Frage von remix2oo9, 49

Mein Empfänger funktioniert nicht mehr richtig?

Ich habe in mein Auto klappenauspuff. Es wird mit zwei Motoren gearbeitet. Öffnen und schließen - mehr nicht. Es wird mit ein Empfänger(siehe Bilder) und Sender (Fernbedienung) gesteuert.

Sender hat zwei Tasten.
Taste A ist für schließen.
Taste B ist für öffnen.

Seit kurzem geht schließen nicht mehr.

Sender sendet an Empfänger - Empfänger empfängt auch und leichtet wenn man drückt aber es schließt nicht.

Ich habe mir mein komplette Anlage abgeschaut und es ist ganz simpel gebaut.
Habe heraus gefunden das es an mein Empfänger liegt.

Wie ich heraus gefunden habe, ist es ganz einfach.
Ich habe einfach die zwei Kabel getauscht und wenn ich B Taste drücke, dann schließt es. Und wenn ich Kabel wieder tausche und B Taste drücke dann öffnet es. Also muss es an Empfänger liegen.

Habt ihr ein idee wie ich es reparieren kann?

Antwort
von treppensteiger, 24

Schaltplan besorgen und durchmessen.

Aber schon an ersterem wird es scheitern, und selbst, wenn du weißt, welches Bauteil defekt ist, wird das wechseln keine einfache Aufgabe, oder ist sogar unmöglich, smd löten ist mit herkömmlichen Lötkolben meist unmöglich.

Einzige Chance, Relais A ist betroffen. Mal die Spannung messen, die die 2 Kontakte der Spule abbekommen. (Die beiden Kontakte sind in Richtung Platinenmitte angeordnet, die Schaltkontakte in Richtung Steckkontakt. Wenn dort noch die geforderten 12V anstehen, ist lediglich das Relais defekt.

Die Relais sind die zwei schwarzen Kästchen...

Kommentar von remix2oo9 ,

Wie messe ich den genau damit ich weis ob es geht oder nicht ?

Ich habe so ein Messgerät mit zwei Kabeln. Und das Gerät hat so ein Drehteil. Auf was soll ich stellen und was muss angezeigt bzw nicht angezeigt werden das ich weis was mit dem Relais ist ?

Kommentar von treppensteiger ,

Digitalmeßgerät auf 20V Gleichspannung (DC) oder größer, einstellen. Der Messwert sollte bei etwa 12V liegen. Achtung, Die Stecker müssen am Meßgerät, falls auf Strom umsteckbar, in der richtigen Buchse stecken.

Bei Analog (mech. Zeigermessgerät) die Polung beachten oder mit noch größerem DC-Meßbereich vorsichtig ausprobieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community