Frage von Aminaaa1234, 97

Mein Ex Freund bedroht mich. Ich habe Angst. Was kann ich tun?

Hallo, ich wollte euch nach Rat fragen, ich bin einfach hilflos und mir geht es einfach nicht gut hab einfach Angst, ich fasse es mal kurz zusammen: Ich Türkin war mit einem deutschen zusammen wir haben uns am Anfang gut Verstanden aber danach war er komisch zu mir und wir haben uns nie verstanden ich habe auch keine Gefühle mehr zu ihm, ich habe jedes mal Schluss gemacht aber er hat es nicht akzeptiert und fängt mich an zu bedrohen das er zur meinen Eltern gehen will und alles sagen wird er weiß das meine Eltern nix davon wissen und sehr streng sind und ich hab immer geweint und hatte Angst das er es wirklich macht er meinte immer wenn wir uns nicht treffen dann gehe ich dahin und ich hab mich dann mit ihm getroffen und er hat mich fertig gemacht das ich eine Lügnerin bin und ihn verarscht habe nur weil ich ihn nicht mehr liebe und dann hab ich meine Meinung gesagt und er hat auch drei Tage aufgehört und nicht geschrieben aber danach hat er mich wieder bedroht das er mein Leben zerstören will und mich heute sehen will oder er wieder zur meinen Eltern geh das sagt er jedes Mal und heute soll ich um 17 Uhr mit ihm treffen oder er geht zur meinen Eltern ich hab einfach Angst ich fühle mich einfach hilflos, ich hoffe es kann mir jemand helfen ich kann einfach nicht mehr ich kann nicht mal in Ruhe schlafen.

Antwort
von DarkSoul13, 46

Hast du schon mal gefragt. Polizei und wegen Stalking anzeigen

Kommentar von Atemu1 ,

Sie kommt zu ihm nicht er zu ihr.

Der EX läuft ihr auch nicht Nach, auch Verfolgen oder Belästigen er sie nicht.

Sie trifft sich mit ihrem EX-Freund, in beiderseitigem Einverständnis, damit ihre Eltern über dem Treffen nichts wissen.

Damit wird das Treffern zu einem, das in beiderseitigem Einverständnis vereinbart worden ist.

Sobald sie sich auf das Treffen einlässt um mit im zu sprechen, kann sie im nicht bei der Polizei für diese Treffen Anzeigen.

Erst wenn er im Treffe sie Erpresst, so wie z.B. die Polizei oder ein Dritter es mit hört, kann sie im Anzeigen, wegen Erpressung.

So wird die Anzeige bei der Polizei, wegen Mangels an Beweisen fallen gelassen.

Antwort
von Atemu1, 37


Wenn ich ´Dich richtig verstanden habe, hatt er nur ein Druck­mit­tel:


Sage deinen Eltern, dass dein EX Freund dich bedroht.

Du hast nicht die Meiste Angst vor deinem Freund, sondern davor, wie deine Eltern darauf  reagieren Werden.

Damit gibst du, deinem Ex Freund Macht über dich.


Antwort
von Atemu1, 42
  1. Dein EX-Freund, nutzt nur deine eigene Angst gegen dich.
  2. Die Polizei kann dir die Angst nicht nehmen.
  3. Deine eigen Angst bedroht dich, nicht dein Ex-Freund.
  4. Es liegt in deiner Hand, ein Ende deiner eigenen Angst zu machen.
  5. Beichte deinen Eltern, dann ist die Bedrohung durch deinen EX-Freund weg. 

Antwort
von Atemu1, 48
  1. Erst mahl zum Vertrauenslehrer gehen.
  2. Dann ein Treffen vereinabren ihn der Schulle.
  3. Mit Unterstützung eines Vertrauenslehrers oder Schulpsychologe, dein Problem denn Eltern schildern.
  4. Wenn deine Eltern über deinen EX Freund bescheid wissen, dann hat dein EX Freund kein Druckmittel.
  5. Du bist dann deinem Ex Freund nicht länger ausgeliefert.

Antwort
von Walum, 41

Du muss vor allem zu Deinen Eltern gehen und ihnen sagen, dass Du von einem Typen bedroht wirst, der behauptet mal Dein Freund gewesen zu sein.

Antwort
von grisu2101, 52

Nicht erpressen lassen,   evtl. sogar bei der Polizei wegen Erpressung und Bedrohung anzeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten