Frage von ChrisBroown, 122

Mein erstes Mal, ich habe bedenken?

Hallo Leute, ich bin 16 und hatte heute mein erstes Mal Geschlechtsverkehr mit einem Mädchen. Es sollte sich eigentlich gut anfühlen, doch ich bereue es heftig. Dazu kommt noch das wir es ungeschützt gemacht haben. Es ist mir eigentlich peinlich, aber ich war kaum drin eventuell immer 30 Sekunden oder weniger und dann wieder draußen. Mein Penis wurde längere Zeit sogar gar nicht steif. In meiner Hose sah ich dann, dass Sperma kam. Ich weiß nicht ob es in ihr kam oder in meiner Hose und es sah nicht wie richtiges sperma aus... Normalerweise sollte sperma ja dickflüssig und mit einem hellen weißen Ton sein, es war dünn und durchsichtig. Es geht mir darum, ich habe bedenken das sie schwanger sein könnte. Auch wenn ich nicht oft drin in ihr war und sowas, kann es ja trotzdem passieren. Sie sieht das Ganze viel gelassener und meint ich brauche mir keinen Kopf zu machen, dass man so schnell nicht schwanger wird. Sie meinte ich soll nicht an sowas denken.. Ich sagte sie soll einen Test machen oder Pillen nehmen sie hat gelächelt und gesagt ich soll mir keine Sorgen machen.. Ich habe Angst und bräuchte dringend mal einen Rat. Stimmt das, das man nicht direkt schwanger werden kann ?

Antwort
von sonschi13, 38

Schwanger werden kann man theoretisch schnell - in der Praxis geht das meist nicht so leicht (wieso sollten sonst so viele Paare, die schwanger werden wollen, ein Problem damit haben?). Trotzdem geb ich dir Recht - sobald ihr ungeschützt Sex hattet und sichtlich Sperma mit im Spiel war, kann man eine Schwangerschaft nicht ausschließen, aus den absurdesten Gründen (Sperma auf ihrem Finger und sie führt ihn ein, usw.). Trotzdem muss das Sperma einmal in sie gelangen, wenn du also nicht in ihr gekommen bist ist das eher unwahrscheinlich - wobei wie immer: Wahrscheinlichkeiten geben keine Garantie ab, dass es nicht doch dazu gekommen sein könnte. Aber bitte trotzdem keine Panik!

Nimms bitte gelassen und sieh es positiv, dass sich das Mädchen nicht fertig macht deswegen. Für den Fall, dass sie ihre Monatsblutung genau im Blick und unter Kontrolle hat, kannst du ja mal nachfragen, wie das mit ihren fruchtbaren Tagen aussieht - ob sie vielleicht kurz vor dem Geschlechtsverkehr ihre Tage hatte usw. 
Wenn sie weder die Pille danach (die ihr übrigens so schnell wie möglich besorgen solltet, falls ihr euch dafür entscheidet), noch den Schwangerschaftstest will, nachdem du mit ihr darüber geredet hast... kannst du ganz ehrlich gesagt nichts mehr tun. Rede mit ihr, sag ihr wieso du Angst hast, sag ihr was du denkst!! Das ist auf alle Fälle besser als du tust nichts, und sie gibt dir dann die Schuld falls sie doch schwanger sein sollte.

Zu der Gesamterfahrung erstes Mal - eine Freundin von mir hat mal gesagt, dass sich die Frage "Wie wird mein erstes Mal" gar nicht stellt, erste Male sind bei den wenigsten perfekt, glaubs mir. Und auch wenns bei den nächsten Malen nicht so funktioniert wie du es dir vorstellst - keine Panik, das wird mit der Zeit - ich red aus Erfahrung. Bitte mach dir keine Vorwürfe, irgendwann muss es passieren, jetzt hast dus hinter dir und kannst dich auf alles freuen, was noch so kommt.

Und für die Zukunft - bitte ein Kondom verwenden, wenn du nicht 100%-ig sicher bist, dass das Mädchen die Pille nimmt, dann brauchst du dir über sowas keine Gedanken mehr machen :)

Kommentar von ChrisBroown ,

Sie hat ihre Tage bekommen heute, ist das ein gutes Zeichen ?

Kommentar von carn112004 ,

Ja,

die fruchtbaren Tage sind nämlich bei regelmäßigem Zyklus ca. im Zeitfenster 6 - 18 Tage nach dem ersten Tag der letzten Periode.

Wenn sie heute den ersten Tag ihrer nächsten Periode hat, dann war es wohl der 27. bzw. 28. Tag seit ihrer letzten, womit eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich ist.

ABER:

Das macht es noch lange nicht sicher, da Zyklusdauern auch mal schwanken können, etc. Dass das nicht besonders zuverlässig ist, sieht man daran, dass diese einfache Rechenmethode eine Pearl-Index von vielleicht 30 hat, also auf ganze Jahr nur durch Tage zählen verhüten, heißt eine etwa 30% Chance auf Schwangerschaft:

https://de.wikipedia.org/wiki/Knaus-Ogino-Verh%C3%BCtungsmethode

Wenn man so verhüten will, also einfach den Sex auf nichtfruchtbare Tage verlegen, sollte man mit sympthothermaler Methode verhüten, denn das beinhaltet noch mehr Infos als bloses Tage zählen, womit der Pearl-Index so auf 0.5-2.5 runtergehen soll, beinahe so gut wie Pille und sogar besser als Kondom:

https://de.wikipedia.org/wiki/Empf%C3%A4ngnisverh%C3%BCtung#Nat.C3.BCrliche_Meth...

Antwort
von marcodoncarlos, 52

Also erst mal wenn Flüssigkeit rauskam wird das sicherlich kein Kakao sein sondern Sperma. Daher ab zum Arzt und Pille danach einnehmen lassen. Das nächste mal mit Verhütung, da ins Bett springen und pimpern und bei Schwangerschaft den Eltern auf der Tasche liegen wäre unverantwortlich und unverschämt.

Antwort
von Stellwerk, 21

Die eigentliche Frage, die sich hier stellt: wie blöd seid Ihr eigentlich? Warum benutzt Du kein Kondom? Sie kann nur nicht schwanger werden, wenn sie die Pille nimmt oder andere Verhütungsmittel. Tut sie das nicht, habt Ihr tatsächlich das Risiko an der Backe, dass sie jetzt schwanger wird. Und Du kannst die nächsten 25 Jahre Alimente abdrücken. Das könnt Ihr nur noch umgehen, indem sie sich SOFORT die "Pille Danach" in der Apotheke besorgt. Nicht besonders gesund das Zeug, aber immer noch besser als eine Teenie-Schwangerschaft. Und Du übernimmst in Zukunft besser DEINEN Anteil der Verantwortung - wenn Du nicht Vater werden willst, benutzt ein KONDOM!

Antwort
von carn112004, 8

Ich sagte sie soll einen Test machen oder Pillen nehmen sie hat
gelächelt und gesagt ich soll mir keine Sorgen machen.. Ich habe Angst
und bräuchte dringend mal einen Rat. Stimmt das, das man nicht direkt
schwanger werden kann ?

Wer dringend Rat bräuchte, ist sie. Natürlich könnte sie, wenn eben keine Verhütungsmittel wirken und sie gerade ihre fruchtbaren Tage, von sowas schwanger werden.

Kann natürlich sein, dass sie die Pille nimmt, und sich blos über deine Sorge amüsiert.

Und du, lass in Zukunft solchen Unfug. Zuerst sollte Liebe und echte Bindung und natürlich ein Gespräch über Verhütung und Kinder sein, dann frühestens Sex.

Antwort
von LeroyJenkins87, 41

Wenn es leicht gehen würde, schwanger zu werden, würde es sicher eine Fernsehserie mit dem Namen "Teeniemütter" oder so Ähnlich geben...

Kommentar von ChrisBroown ,

Bitte keine Witze. Ich würde mir Hilfe so wünschen, kann mich jemand aufklären ? 

Kommentar von Stellwerk ,

"kann mich jemand aufklären ?"  Das macht die Schule, die Eltern, die BRAVO - und zwar BEVOR man Sex hat!

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Dann mal Klartext.

Die Zeit, wie lange es gedauert hat, ist nicht wichtig. Ob du gekommen bist oder nicht ist auch unwichtig.

Schon im Lusttropfen sind Spermien enthalten, die zu einer Schwangerschaft führen können.

Antwort
von Wuschel2016, 9

Ohne Gummi steckst du dein Ding rein??? Hast du schon mal an Geschlechtskrankheiten gedacht? Benutz dein Kondom dann hast du denn Stress nicht und man kann sehr schnell schwanger werden

Antwort
von Laluta, 44

Klar kann sie schwanger werden. Geht und kauft die Pille für danach. Nicht das sie dir ein Kind andrehen will!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten