Frage von MamaFuerImmer2, 156

Mein Ex lässt unseren 8 jährigen Sohn intensiv GTA 5 Spielen. Was kann ich tun?

Antwort
von Schuhu, 64

Es ist die Frage, ob dein Ex dabei ist, mit ihm über die Spiele spricht, auch andere für das Kind interessante Sachen anbietet. Wenn das so ist, mag es für diese Spiele noch zu früh sein, dein Sohn ist aber bei deinem Ex in guten Händen. Wenn das Kind allerdings allein davor sitzt, alles unkommentiert konsumieren kann und im Grunde nur abgeschoben wird, weil der Vater "Besseres" zu tun hat, dann solltest du dringend mit ihm sprechen.

Antwort
von Marceloblau01, 67

hat das Spiel eine Altersbegrenzung? Hallo Leute die so fürsorglich mit ja abgestimmt haben denen sei gesagt: das Unterbewusstsein eines Kindes ist wie ein Schwamm , es saugt alles ungefiltert auf, der Erwachsene Mensch hat jedoch einen Verstand und kann somit zumindest eingeschränkt kontrollieren was auf ihn einströmt. Das können Kinder nicht. Wenn jeder Mensch im Stande wäre zu erfahren wie einige Dinge in seinem Unterbewusstsein zu diesem oder jenem Verhalten geführt haben, dann wären wir um einiges vorsichtiger was den Umgang mit Kindern angeht. Denkt mal darüber nach. Altersbegrenzung erfüllt seinen Zweck!

Antwort
von blumenkanne, 60

nun du kannst mit ihm reden, aber mehr eben auch nicht. verhindern wirst du nicht können, das das kind die spiele dort spielt. mehr als zu versuchen an sein gewissen zu appellieren, ist dir nicht möglich.

was der vater während seines umgangs macht ist seine sache und geht dich nichts an. er erlaubt dem kind das spielen, dann musst du damit leben.

Antwort
von Psyche123, 52

Wie du selbst schon sagtest ist es euer gemeinsamer Sohn und deswegen hast du genauso das Recht, dich in die Erziehung einzumischen, wie auch der Vater. Wenn dich das stört, dass dein 8 jähriger Sohn GTA 5 spielt, dann suche das Gespräch mit deinem Ex-Freund und sofern das nicht funktioniert, dann nimm deinem Sohn das Spiel ab.
 
Aus persönlicher Sicht finde ich das nämlich auch nicht gut. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das Spiel abnehmen wird kaum möglich sein?

Kommentar von Psyche123 ,

Warum?

Kommentar von blumenkanne ,

weil das bei kv ist

Antwort
von halololol, 51

Ich finde es unnötig , wenn Kindern gta 5 verboten wird, denn man muss vorher nur mit ihnen darüber reden, dass das alles nicht real ist und eine begrenzte Spielzeit festlegen, damit das Kind auch andere Sachen macht

Antwort
von Wonnepoppen, 77

Da hilft nur Reden u. hoffen, daß er einsichtig ist. 

Ansonsten sagen, daß er ihn solange nicht sehen darf, bis er es unterläßt!

Kommentar von XLeseratteX ,

Wenn das Sorgerecht geteilt ist, darf sie ihm das Kind nicht vor enthalten!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn das Kind dadurch Schaden nimmt, denke ich schon?

Kommentar von blumenkanne ,

damit setzt sie ihr sorgerecht aufs spiel, wenn sie den umgang verbietet. das recht dazu hat sie garnicht. er geht zum gericht im eilverfahren, erhält umgang wie gehabt oder darüber hinaus. der beschluss wird beschwert mit androhung von ordnungsgeld und haft, bei weiterem sinnfreien boykott des umgangs.

dabei ist es völlig egal ob alleiniges oder gemeinsames sorgerecht vorliegt. die km hat dem vater garnichts zu melden.

Kommentar von Wonnepoppen ,

"die Kindsmutter hat dem Vater nichts zu melden"?

das glaubst du doch selber nicht?

Kommentar von blumenkanne ,

das glaube ich nicht nur, das weiß ich sogar. sie hat ihm nix zu sagen, genauso wenig wie er ihr was zu sagen hat.

er macht während seines umgangs das was er für richtig hält.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Tut mir leid, aber das ist Blödsinn, wer hat dann  was zu sagen, wenn nicht die Eltern?

Antwort
von XLeseratteX, 74

Es verbieten!
Hast Du das Sorgerecht oder ist es geteilt? Dann kannst Du es verbieten.

Weil mit 8 Jahren, sollte man das noch nicht spielen.

Kommentar von blumenkanne ,

es ist egal ob sie das sorgerecht hat oder nicht. sie kann dem vater überhaupt nichts verbieten. der bestimmt in seiner umgangszeit was er macht oder nicht, im rahmen seiner alleinigen alltagssorge die er dann hat.

Kommentar von Wonnepoppen ,

für was gibt es dann eigentlich das Sorgerecht?

Kommentar von XLeseratteX ,

Und das es gesetzlich FSK ab 18 Jahre ist, würde sie da auch Recht bekommen.

Kommentar von blumenkanne ,

man sollte nichts schreiben, wenn man überhaupt keine ahnung hat. sie kann alleiniges sorgerecht haben und hat ihm während seines umgangs mit seinem kind trotzdem überhaupt nix zu sagen. er bestimmt in seiner zeit, alles allein:

- wo sich das kind aufhält

- wer es betreut

- mit wem es umgang hat etc.

weil er in dieser zeit die alleinige alltagssorge hat.

das sorgerecht ist einfach nur eine sache die gemeinsam ausgeübt wird über wichtige belange des kindes - taufe, op, ummeldung, bankangelegenheiten, schule... mehr ist es nicht. das sind 2-3 gemeinsame entscheidungen. den rest entscheidet jeder für sich.

zusammengefasst: sie entscheidet und bestimmt garnix was beim vater stattfindet und fsk ist einfach nur eine freiwillige selbstkontrolle. sie würde also kein recht bekommen.

Kommentar von blumenkanne ,

....

Antwort
von itzTostrange, 8

Hallo Ich habe auch eine Frage nämlich zu welchem Verhästniss steht ihr?

Und ich würde mit deiner Ex reden da meistens die Eltern garnicht wissen welches Spiel sie das Kind gerade spielen lassen!

lg

Antwort
von SFDLS, 88

Lass ihn ruhig, solange er auch begreift, dass GTA nicht die Realität ist. Sollten dennoch Verhaltungsstörungen auftauchen würde ich es verbieten.

Kommentar von blumenkanne ,

sie kann es nicht verbieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten