Frage von felixx7, 32

Mein cousin aus Amerika hat heute geburtstag. Könnte ich ihm Geld senden per Bank? Schweiz nach USA? Oder wäre dass gefährlich?

Antwort
von valvaris, 13

Paypal ist das gängiste, aber da kanns sein, dass Paypal mal eben das Geld kassiert und den Account deines Cousins sperrt, weil die gerne die Zinsen dafür behalten wollen.

Gibts genug beschwerden online...
Beispiel: http://www.it-recht-kanzlei.de/Kommentar/6966/PayPal\_behaelt\_Geld\_einfach\_ei...

Ich würde Bargeldtransfer empfehlen. Beispielsweise arbeiten Postbank und Western Union eng zusammen.

https://www.postbank.de/postbank/pr\_presseinformation\_2007\_9596.html

Antwort
von HavenRein, 23

Paypal ist die sicherste und schnellste Variante... Nutze ich seit Jahren problemlos.

Kommentar von valvaris ,

Vor Paypal muss man bei größeren Beträgen leider warnen. http://www.it-recht-kanzlei.de/Kommentar/6966/PayPal_behaelt_Geld_einfach_ein.ph...

Teilweise behalten die das Geld ewig ein und man muss es sich über Monate einklagen.

Kommentar von HavenRein ,

Wie gesagt, ich hatte über Jahre hinweg auch mit größeren Beträgen keine Probleme... mein höchster Betrag den ich erhielt lag bei 1600€... In den USA kann es aber sein, dass PayPal eine Identitätskontrolle macht (Perso Kopie faxen) aber sonst gab es nir Probleme, auch der Support ist einwandfrei, habe stets innerhalb 24 Stunden Antworten auf Emails erhalten und auch via Telefon gut zu erreichen.

Das einzige das ich bemängeln könnte ist der Verhalten bei neuen, selten genutzten Accounts: Hier behält Paypal das geld bis zu 28 Tage lang ein, Bbis der Account "verifiziert" ist (10 Transaktionen ohne Beschwerden etc, etc)

Antwort
von LetMEReign, 15

Du könntest es per WesternUnion versenden, wenn Du bereits volljährig bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten