessmind ,

achso ok danke :)

Antwort
von BiggerMama, 32

Ist es ein Rennrad? Die müssen so leichtgängig sein.

Kommentar von mindlessmind ,

nein es ist ein ganz gewöhnliches rad :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten