Frage von Greybow, 57

Mein Computer geht nicht mehr an, was soll ich tun?

Ich habe mir vor etwa einem Jahr einen Computer im Internet gekauft und mithilfe eines Freundes zusammengebaut. Der Rechner hat bisher einwandfrei funktioniert bis ich ihn vor ein paar Tagen zum Aufräumen in ein anderes Zimmer stellen musste. Als ich ihn danach wieder an die Kabel anschließen und einschalten wollte, ging nichts mehr. Kein Geräusch, kein Licht, kein Piepsen - als würde er keinen Strom bekommen. Die Mehrfachsteckdose funktioniert allerdings und auch die Kabel sind alle richtig eingesteckt. Kennt jemand dieses Problem? Gibt es etwas was ich machen kann? Kann ich den PC zur Reparatur bei z.B Media Markt abgeben obwohl er aus dem Internet ist? LG Greybow

Antwort
von KevinHP, 16

Als erstes würde ich auf das Netzteil tippen.

Versuche mal, ein anderes Kabel zu verwenden und den An-Knopf länger gedrückt zu halten (auch im ausgeschalteten Zustand ohne Strom).

Wenn sich nichts tut, probiere ein anderes Netzteil aus.

Antwort
von walthari, 42

Wenn der Rechner absolut gar nichts macht und auch auf dem MB keine Status-LED an ist dann ist es relativ naheliegend das es das Netzteil ist...Netzteil, Festplatte, RAM sind die Teile die in PCs oft als erstes kaputt gehen...

Antwort
von Neralem, 34

Am Netzteil ist meist ein kleiner schwarzer Kippschalter. Hast du den vielleicht ausversehen umgelegt beim Transport?

Kommentar von Greybow ,

Ne, der steht immer noch auf "an". Ich bin wirklich ratlos.

Kommentar von Neralem ,

Das Kaltegerätekabel sitzt fest im Netzteil? Hast du mal ein anderes da?

Antwort
von BTyker99, 18

Dann würde ich erstmal versuchen, an allen Steckverbindungen zu wackeln um zu kontrollieren, ob da was nicht fest genug eingerastet war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten