Mein ehemaliger Lebenspartner ist mit seiner neuen Freundin zusammengezogen. Sie bekommt hartz 4 Er bekommt eine Rente von Euro 1300. Sie teilen sich Alles ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da höre ich Rache heraus,du hast nichts gutes vor !

Aber wenn sie sich alles schön Teilen,dann ist doch alles gut,wenn sie sich gegenseitig unterstützen würden,dann würde eine BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) auch im ersten Jahr des gemeinsamen Zusammenlebens ins Betracht kommen,wenn man das nachweisen könnte.

Denn im ersten Jahr des gemeinsamen Zusammenlebens muss den Nachweis das Jobcenter erbringen.

Das sie wie ein Paar zusammen leben ist doch ganz normal,solltest du doch kennen oder wie will man sonst heraus finden ob man zusammen passt oder nicht und somit dann ggf.für die Zukunft füreinander enstehen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast jetzt hier nacheinander mehrere Fragen gestellt. Wenn man sie
zusammensetzt, könnte man meinen, Du willst Deinen ehemaligen
Lebenspartner und seine neue Freundin beim Jobcenter anonym anzeigen. Wer sagt Dir denn, dass sie dort falsche Angaben gemacht haben? Lass es am besten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist doch toll oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie offiziell zusammen leben, wird seine rente natürlich auf das Familieneinkommen angerechnet.

Allerdings wird die Bedarfsgemeinschaft erst nach einem Jahr "vermutet"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung