Frage von TheHelper123, 117

Mein Computer fährt nicht mehr hoch - weiß jemand wieso?

Hallo,

ich wollte eben meinen Computer hochfahren um etwas für die Schule zu machen. Jedoch sprang dieser nicht an und machte nur immer wiederkehrende Pieps-Geräusche (lang, kurz, kurz - Pause - lang, kurz, kur usw.). Der Power-Schalter und einige LEDs am Gehäuse leuchten wie gewohnt und auch der Lüfter ist zu hören. Trotzdem erscheint am Monitor kein Bild und auch das Piepsen erscheint mir als unnormal.

System* (ich bin mir nicht bei allen Angaben sicher)*: Hersteller: Medion Betriebssystem: Windows 7 64 Bit (4Gb RAM, 2Tb Festplatte?)

Weiß jemand, woran das liegen könnte und was ich machen muss, dass alles wieder funktioniert? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. TheHelper123

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ASRvw, Community-Experte für Computer & PC, 26

Moin.

Gehe ich recht in der Annahme, dass der Rechner älter als zwei Jahre ist? In diesem Fall wäre meine erste Vermutung eine schwächelnde BIOS-Backup-Batterie. Das ist meist eine Cr2032-Knopfzelle auf dem Mainboard. Tausche diese mal gegen eine frische aus.

Anschließend nimm die Grafikkarte und den RAM aus dem Sockeln und resette das BIOS über den entsprechenden Jumper. Meist steht an diesem auf dem Board CLR-RTC. Für den normalen Betrieb ist dieser Jumper auf Pin 1-2 gesteckt. Zum Reset stecke ihn bei ausgeschaltetem Rechner für 15 Sekunden auf Pin 2-3 und anschließend wieder zurück auf Pin 1-2.

Setze die Grafikkarte und den RAM wieder ein und starte den Rechner. Besteht das Problem fort, spricht die Tonfolge für ein Award-BIOS und damit für eine Störung der Grafikkarte. Hier wäre der nächste Schritt Dir bei einem Kumpel eine GraKa auszuleihen und diese in Deinem Rechner zu test. Läuft dieser mit der anderen GraKa, hat Deine das zeitliche gesegnet.

Bringt auch das keine Abhilfe, mache das gleiche mit dem RAM. Bringt auch das nichts, hat es 95% Dein Board zerschossen. Zu den restlichen 5% könnte das Problem thermischer Natur sein. Verdreckte Lüfter auf CPU oder im Netzteil. Da heißt die lösung dann Renigung.

ASRvw de André

Antwort
von Dontknow0815, 51

Wenn der Computer piept und nicht richtig hochfährt, kannst Du anhand der Töne feststellen, wo der Defekt zu finden ist. Beim Start überprüft das Bios (Basic Input / Output System) alle verbaute Hardware. Die Fehlermeldungen sind leider nicht einheitlich, jedes Bios hat seinen eigenen Fehler-Code.Welches Bios du hast, siehst du beim Start kurz oben links.

Aber wahrscheinlich ist dass die Grafikkarte defekt ist oder sie sitzt nicht richtig.
Das bedeutet bei einigen Herstellern der Code und das würde auch erklären warum du nichts siehst.

Antwort
von CrazyTeko, 47

Grafikkarte mal richtig in den Slot drücken

Kommentar von TheHelper123 ,

Ok, danke ich werds mal ausprobieren.

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Computer & Windows, 43

Hallo,

das deutet wie breits gesagt auf einen Fehler der Grafikkarte hin. Oder mal schauen ob die GraKA auch richtig fest im Slot sitzt.

Hast du mal alle Kabel überprüft (Also vom Gehäuse zum Bildschirm) ?.

PS: http://www.bios-info.de/4p92x846/amsignal.htm

LG Nico

Antwort
von R3HAX, 62

Hörst du deine HDD rattern ? Oder jegliche Geräusche von sich geben? Sonst könnte diese evtl. defekt sein. 

Wenn die kaputt is: neue kaufen, System neu aufsetzen

Kommentar von TheHelper123 ,
Antwort
von PennyPunny, 40

Der Piepscode sagt dir was der fehler ist soweit ich weiss. Google doch mal nach deinem Hersteller und "beep codes". vielleicht bekommst du da was raus.


Ansonsten nimm doch mal einfach die RAM raus und starte neu, wenn das piepen weg ist dann ist der Ram die schuld...

Ich hoffe, dass es so einfach ist.


lg, penny

Antwort
von TheHelper123, 13

Vielen Dank an alle Ratschläge! Der Computer funktioniert jetzt wieder einwandfrei :)

P.S.: Für die, die es interessiert: Nachdem ich die RAM-Riegeln aus- und wieder eingesteckt hatte, hat es aufgehört zu piepsen und nachdem ich die Grafikkarte neu eingesteckt hatte kam auch ein Bild zum vorrschein :)

Antwort
von sandra01, 50

bei dem peep code könnte es sein, dass deine Grafikkarte defekt ist oder nicht richtig sitzt ....es wäre hilfreich, wenn man wüsste, was für ein bios du hast, ob ami oder award, aber bei beiden würde der peep code auf eine entweder defekte oder nicht richtig sitzende graka hinweisen


Kommentar von TheHelper123 ,

https://www.dropbox.com/s/xtb99zb1g7956y5/Sprachmemo%20001.m4a?dl=0

Also das ist das Piepen... Welches BIOS ich habe, weiß ich leider nicht und nachgucken kann ich jetzt ja auch nicht mehr :(

Kommentar von sandra01 ,

mach mal die abdeckung an deinem pc auf und drück gegen die grafikkarte, vielleicht ist sie ja wirklich bloß locker, hatte ich auch schonmal ;) wenn das nicht hilft, ist sie wohl leider kaputt :/

Antwort
von martinell, 13

Statt lang und mühsam herumzudoktern würde ich die Hotline von Medion anrufen. Sie ist besser als ihr Ruf (eigene Erfahrung). Dazu musst Du die Daten des PCs bereithalten auch wenn Du keine Garantie mehr hast. Viel Glück. Ricardo

Antwort
von rofelcoppter, 48

Deine Grafikkarte wird hinsein das verät dir dieses piepen ein sogenannter bios beep code

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community