Frage von LauraSchatzzz, 76

Mein Ex hat vor mich umzubringen bzw mir körperlich zu schaden, was soll ich tun?

Seid wir nicht mehr zusammen sind, werde ich von meinen Ex beleidigt, man kann schon sagen gemobbt. Das habe ich bisher immer ausgehalten. Aber nun folgendes Problem: Erst gestern hatte ich etwas mit Freunden getrunken, sein bester Freund, der auch mein bester Freund ist, war ebenfalls da und hat an ihn eine Sprachmemo geschickt, in der ich etwas gesagt habe, dazu möchte ich anhängen, dass ich stark alkoholisiert war. Es war nichts sonderlich schlimmes, ein kurzes "Ich hasse dich und, vielleicht auch oder, er ist ein schlechter Mensch. Beides aber vollkommen ernst gemeint. Was dann passierte, hätte ich nicht erwartet. Er war gerade in der Stadt, schreibt meinen besten Freund, er ist unterwegs um mch zu verschlagen. Davon habe ich aber nicht viel mit bekommen, denn wie bereits erwähnt, war ich nicht mehr so wirklich zurechnungsfähig. Schließlich klingelt es an meiner Tür, da ich dachte, es sind zwei Freunde die kurz unterwegs waren, öffne ich unten und plötzlich kommt er nach oben. Ich kann mich, auch wenn ich sehr betrunken war, genau daran erinnern, wie wütend er aussah. Fast schon Psychopathisch. Ich habe gleich die Tür geschlossen. Meine bester Freund ist aber raus gegangen, um ihn weg zu schicken. Folgendes hat mir mein bester Freund heute erzählt: Er stand dort und hat vor Wut gezittert. Dann hat er ein Taschenmesser heraus gezückt und es ihn gezeigt. Er wollte das ich raus komme, damit er mich abstechen kann. Als er es verweigert hat mich raus zu holen oder ihn herein zu lassen, hatte er bereits Angst, er würde gleich bei ihn zu stechen, da er gefährlich nahe auf ihn zu ging, immer noch das Messer auf ihn gerichtet. Er hat ihn wirklich gesagt, er soll das Messer nehmen, rein gehen und mich abstechen, sonst tut er es wenn er die Chance dazu findet. Schließlich hat mein guter Freund ihn dazu gebracht mit seiner Freundin, DIE DANEBEN STAND; zu verschwinden. Erst jetzt begreife ich wirklich, was dort vorgefallen ist. Seinerseits war kein Alkohol im Spiel, so viel ich in Erfahrung bringen konnte. Mein Freund hat mir auch erzählt, das er Geld gespart hatte, um sich einen Baseball Schläger für mich zu kaufen, damit er mich verprügeln kann. Auch dies konnte er ihn ausreden. Die beiden kennen sich seit dem Kindergarten, er ist Rachsüchtig. Ich hab seinen Stolz verletzt und nun das. Ich traue es ihm zu, dass er zu sticht, vor allem in wütenden Zustand. Das geht auch meinen Freund so. Ich habe Todesangst. Nun auch schon in meinem eigenen zu Hause. Zittere am ganzen Körper und habe ein Küchenmesser im Nachtschrank. ich kann ihn nicht aus dem Weg gehen, ich bin in der zehnten Klasse und er geht in meine neben Klasse. Was soll ich tun? Ich habe wirklich Angst zur Schule zu gehen. Ich bin seelisch erst einmal zu nichts mehr zu gebrauchen. Ich erkenne mich selbst nicht wieder. Anmerkung: Ich war mir schon lange bewusst, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Er hat oft Wutausbrüche, aber so etwas, hat selbst sein Freund noch nie gesehen. Was soll ich tun?

Antwort
von maliaaa18, 23

Ich rate dir dringend eine Vertrauensperson zu holen zB ein Lehrer oder zur Polizei gehen

Antwort
von Perfgirl, 24

WIESO HAT DER NE FREUNDIN?????
& GEH SOFORT ZUR POLIZEI, dein Freund kann es ihm nicht für immer ausreden und irgendwann, wird es ein Moment geben wo du alleine bist und er vielleicht in deiner Nähe. (Zb. Beim nachhause laufen, wenn deine eltern nicht da sind und du den müll wegbringst oder ähnliches)

Antwort
von BiggerMama, 14

 ..., man kann schon sagen gemobbt

Das nennt man Stalking und ist strafbar. Er bedroht Dich mit dem Tod, und das in einem mindestens halbwegs nüchternen Zustand.

Geh zu Polizei!

Kommentar von LauraSchatzzz ,

Werde ich auf jeden Fall morgen tun!

Antwort
von Annitina, 16

es gibt Behörden die dir Helfen können, und schildere das am besten wie du es hier gemacht hast der Polizei!!

Antwort
von LittleMistery, 15

Worauf wartest du noch? Geh zur Polizei.

Antwort
von huldave, 9

Da gibt es nur eins, gehe sofort zur Polizei

Antwort
von Paulistfaul, 7

Hallo,

das was du da schreibst sind sehr schwere Vorwürfe. Sollten die richtig sein, so ist das ein angekündigter Mordversuch ("...dich abstechen..."). Du solltest jetzt sofort umgehend die Polizei anrufen 110 und dir dort sofort Hilfe holen. Mit der Situation ist nicht zu spaßen wenn schon jemand mit einer Waffe (dem Messer) zu dir kommt.

Also nicht zögern, sondern JETZT und SOFORT 110 anrufen.

Und sag auch umgehend deiner Familie, Mitbewohnern, Freunden, etc. bescheid. Damit diese auch aufpassen können.


Ich habe diese Frage auch gemeldet, weil das ist kein Spaß mehr, wenn dein Text so zutrifft.

Antwort
von T61S04, 13

Auf zur Polizei!!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community