Frage von Lilimilady, 42

Mein Chef ist draufgekommen, dass mein Dienstvertrag nicht mehr gilt. jetzt soll ich einen neuen mit Datum von 2014 unterschreiben. Worauf muß ich jetzt achten?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 34

Wenn Dein befristeter Arbeitsvertrag schon 2014 ausgelaufen ist, hast Du einen unbefristeten Arbeitsvertrag. 

Du brauchst auf nichts zu achten, Du unterschreibst nichts und schon gar nicht rückwirkend. Dein Chef will seinen "Fehler" auf Deine Kosten beheben. Das geht gar nicht.

Antwort
von martinzuhause, 38

du musst erst mal garkeinen neuen untersdchreiben. und schon garnicht rückwirkend. der alte hat sich da stillschweigend verlängert.

Antwort
von MikeRat, 26

Herzlichen Glückwunsch!

Jack Pott, Bingo und Halleluja.

Dein Arbeitsverhältnis ist jetzt unbefristet.

Wenn du jetzt irgendwas unterschreibst wäre das sehr sehr dumm.

Warum solltest du den jetzt befristen, da kannste ja gleich kündigen.  

Lasse dich nicht unter Druck setzen und nichts unterschreiben was kein Anwalt vorher gesehen hat!!!

Antwort
von FordPrefect, 29

Zu wenig Daten.

Sofern dein AV - wie hier schon mehrfach vermutet - befristet war und dein Chef dich nicht fristgerecht gekündigt hat zum Ende des Vertrages, dann hast du jetzt nach deutschem Arbeitsrecht einen unbefristeten Vertrag - und dein Chef will dich über´s Ohr hauen. Geht es allerdings um etwas ganz anderes, dann soltest du uns entsprechend mit Informationen füttern.

Jedenfalls würde ich ohne Zuhilfenahme eines fachlichen Beraters (Anwalt oder z.B. Betriebsrat resp. Gewerkschaft) erstmal nichts unterschreiben.

Antwort
von user8787, 30

Sehr ungewöhnlich. 

Vorsicht, nicht das sich in der angeblichen Verlängerung keine Änderungen verstecken. ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community