Frage von Michael202033, 48

Mein Computer friert ein was tun?

Hallo alle,

ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe mir ein neuen Pc zusammengestellt der läuft jetzt seit ca. 5 Monaten. Nur habe ich bei manchen Spielen Kurze unregelmäßige Standbilder bei manchen nicht. Und bei anderen Spielen friert mein PC komplett ein. Das passiert meist bei etwas leistungsfressenden Spielen. Ich habe nebenbei MSI Afterburn auf und sehe das meine Graffikarte bei ca 50 - 60°C und höchstens bei 68 °C liegt. und mein CPU auch nur bei höchstens 60°C liegt. Habe bereits die Spiele auch auf eine andere Festplatte gepackt. Ich habe Windows 10 Pro auf meiner M.2 Installiert genaueres von meinen PC weiter unten. Ich habe bereits mein Grafiktreiber neu Installiert und alle anderen Treiber sind ebenfalls auf den neusten stand.

Zu meinen PC:

Gehäuse - Corsair Carbide Series SPEC-02 Red LED mit Sichtfenster Midi Tower

GPU - 4096MB MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

RAM - 16GB Crucial Ballistix Sport DDR4-2400 DIMM CL16 Dual Kit Noch nicht bewertet

CPU Kühler -EKL Ben Nevis Tower Kühler

M.2 - 256GB Samsung SM951 M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s MLC Toggle (MZHPV256HDGM-00000)

Mainbord - MSI Z170A Krait Gaming Intel Z170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

CPU - Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 WOF

Netzteil - 650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum

Dazu ist noch eine Festplatte aus den Jahre 2011 und eine Frisch neugekaufte beide 1TB

Antwort
von NonDezimal, 35

Je nach Auflösung liegt das an der GTX 970 (Bewertung 3,5 von 4 Punkten, If you know what I mean).

Kommentar von Michael202033 ,

Kompletter Schwachsinn was ist denn deine Begründung?

Kommentar von NonDezimal ,

Bei der GTX 970 ist beim Speicher ein "Kommunikatiosfehler" aufgetreten und deshalb ist der Speichercontroller von 512MB VRAM nicht gut angebunden und wenn versucht wird auf den Teil des Speichers zuzugreifen, passt sich der Rest des Speichers auf das schwächste an.

Kommentar von Michael202033 ,

Aber wenn das der Fehler wäre müsste ja eigendlich nicht der ganze PC abschmieren bzw hätte ich doch auch FPS probleme

Kommentar von NonDezimal ,

Ein "einfrierender" PC kann verschieden interpretiert werden, ich dachte es geht insbesondere um die FPS aber wenn der ganze PC abschmiert würde ich vielleicht gucken ob alles richtig verkabelt ist? Das einzige was mir sonst zu sowas einfallen würde wäre das Netzteil aber das kann es ja nicht wirklich sein, außer es ist ein Garantiefall.

Kommentar von Michael202033 ,

Aber wenn es nicht richtig verkabelt ist bzw es das Netzteil ist, müsste es doch beim normalen arbeiten auch passieren bzw bei weniger leistungsfressenden Spielen.

Kommentar von NonDezimal ,

Wenn es dann das Netzteil wäre, könnte ich mir das so erklären, dass, bei leistungsintensiveren Spielen GPU und/oder CPU so viel Strom brauchen, dass das Netzteil das nicht auf die Reihe kriegt, wäre dann auch ein Garantiefall.

Kommentar von Michael202033 ,

Müsste es denn nicht immer in der Sleben Zeit passieren? Es ist ja nicht so das es immer nach eine Stunde einfreirt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community