Frage von TheCasper80, 19

Mein Drucker hat einen Farbstich, was tun?

Antwort
von nutsnbolts, 18

Dein Drucker hat bestimmt eine Selbsttestfunktion, nach deren Aufruf ein Blatt mit Farbmustern ausgegeben wird. Dort solltest Du gleichmäßig eingefärbte Blöcke der Grundfarben Schwarz, magenta (rot), cyan (blau) und yellow (gelb) sehen.

Fehlt eine der Farben oder wird sie nur lückenhaft bzw. in Streifen gedruckt, reinige den entsprechenden Druckkopf mit reinem (Isopropyl-) Alkohol, den Du in jeder Drogerie bekommst.

Antwort
von Savix, 19

Reinige die Druckköpfe, das funktioniert über die Druckereinstellungen am PC.

Antwort
von Dexter1983, 18

Ich denke das es eher etwas mit der Kalibrierung zu tun hat, da die Reinigung nicht all zu oft das Problem ist. Allerdings würde Ich es trotzdem tun, um Problemen aus dem Weg zu gehen. Fall das nicht der Fall sein sollte, liegt es an der Kalibrierung, am besten erstellst bzw. kaufst du ein sogenanntes ICC-Profil, das kannst du zB. auf http://www.drucker-kalibrieren.com/ , dort findest du alles nötige wissen um deinen Drucker einzustellen. Folg der Anleitung einfach Schritt für Schritt und in null Komma nichts solltest du wieder Farbstich freie Bilder haben. 
Lieben Gruß :)

Antwort
von jogibaer, 7

eine Farbe ist verstopft, darum kann der Drucker die richtige Farbe nicht mehr mischen.

Antwort
von Lillith759, 10

Es müssen sicher nur die Druckknöpfe des Druckers gereinigt werden. Wie das geht, findest du in der Bedienungsanleitung.

Antwort
von fungissimus, 12

reinigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community