Mein erster Gamer PC teilefrage?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nimm einen i7 4790k mit dem Msi Z97 mate, dann kannst du auch übertakten

Nimm als netztteil ein gescheites!
Sie dich mal bei der Cs-reihe von Corsair un.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muselmahn
09.12.2015, 21:07

der 4790k kostet leider zuviel das Msi schau ich mir mal an

0
Kommentar von HenrikHD
09.12.2015, 21:08

Dann nimm das H97 mate, sonst lohnt sich z97 nicht.

0
Kommentar von HenrikHD
09.12.2015, 21:16

H97 ist günstiger. Weils nicht an übertakter gerichtet ist.

0
Kommentar von HenrikHD
10.12.2015, 07:25

Aber die Braucht man nur wenn man übertakten will^^

0

eine 1TB HDD würde ich verbauen, als Massenspeicher... evtl mehr ram aber erstmal eig nicht nötig und kein pure power l8... das ist gruppenreguliert und macht deine Laufwerke kaputt... Lieber ein Straight power e10 500 watt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muselmahn
09.12.2015, 21:08

die 1000gb hab ich auch seagate baracuda 7200 rpm

1

jap ^^ aber falls du noch ein wenig geld hast würde ich anstatt der 960 eine 980 nehmen, aber würde auch so vollkommen gehen ^^ und bei der CPU musste nicht unbedingt ne i7 nehmen, ne i5 reicht VÖLLIG aus für games, aber ein i7 prozessor kann nie schaden ^^ kannst du entscheiden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muselmahn
09.12.2015, 21:06

wie viel GB hat die gtx 980 auch 4? und wie viel kostet es mehr

0

Schönes setting :) zwar aber vom Preis bei der Grafikkarte Und MB gibt es welche die weniger kosten und 30 % mehr Leistung haben . Schau an besten immer in Bestenlisten Nvidia hat eine eigene die sehr realistisch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muselmahn
09.12.2015, 21:09

hast du ein vorschlag parrat

0

Hey!

Den Prozessor könnte man gegen einen 50 euro billigeren CPU mit gleicher Leistung austauschen und das Geld in eine GTX 970 investieren!

Ausserdem ist das Netzteil leicht veraltet und das Gehäuse nicht die beste Wahl, ausser für ein Lowbudget System im Low-end-Gaming bereich!

Darf ich dir mal was zusammenstellen zum Vergleich?

Dazu bräuchte ich dann folgende Informationen:

Wie hoch ist dein Budget?

Was spielst Du mit dem Gerät und wie oft am Tag?

Muss es ein Lownoise- oder das aller neuste Gerät sein?

Brauchst Du ein Laufwerk Betriebsystem oder bestimmte Ports?

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Betreibst Du OC oder willst Du später gern und gut nachrüsten können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Ram. Wenn du schon nen nicen PC baust, dann aber richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
09.12.2015, 21:05

Nö, 8 Gb reichen für alle spiele locker

2
Kommentar von Muselmahn
09.12.2015, 21:05

16 GB oder könnte man theoretisch 12 GB einbauen

0
Kommentar von kingyusi123
09.12.2015, 21:08

neee is schwachsinn 8 gb reichen völlig aus die spiele brauchen nur 1-3 gb. anstatt dass du 16gb holst kannst du dir mit dem geld die grafikkarte upgraden also ne 980 und!

2
Kommentar von Janemann911
12.12.2015, 18:36

wenn man nur die minimal Anforderungen von Formel 1 2015 sieht (4GB(Minimalste Anforderungen!)), sind 8 GB zu wenig. Den man kann ja nie die 8 GB benutzen und das ist so günstig da kann man auch richtig investieren

0

Was möchtest Du wissen?