Mein Ex liebt mich noch, hat aber eine neue Freundin. Was soll ich nur tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich bin der Meinung, du solltest gar nichts tun. Dein Ex kann dir nicht lange nachgetrauert haben, sonst hätte er nicht schon nach einem Monat eine neue Freundin gehabt. Sein Verhalten ist mehr als unfair. Wenn er dich wirklich geliebt hätte, dann wäre das alles nicht so passiert. Und wenn er jetzt vielleicht erst festgestellt hätte, dass er dich liebt und du ihm sehr viel bedeutest, dann würde er eine klare Entscheidung treffen und die andere Beziehung beenden. Falle nicht auf Worte herein, sondern bewerte nur das,   was jemand für dich tut. Lasse dich psychisch nicht wieder runter ziehen, sondern ordne dein Leben mit einem Neuanfang, damit du gesund bleibst und deine Zukunft glücklich vor dir sehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm er muss sich jetzt endgültig entscheiden, du oder sie. Schließlich verletzt er ja auch dich damit, nicht nur die andere. Dann kannst du nurnoch warten und schauen, wie er sich entscheidet...
Wenn er dich wirklich liebt, entscheidet er sich für dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du versuchst mit deinem Verhalten, die Beziehung deines Ex zu gefährden. Seine Freundin hat die Gefahr erkannt und verbietet ihm aus verständlichen Gründen ein Treffen oder den Kontakt zu dir. Das solltest du fairerweise auch akzeptieren und eine Beziehung nicht zerstören. Was du tun solltest ? Auch wenn es schwer fällt, den Kontakt mit deinem Ex abbrechen und ihm das auch mitteilen. Andererseits hat  er immer noch Gefühle für dich und wenn ihr beide euch treffen würdet, hintergeht er seine neue Freundin. Dann könnte man auch vermuten, dass seine neue Beziehung nicht die Tiefe hat, die zu einer guten Beziehung gehört, wenn man sich mit der Ex heimlich trifft. Wenn die neue Freundin von einem heimlichen Treffen erfährt, dürfte die Beziehung mit deinem Ex zu Ende sein. Offenbar riskierst du das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat sich schnell getröstet mit einer neuen Freundin. Jetzt, wo er merkt, wie sehr du um ihn kämpfst, genießt er beides.

Unfair euch beiden gegenüber. Seiner neuen Freundin, die vielleicht nicht bemerkt, dass er auch mit dem Gedanken spielt, wieder eine Beziehung mit dir einzugehen, die denkt, er sei glücklich mit ihr und dir gegenüber, weil er dich hinhält und deine Bemühungen sichtlich geschmeichelt entgegen nimmt.

Mach dir nichts vor. Es könnte wieder klappen, aber unter welchen Voraussetzungen? Jemand, der sich schnell eine neue Beziehung sucht, hat nie richtig geliebt, nie damit abgeschlossen, er flüchtet, weil er nicht allein sein will und sich die Bestätigung holt, dass er noch was wert ist...

Jemand, der das einmal tut, könnte das Muster wiederholen. Stell dir vor, du langweilst ihn, er hat noch Kontakt mit seiner jetzigen Ex und wumms, alles wiederholt sich. Dann wärst du der Kollateralschaden.

Gönne dieser Neuen deinen Freund. Sie wird selber bemerken, wie er tickt und sich eigene Gedanken machen und Schlüsse darausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung