Frage von miiireee, 70

Mein Exfreund ist Fußballer und war ich sein Opfer für seine Karierre?

Hallo Leute,.. Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Ex und ich haben uns vor 8 Monaten getrennt. Es ging mir recht gut und ich habe auch viel unternommen. Hier mal da mit den Mädels was trinken und leider mit dem rauchen anfangen.. Jaja nicht so gut, ich weiß schon. Er ist Fußballer, hat kaum zeit für mich, versetzte mich oft wegem dem Training und ist voll gegens trinken und rauchen. Irgenwie hat er das mitgekriegt und hat sich bei mir wieder gemeldet und mich angestresst. Ich meinte dazu nur, dass es ihn nichts angeht und das er aus meinem Leben gehen soll! Das tat er nicht, er "kämpfte" um mich und sagte/schrieb/bewieß er mir das er mich liebt.. Ich zeigte ihm immer wieder die kalte Schulter, bis ich dachte gib nach. So rief ich ihn an und meinte das es nicht schlecht wäre wenn wir uns treffen würden zum rede. Er blockierte mich ab (Sagt man das So XD).. Ich fragte dann was das soll, den er war derjenige, der monatelang von mir ein Treffen will und jetzt plötzlich nicht mehr?! Nach langer Diskussion sagte er, dass er mich nicht mehr lieben würde </3 Nach 2 Tagen seh ich das er mich überall entfernt hat (Facebook, usw) .. es ist sehr komisch.. genau wenn ich nach bzw. eine Chance geben will, passiert sowas.. Ist das nicht komisch? Heut auf morgen können ja nicht alle Gefühle weg sein...Überlege zu ihm zu fahren und ihn zur rede zustellen den mittlerweile reagierte er nichtmal mehr auf Anrufe oder Narichten ....

Im voraus Danke..

Antwort
von FlyingCarpet, 42

Was man nicht hat, ist halt interessant. War wahrscheinlich nur sein Jagdtrieb und angeknackstes Selbstbewusstsein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten