Frage von ninabell, 78

Mein Chihwawa -pinscher mix aus polen hat durchfall?

sie hat durchfall und hat gestern gebrochen mehrmals sie will nix essen und ist dünn geworden und wir waren beim TA der hat ihr 5 spritzen gegeben und hat uns keine hoffnung gemacht das sie aus polen ist gestern konnte sie nicht mehr gehen heute geht es ihr besser sie bricht nicht mehr aber hat trozdem durchfall obwohl wir ihr schon reis mit huhn gekocht haben bitte mehr rezepte gegen durchfall ?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 34

Tja, was soll man Dir dazu antworten...

Wenn der  Tierarzt Dir keine Hoffnung gemacht hat, würde ich diese Einschätzung ernst nehmen.

Welpen aus Polen werden regelmäßig mit gefälschten Impfpapieren und desolatem Gesundheitszustand verkauft. Mit diesbezüglichen Informationen wirst Du im Internet erschlagen, wenn du die Worte "Welpe" und "Polen" in eine Suchmaschine eingibst.

Du hast Dich mit dem Kauf vermutlich nicht nur strafbar gemacht, weil die Welpen regelmäßig zu jung, nicht geimpft und entwurmt sind. Du hast zusätzlich noch den Welpenhändlern in die Hände gespielt und dafür gesorgt, dass irgendwo eine Mutterhündin weiter leidet und irgendwann entsorgt wird, wenn sie zu alt oder zu krank ist, um trächtig zu werden.
Zusätzlich setzt Du die Hunde in Deiner Umgebung der Gefahr einer Möglichen Ansteckung aus, weil sie sich z.B. mit den Würmern, die Dein Welpe eingeschleppt hat, infizieren können.

Nun mag das Argument kommen, dass Du den Welpen retten wolltest. Das Einzige, was Du allerdings erreicht hast, ist dass der Händler erneutes Geld in seiner Kasse hat. Damit ist weder dem Welpen, der das Ganze vermutlich nicht überleben wird, noch der Mutterhündin geholfen. Klug wäre es gewesen, Polizei und Tierschutz zu informieren und nicht zu kaufen. Aber diese Diskussion ist nun müßig.

Rezepte werden Dir an dieser Stelle nicht helfen, zumal Dein Tierarzt den Welpen ja scheinbar schon aufgegeben hat. Einen totkranken Welpen rettest Du nicht mehr mit Huhn, Reis oder Möhren. Wenn Du Dir Sorgen machst, fahr mit dem Welpen in eine Tierklinik und warte nicht bis morgen. Große Hoffnung würde ich mir allerdings nicht machen.

Kommentar von ninabell ,

naja aber unsrer welpin geht es jetzt gut sie hat auch grad gegessen vorallem sagen alle kauft keine welpen in polen vorallem ist es ja so das wenn dir ein welpe in die hand springt das du ja nicht nein sagst oder das ist einfach so und die tierärtztin hat uns gesagt das sie uns keine hoffnung macht aber sie hat auch nicht gesagt das sie es jetzt nicht schaft deswegen versteh ich nicht das allle immer so negativ sind morgen gehen wir mit ihr zum tierartzt und sie hat ja auch nicht so starken durchfall!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von ninabell ,

es ist schwer dar vorbei zugehen außerdem würde das jeder aus mitleid machen es möchte ja keiner was schlechtes ! wir sind ja nicht die jennigen die da stehen und verkaufen !ja es ist mir klar das man durch sowas irgendwie dazu beiträgt das immer mehr welpen kommen! Aber das ist halt Menschen instingt zu helfen!

Kommentar von Naninja ,

Das stimmt leider nicht, ninabell.

Gerade weil die Hintergründe des Welpenhandels offensichtlich sind, macht jeder verantwortungsvolle Hundehalter einen riesigen Bogen um Welpenmärkte und sucht bei einem guten Züchter oder im Tierschutz nach einem Hund.

Zu glauben, dass man den Welpen hilft und sie rettet, ist Augenwischerei. Du hast mit dem Kauf das Leid der Hunde aktiv gefördert und damit das Gegenteil dessen erreicht, was Du vorgibst.

Das hier hast Du aktiv gefördert- und nein, die Hunde kommen zwischendurch nicht auf die Wiese, sondern verbringen Jahre ihres Lebens bis zu ihrem Tod in diesen Käfigen:

http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/03/vier-pfoten_1426272853-1024x576....

http://file2.npage.de/012576/90/bilder/massenzuchtanlage.jpg

Gäbe es keine Käufer wie Dich, würde es solche Farmen nicht geben und das Leid bliebe den Tieren erspart.

Antwort
von Chiarissima, 54

Wann warst du denn beim Tierarzt? 
Frisst sie nun, oder nicht? 

Wenn dein Hund weiterhin Durchfall hat, müsst ihr dringend wieder zum Tierarzt, auch wenn dieser euch keine Hoffnung macht, wie du beschreibst. Dein Hund trocknet aus, wenn ihr nichts unternehmt. Mit Rezepten gegen Durchfall ist es hier nicht getan.

Kommentar von ninabell ,

gestern heute geht es ihr besser wir geben ihr auch trinken und versuchen sie zu füttern und haben infusionen mit bekommen .

Kommentar von Chiarissima ,

Die Infusionen sind sehr wichtig. Wenn euer Hund in den nächsten Stunden weiterhin Durchfall hat, müsst ihr heute noch zu einem Tierarzt der Notdienst hat. Alles Gute!

Kommentar von ninabell ,

danke 

Kommentar von ninabell ,

wir müssen morgen zum tierartzt mit ihr

Antwort
von FrauFriedlinde, 49

Ok... "Aus Polen" ... Beantwortet ja eigentlich schon alles, oder? Schon mal was von Wühltischwelpe gehört?

Kommentar von ninabell ,

Nein sie hat spülwürmer sie kommen ihr hinten und vorne raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten