Mein "Deutsch" verbessern(Wortschatz)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lesen fördert den passiven Wortschatz.

Um deinen aktiven Wortschatz zu erweitern, solltest du kleine Aufsätze verfassen oder möglichst viel mit deutschen Muttersprachlern reden, die besser als Kindergarten sprechen.

viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meine Vorgänger schon vorgeschlagen haben und oder ganz einfach mal das Wörterbuch aufschlagen und Fremdwörter und ihre Bedeutung pauken. Gut ist auch, gezielt nach Synonymen für deine geläufigen Wörter zu suchen und diese dann in deine Sprache einzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, halloschnuggi, das, was ich hier lese, ist ja alles andere als kindergarten-Deutsch. Uni-Deutsch (schöner Ausdruck!) und Fachausdrücke zu erlernen, ist es vielleicht wichtig, zu Fachbüchern  zu greifen, z. B. Wirtschafts-Lexikon für BWLer und VWler und so. Viel Erfolg! Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitungen/Bücher lesen, unbekannte Begriffe aufschreiben und nachschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Bücher lesen hilft. Aber natürlich nicht gleich eine Fachlektüre wo jedes 1. Word ein Fremdwort ist. Sondern klein anfangen und sich dann nach und nach steigern.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google bitte unter Schreibwerkstatt evtl. ist eine in Deiner Nähe , manche UNI's bieten die auch an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung